Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily Autorip longss17

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
84
3,9 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Mai 2017
Kein Entkommen von Linwood Barclay war ein Buch, das ich aufgrund des eher einfallslosen Klappentextes lange vor mir her geschoben habe. Ein Fehler!

Dieser Thriller hat mich komplett überrascht! Es bestand während des ganzen Buches ein toller Spannungsbogen und das ganz ohne Brutalität, ständiger falscher Fährten oder Cliffhanger nach jedem Kapitel. Vielmehr konnte man das Buch nicht mehr aus der Hand legen, da der Protagonist so gut ausgearbeitet war, dass man richtig mit ihm mitfühlen konnte. Die Handlung ist für einen Thriller relativ lebensnah und die verschiedenen Handlungsstränge sorgen für einen tollen Aufbau. Auch den Schluss fand ich stimmig und für mich wurden alle wichtigen Fragen geklärt.

Alles in Allem ein schöner Thriller, der einen nur mit der eigenen Empathie und der eigenen Neugier fesselt, sodass die Spannung zu keinem Zeitpunkt erzwungen wirkt. Ich habe mir mittlerweile ein weiteres Buch des Autors gekauft.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2017
ein wirklich sehr Spannendes Buch.
durch dieses Buch bin ich zu Linwood Barclay gekommen und bis heute ihm treu ergeben.
Ein wirklich toller Autor :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2017
Auch wenn einem relativ schnell klar wird, worauf das Ganze hinausläuft, macht es Spaß, bis zum Ende dran zu bleiben, bis sich alle Details offenbart habe. LB versteht es wunderbar, viele Subplots miteinander zu verweben, so dass das Tempo immer hoch bleibt. Habe den Autor mit Lügennest und -nacht kennengelernt, und es war schön, die Vorgeschichte von bekannten Figuren zu erleben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2016
Wenn man Bücher von Richard Laymon kennt, und dann ein Buch von Linwood Barclay zur Hand nimmt, merkt man sofort die Qualitätssteigerung. Die Figuren bei Barclay sind besser durchleuchtet, die Sprache ist flüssig und kommt ohne Fäkal- und Sexsprache aus. Deshalb bin ich Fan geworden. Dieser vorliegende Krimi könnte jedem von uns passieren, man fiebert mit dem Hauptdarsteller mit und überlegt sich 90% des Buches, wie es ausgehen könnte, hat aber keine Vorstellungen. Ein knalliges Ende, fast etwas zu kurz geraten, mit gerechtem Ende und wohl weiteren Fortsetzungen aus Promise Falls...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2016
Super spannend bis zum Schluss. Ein Buch, das man schlecht weglegen kann, wenn man es einmal in die Hände bekommt
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2015
Das Buch fing unglaublich gut und spannend an, wenngleich man schon recht früh einen Verdacht bekam, was Sache ist. Trotzdem las es sich gut. Ab der Mitte allerdings flachte es allerdings stark ab. Nicht nur, dass dann klar war, wer was wie wo und warum, sondern es wurde auch ein bisschen zu kitschig im Sinne eines amerikanischen Actionfilms. Das Buch ist größtenteils in der Ich-Form von David geschrieben, zwischendrin gibt es Kapitel, die aus der Sicht anderer Personen schreiben. Und genau diese Kapitel sind es meiner Meinung nach, die die Spannung rausnehmen, weil da dann klar ist, worum es geht. Trotzdem war das Buch insgesamt noch so gut, dass ich noch weitere Bücher des Autors lesen werde. (Gemäß anderer Rezensionen scheint dieses hier eines der schwächeren von ihm zu sein.)
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2015
Ich finde diesen US-Schriftsteller (der in Kanada lebt) ganz toll, und habe schon einiges von ihm gelesen. Auch hier wurde ich nicht enttäuscht - David unternimmt mit seiner hübschen Frau Jan und seinem kleinen Sohn Ethan einen Ausflug in einen Vergnügungspark, doch daraus entwickelt sich für ihn ein Alptraum. Jan verschwindet nämlich spurlos, ist auch auf den Überwachungskameras seltsamerweise nicht zu sehen, und plötzlich wird David verdächtigt. Doch er gibt nicht auf, und was er Stück für Stück herausfindet ist ziemlich heftig. Super Thriller, sehr zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2015
Mein absoluter Lieblingsthriller des Autors , mit dem er mich von der allerersten , bis zur allerletzten Seite fesseln , begeistern und schocken konnte . Nicht nur , dass dieses Buch psychologisch perfekt umgesetzt wurde und es alle Kriterien für einen perfekten Psychothriller bereithält, nein auch die absolut ergreifende und erschreckende Spannung und Handlung kommt auf keiner Seite zu kurz .
Für mich war dieser Thriller , gerade durch seinen tollen Schreibstil , ein wahrer Lesegenuss , der mich sehr gut unterhalten und gegruselt hat ,ein für mich perfekter Thriller!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2015
Linwood Barclay ist mit diesem Buch ein wendungsreicher, spannender Thriller gelungen. Seine Figuren sind bestens beschrieben, ich konnte sie vor meinem geistigen Auge sehen.
Wie auch "Dem Tode nah" ist "Kein Entkommen" in Promise Falls angesiedelt. Wir treffen Detective Barry Duckworth und die Anwältin Natalie Bondurant wieder.
Alle Ereignisse spielen sich innerhalb weniger Tage ab, wobei es immer wieder Rückblenden in die Vergangenheit gibt, die geschickt angelegt sind. Somit bekommt der Leser immer zur rechten Zeit die nötigen Einblicke. Jedoch ist man niemals vor Überraschungen sicher, die wieder ein anderes Licht auf die Geschehnisse werfen.
Und wie bei Linwood Barclay üblich, kommt ganz zum Schluß noch etwas, auf das man niemals gekommen wäre.

Ich habe bis auf "Frag die Toten" alles von Linwood Barclay gelesen und warte darauf, ein weiteres, neues Werk lesen zu können!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2014
Habe zum ersten mal ein gebrauchtes Buch gekauft! Bin sehr zufrieden und würde das jederzeit wieder machen. Kann ich nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,99 €
8,95 €
9,95 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken