flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Alexa BundesligaLive



am 10. Juli 2007
Ich habe bisher alle Bücher von Matthew Reilly gelesen und auch dieses hat mich absolut überzeugt!!Es bietet Action von Anfang bis Ende,und viel Hintergrundwissen zu den 7 Weltwundern.Für mich ist Reilly der absolute Meister der Action und Abenteuromane.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. August 2007
Reilly legt einen Action-Roman vor, der hinsichtlich des Spannungsaufbaus sicherlich seinesgleichen sucht. Die Phantasie des Autors ist schier unbegreiflich, wenngleich sich einem bei der Suche nach einem logischen und halbwegs realitätsnahnen Geschehensablaufs gelegentlich die Nackenhaare sträuben.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. Juli 2007
Um dieses Werk zu beschreiben ist wohl der Ausdruck "Räuberpistole" am geeignetsten. Es werden ziemliche abstruse Abenteuer rund um die 7 Weltwunder bzw deren Überreste erlebt, wobei eine Gruppe aus Vertretern kleiner Länder gegen die großen Bösen Amerika und "altes Europa" antritt. Dabei werden Verschwörungstheorien eingesetzt und es wird versucht z.B Dan Brown um jeden Preis zu übertreffen, was aber nicht gelingt. Der Scbluß der Geschichte ist symptomatisch für das ganze Buch und beschreibt wohl die Geisteshaltung des Autors: Die guten Kleinen siegen über die bösen Großen, und das Land, welches rein zufällig das Heimatland des Autors ist und welches angeblich der Inbegriff von Friedfertigkeit und Gerechtigkeit ist, wird dabei eine große Rolle spielen (Ich will nicht zuviel verraten, falls jemand wirklich noch das Buch lesen möchte).
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Mai 2006
Habe jetzt alle bisher erschienene Bücher gelesen und bin mal wieder restlos begistert.Toll und atemberaubend bis zum Schluß.Man hat immer das Gefühl daß man ein Teil der Geschichte ist und mitfiebert.Habe das Buch in einem Rutsch gelesen
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. März 2006
und leichte Unterhaltung. Wer beim lesen gerne abschaltet und sich unterhalten läßt, der ist auch bei diesem Buch von M.Reilly richtig. Es gibt den einen oder anderen (zu offensichtlichen) logischen Fehler, ansonsten hätte dieses Buch von mir alle 5 Sterne bekommen. Aber ich habe es innerhalb von 24 Stunden durch gehabt, bei Dr.Schiwago habe ich das bisher in über 25 Jahren (seit meinem ersten Versuch) noch nicht geschafft.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. Januar 2008
.... die man nur ungern aus der Hand legt, solange man nicht bis zum Ende gelesen hat. Spannend und mit tollem Tempo wird die Story erzählt, auch wenn von Anfang an klar ist wie die Geschichte endet. Die anderen Bücher von M. Reilly sind vielleicht realistischer, aber manchmal darf ein Buch für mich auch einfach nur Entspannung bringen, solange es von Anfang bis Ende gut erzählt ist. Die Geschichte basiert auf einem interessanten Gedanken, und ein bisschen von der Baukultur Egyptens wird auch verdeutlicht. Ein garantiertes Lesevergnügen, und das sollten Bücher doch auch sein.
|0Kommentar|Missbrauch melden