Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17



am 19. September 2017
Unfassbar spannend geschrieben. Total fesselnd, ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Sehr empfehlenswert vor allem jetzt in der Herbstzeit!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Dezember 2017
Spannend. Man sollte aber auch die Vorgängergelrsen haben, da sie auf einander aufbauen in der Familiengeschichte. Die Fälle sind immer abgeschlossen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Juli 2017
Sehr gut ist der Zustand des Buches leider nicht gewesen, aber nun gut. Das nächste Mal bestellt man dann doch ein neues Exemplar.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. März 2016
Sehr spannend geschrieben. Wenn man anfängt, kann man es nicht mehr aus der Hand legen. Nele Neuhaus ist Klasse. Die ganze Geschichte ist gut aufgebaut und bringt immer wieder überraschende Entwicklungen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Mai 2014
Die Bodenstein-Kirchhoff-Krimis sind spannend von der ersten bis zur letzten Seite! Der Fall Böser Wolf behandelt ein sehr schreckliches Tehma vor dem man die Augen nicht verschließen darf...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. März 2013
Wie gewohnt gut. Wenn man die ersten Teile hat muss man den Teil auf jedenfall auch haben! ** ** **
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Februar 2014
Ein Buch dass einen vor Spannung nicht mehr schlafen lässt! Schockierend Realistisch!! Aber das Thema Kindesmissbrauch isst zu wichtig um es zu ignorieren!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. November 2014
Mein vierter Roman von Neuhaus. Wieder flüssig geschrieben, wieder einige interessante Charaktere. Nachdem schon beim letzte Buch die Handlung etwas zu wünschen übrig ließ, gleitet sie hier ins völlig abstruse und teilweise Lächerliche ab. Achtung Spoiler: Die wie ein Familienunternehmen geführte Kinderschändermafia, natürlich inklusive Spitzen von Politik und Gesellschaft, ist grotesk. Der Vater ist pädophil und organisiert einen Ring mit Gleichgesinnten - ok, wegen mir - und dann übernehmen der Ziehsohn und die Ziehtochter(!) die Geschäfte, nicht zu vergessen den Sohn der Hausangestellten, der auftritt wie der Helfer eines James Bond Bösewichts? Dann entkommt der Chef des ganzen durch einen beherzten Sprung in den Fluss und entführt ein der Kommissarin näherstehendes Kind, so dass es zum Showdown kommt. Die Kommissarin ignoriert natürlich dutzende Anrufe eines Nachbarn - spätestens da habe ich mich auf den Arm genommen gefühlt. Ich hoffe, beim nächsten Buch wird es wieder etwas glaubwürdiger.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Januar 2013
Allein über dieses Thema in einem Kriminalroman auf so erschütternde und zugleich spannende Weise zu erzählen, würde schon reichen, Nele Neuhaus in die Liste der ganz großen Krimiautoren aufzunehmen - wäre sie nicht schon lange darin aufgenommen worden. Auch ihr tiefgründiger Humor kommt selbst in diesem ernsten Thema nicht zu kurz: Begegnet doch der ortskundige Leser
den real existierenden Personen wie z. B. Hans Georg (Landwirt) und Ewald (Schmied).
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 11. August 2013
Bis jetzt,das Beste Buch von Nele Neuhaus.Ich war wirklich gehetzt beim lesen.Es war einwenig voraus zu sehen,wer der Bösewicht ist,aber das hat der spannenden Handlung keinen Abbruch getan.Ein sehr empfehlendeswertes Buch,auch wenn es in gebundener Ausgabe knapp 20 Euro kostet.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden