20% Rabatt Hier klicken Jetzt informieren HarryPotter Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More White Steens: Bis 10% Extra-Rabatt auf ausgewählte Möbel Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
8
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:8,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. September 2005
Alt werden kann jeder - der Körper altert von allein. Doch reif werden könne nur derjenige, der sich auf die innere Reise zu seinem wahren Selbst begibt.
Es bestehe ein großer Unterschied zwischen Reife und Alter, doch die Menschen seien sich darüber meistens nicht im Klaren.
Altern sei nichts, was man tun müsse - es geschieht.
Reife dagegen sei etwas, was du deinem Leben hinzufügen musst - sie entstehe aus Bewusstheit.
Bewusstheit sei die Methode - Reife das Ergebnis.
Und dann geschehe auch sie von allein, wenn wir bewusst sind.
Immer wieder überrascht Osho mir brillanten Gedankengängen, die jenseits des menschlichen Verstandes ihre Wurzeln haben.
Ein fantastisches Buch, denn Osho war wirklich eine reife Seele!
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2010
Zu Anfang hatte ich das Gefühl, das mir dieses Buch nicht so gut lag wie die anderen von Osho, irgendwie hab ich mich da als Frau nicht ganz so von den Abhandlungen über den schmutzigen alten Mann angesprochen gefühlt. Und diese Einteilung in die Lebensabschnitte alle 7 Jahre ein anderer kam mir da zu starr vor, auf jeden Fall wurde es dann am Ende aber richtig gut und deshalb gebe ich 5 Sterne weil ich es total genial fand, als er beschrieb, das man nur noch das machen sollte, was Freude macht. So simpel sich das anhören mag, der Mann hat recht! Es ist so logisch, wie können Menschen glauben froh zu sein, wenn sie den ganzen Tag lang Dinge machen, die ihnen keinen Spaß machen. Wenn man Sachen macht, die einem Spaß machen, fragt man sich nämlich garnicht, ob was nicht stimmt, weil man sich gut fühlt und froh ist. Osho sagt, das die Freude aus dem innersten Kern kommt, deshalb wenn man Sachen macht, die einem Freude machen, dann ist man ganz mit seinem Inneren im Einklang!

Ansonsten kriegen wieder alle "Heiligen" ihr Fett weg. Und das finde ich auch wieder so toll, endlich spricht mal Jemand ganz deutlich aus, wie schädliche diese Sex-Verklemtheit ist. Und das Kinder schon so früh zugemüllt werden bevor sie selbst urteilen können und dann den Müll ihr Leben lang unbewusst mit sich rumtragen. Deshalb sagt er auch "Bring deine Eltern, Lehrer und Führer um!", natürlich nicht tatsächlich, aber der ganze Müll muss raus aus dem Kopf, dann kann man endlich frei sein, endlich erwachsen werden, endlich reif werden!
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
In diesem Buch werden Oshos Ideen zur Reife - wie der Titel verspricht - behandelt. Osho hebt eindeutig hervor, dass Reife keine Selbstverständlichkeit, vor allem aber mit dem schlichten altern oder älter werden nichts zu tun hat. Dass alte Menschen in der Regel oft einfach nur Jugendliche in alten Körpern sind kann man ja an sehr vielen Dingen merken, wenn man denn mit ihnen zu tun hat. Und wäre Alter mit Reife oder Weisheit gleichzusetzen, könnte man einfach diese Klientel an die Macht eines jeden Landes setzen und wir hätten Weltfrieden.
Da Reife nun aber mal ein Prozess ist der mit innerer Entwicklung, Selbstreflektion, Ehrlichkeit zu sich selbst, Meditation usw. zu tun hat, haben wir eben keinen Weltfrieden. Dass sind nicht Oshos, sondern meine Worte.
In diesem Buch wird eigentlich alles ein bisschen angesprochen, wozu Osho sich mal geäußert hat. Sehr erfrischend und treffend immer wieder seine Analyse von Religionen, Ehen, Beziehungen usw. Dem kann ich immer nur wieder bedingungslos zustimmen. Er sagt auch, dass wir Sklaven und nicht frei sind, womit er absolut Recht hat, was wir alle, als Europäer aber auch Weltenbürger sehen, wenn es um das Nicht-Funktionieren von Systemen geht. Da wird geschmiert was das Zeug hält und DAS zeugt u.a. von Unreife. Ein bedingungsloses Grundeinkommen muss her, weil jeder Erdenbürger ein Anrecht auf Grundsicherheit ohne Erpressung hat. Auch dies wird nur eine Frage der Zeit sein. Bis dahin dürfen und müssen wir alle noch reichlich kämpfen, mit uns selbst wie mit anderen die unterdrücken um ausbeuten zu wollen.
Einen Punkt Abzug gibt es von mir aus diversen Gründen. Das Buch ist inhaltlich für meine Begriffe ein wenig unübersichtlich gestaltet. Zudem halte ich Oshos Idee des sieben- Jahre-Zyklus eines Menschen für stereotyp, was er ja auch selber sagt und ab und zu beschleicht mich ein leichtes Gefühl, er sehe sich doch "besser" als andere. Mir schmeckt es nicht, wenn er sich regelmäßig mit allen möglichen Heiligen gleichsetzt. Es mag an mir liegen, aber eine gewisse Selbstgefälligkeit lese ich da raus. Es muss aber auch angemerkt werden, dass Osho die Bücher nicht selber verfasst hat. Es mag also auch anders sein.

Lesens- und lebenswert ist es alle Mal!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2013
Etwa 15 Osho-Bücher habe ich bereits gelesen. Dabei ist dieses Buch von allen mein absoluter Favorit! Die Auswahl der Vorträge ist vollkommen harmonisch und ohne jegliche Widersprüche - mit Weisheiten, die Freude und Glücksgefühle hervorrufen. Ich war von diesem Buch so begeistert, dass ich es nach dem ersten Lesen einem Freund zum Geburtstag geschenkt habe - seit dem vermisse ich das Buch jedoch sehr und werde es mir auf jeden Fall nochmals nachkaufen. Gerade weil dieses Buch so einfühlsam zusammengestellt ist und der Buchtitel eher als allgemeine Aufforderung verstanden werden kann, ist es auch hervorragend für "Osho-Einsteiger" geeignet. Kaufen - Lesen - Leben und Genießen!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2003
Eigentlich hab ich mich nie mit "Reifen" beschäftigt (dachte, ich sei für dieses Thema noch zu jung!) - und merke nun, dass man gar nicht früh genug damit anfangen kann zu reifen, statt bloß älter zu werden. Osho trifft, wie so oft auch hier, in vielen Punkten den Nagel auf den Kopf und hält dem Leser mit warmem Herz, klarem Geist und einfachen Worten den Spiegel vor.
Allerdings: Im Laufe des Buches finden sich mehrere Wiederholungen, deshalb nur vier Punkte.
0Kommentar| 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2015
das Buch und Schreibstil und Inhalt haben mir
sehr gut gefallen.
erstes Buch von Osho das ich las war Buch der Kinder
und ich habe es noch nicht zu ende gelesen.
dieses Buch Reife ist einfach u verständlich geschrieben
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2012
Ich las dieses Buch vor gut 10 Jahren ' und ich schüttelte damals nur den Kopf, so wenig verstand ich zumeist den Sinn und den Inhalt dessen, was er schrieb. Und heute finde ich mich darin in soooo vielem wieder. Die vollständige Rezession ist auf meinem Blog zu finden: FreiRaum-der-Blog. de
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2012
Eines der Bücher, die um weiterempfohlen zu werden, noch nichteinmal komplett zuende gelesen worden zu sein brauchen. Wunderbar, vielen Dank, Osho.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden