Hier klicken Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Die neuen Geschirrspüler von Bosch und Siemens im Angebot Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFitmitBeat Autorip GC HW16

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
16
3,9 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:26,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. März 2014
Beeindruckend ist, wie aus einer einfachen Handwerkerfamilie eine Dynastie von Musikern wurde. Klaus-Rüdiger Mai beschreibt sehr anschaulich und auch spannend, wie sich auch das Selbstverständnis der Bachs änderte. Sie begannen als Musik-Handwerker wurden Dienstleister und schließlich gefeierte Künstler. Schön ist auch, dass die Betrachtung einiger Werke in den jeweiligen biographischen Kontext eingebunden wird. Ein guter Überblick über das Wirken der Familie Bach.
Wer vor oder nach der Lektüre des Buches Bach hören will, hat im Jubiläumsjahr 2014 (300. Geburtsjahr von Carl Philipp Emanuel Bach) viele Möglichkeiten. Die Bach-Städte Hamburg, Berlin, Frankfurt/Oder, Leipzig, Potsdam und Weimar bieten u. a. zahlreiche Konzerte an.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2014
Ich hatte den wunderbaren Roman von Jens Johler über „Die Stimmung der Welt“ gelesen und wollte jetzt noch mehr über Bach und seine Familie wissen. Da kam das ein paar Monate später erschienene Buch von Klaus-Rüdiger Mai gerade recht. Es enthält durchaus viele interessante Informationen und ist ansprechend erzählt. Aber:
Merkwürdig irritiert war ich, als ich zum Hauptteil kam, den knapp zweihundert Seiten über Johann Sebastian Bach. Hatte ich nicht ähnliche Dinge gerade in dem Roman von Jens Johler gelesen? Und dann kam dieser Satz, durch den ich richtig stutzig wurde. Von Bach an der Orgel ist die Rede. Da heißt es:
„Spielt man das Instrument oder wird man vom Instrument gespielt? Musiziert man oder musiziert es einen?“ (211)
Ich schlug bei Johler nach und fand: „Wenn er so über die Manuale wirbelte, hatte er manchmal das Gefühl, nicht er spiele die Orgel, sondern die Orgel ihn.“ (102).
Sonderbar. Ich habe die entsprechenden Passagen dann weiter verglichen.
„Die Orgel ist das Instrument, das der Vollkommenheit Gottes am nächsten kommt“, heißt es bei Johler. (102)
„Erlangte er nicht so etwas wie göttliche Allmacht“, bei Klaus-Rüdiger Mai. (210)
„Gott hat uns mit Vernunft begabt, damit wir Ihn erkennen“, heißt es bei Johler. „Damit wir die Harmonie des Himmels auch in unseren Herzen wiederfinden. Ergo müssen wir die Wahrheit der Musik finden, die wahre Musik.“ (104)
Und bei Klaus-Rüdiger Mai: „Drang er nicht im Spiel zu Gottes Harmonie, zur Wahrheit vor?“ (211)
Alles Zufall? Oder war hier eine höhere Macht im Spiel? Bemerkenswert ist es in jedem Fall.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2014
Klaus-Rüdiger Mai ist es mit diesem Buch gelungen, dem Leser die Familiengeschichte des großen Musikers Bach nahe zu bringen. Mir hat das Lesen dieses Werkes viel Freude gemacht und bin gespannt auf Weiteres aus seiner Feder.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2013
Habe es als Weihnachtsgeschänk gekauft, für den VAter der eigentlich viel weis über BAch, aber er war und ist begeistert. Grund es geht auch mal um die Familie. Also von mir 5 Sterne, Geschänk kam sehr gut an.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2014
Und wieder ein Buch von Klaus-Rüdiger Mai, das es wert ist weiterempfohlen zu werden. Ich habe es gern und mit Interesse gelesen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2014
Das ist ein weiteres Buch von meinem Schwager, der auch noch andere Titel unter mehreren Pseudonymen veröffentlicht
hat. Es gehört einfach zu unserer Sammlung. Der Schreibstil ist leicht und unverwechselbar.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

14,95 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken