Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR Launch Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimitedFamily longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Mai 2002
Dieses Werk ist an Exaktheit nicht zu übertreffen und beleuchtet sämtliche behandelten Aspekte (VR-Theorie, Teilbarkeit in IntRingen, Einf. in die Normalformentheorie etc) unnachgiebig genau. Dies geschieht v.a. in Bezug auf den Aufbau der Theorien und das Herausstellen struktureller Aspekte, was in der LA bekanntlich sehr von Bedeutung ist. Jedoch fehlen meiner Ansicht nach eben die "Features", die das Lesen zumindest etwas angenehmer machen: lange Fließtexte und das angewandte Prinzip der Numerierung von Sätzen und dergleichen macht Nachschlagen äußerst mühsam und viele Beweise werden durch k.o.-Formeln ("leicht zu sehen" etc) erschlagen, was für Studienanfänger an vielen Stellen nicht unbedeingt von Vorteil ist.
Da ich Bosch jedoch gehört habe, gebe ich gerne zu, daß ich aus der Lektüre des Buches (über 2 Semester(!)), zusammengenommen mit der LA-Vorlesung, sehr viel Mathematik mitnehmen konnte.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2002
Das Buch ist eine gute Ergänzung zur Vorlesung in linearer Algebra. Sehr gelungen sind vor allem die einführenden "Motivationstexte". Allerdings ist das Buch meiner Meinung nach nicht unbedingt als erstes oder einziges Buch zur linearen Algebra zu nutzen, da vor allem für den Anfänger einiges zu schnell und zu kompakt abgehandelt wird.
Allerdings zur Wiederholung schon bekannten Stoffes sehr gut geeignet.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2011
Das Buch zur Linearen Algebra von Bosch ist für jeden Mathematiker und interessierte Informatiker beziehungsweise Physiker auf keinen Fall ein Fehlkauf. Das Buch enthält alle wichtigen Aspekte der Vorlesungen Lineare Algebra I und II im ersten Studienjahr der Mathematik. Die Beweise sind in ausreichender Form und Strenge gehalten. Darüber hinaus gibt es zu jedem Abschnitt eine gute Auswahl an Aufgaben (insgesamt müssten es wohl zwischen 200 und 300 Aufgaben sein). Der Aufbau des Buches und die Reihenfolge der Thematik ist sehr gut gewählt, aber auch anspruchsvoll.

Da das Buch auf der anderen Seite jedoch verhältnismäßig kurz gehalten ist, ist dieses Buch für den Studenten im 1. Semester wohl eine hohe Herausforderung. Ohne weitere Literatur zum Einstieg (beispielsweise von Jänich) ist es also wirklich schwer den Gedankengängen des Autors folgen zu können, zumindest wenn man nur mit dem Wissen der analytischen Geometrie aus der Schule herangeht. Ein weiterer Kritikpunkt ist das Fehlen von Lösungen zu den ansonsten gut gewählten Aufgaben. Es ist wirklich schade, dass man nicht direkt vergleichen kann, ob man ein Kapitel wirklich verstanden hat.

Fazit: Für den Fortgeschrittenen ist dieses Buch auf jeden Fall zu empfehlen. Das Buch ist kurz, präzise und vollständig. Es hat also fast alles was ein gutes Buch der Mathematik ausmacht. Für den Anfänger dürfte dieses Buch jedoch noch zu anspruchsvoll sein und ich würde daher vorerst zu einfacherer Literatur raten. Ich vergebe vier Sterne, da es auf Grund der genannten Kritik einen Stern Abzug gibt.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2014
Tja, was erwartet man vom Springer-Verlag?
Dieses Werk enthält exakte Definitionen und alle Bereiche, die im Studium von der Linearen Algebra verlangt werden.
Für den Autodidakten ist es jedoch unzureichend.
Beschäftige mich seit Monaten ab und zu mit diesem Buch, aber muss feststellen, dass es mir nichts weiter beigebracht, oder erklärt hat, was nicht vorher schon bekannt war.
Vielleicht ist es für den Doktor der Mathematik ein hilfreiches Werkzeug, um sein Skript unzugänglih und unverständlich und somit anspruchsvoll zu gestalten.
Den Schulabsolventen, die ins Studium starten, kann ich nur davon abraten!!

LG
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2012
Alles in allem ist das Buch top! Es enthält eine sehr ausführliche und detaillierte Einführung in die Lineare Algebra. Allerdings ist es für totale Anfänger (d.h. Mathe u.ä. im 1.Semester) meiner Meinung nach nur mit Mühe verständlich. Wenn man es aber Vorlesungsbegleitend zur Vertiefung nutzt erfüllt es seinen Zweck sehr gut. Vor allem lässt sich das Buch aber als Nachschlagewerk weit über die LA-Zeit hinaus verwenden.
Eine langfristige Investition, die sich für Mathestudenten durchaus lohnen kann.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2002
Dieses Werk ist übersichtlich gestaltet und gegliedert. Man hat schnell einen guten Überblick, wenn man etwas bestimmtes sucht. Sehr angenehm finde ich die Ausgewogenheit von Text und mathematischen Formalismus, wobei der Text nicht nur Tatsachen feststellt, sondern die Thematik gut erläutert wird ohne solche Tiefschläge wie "Das ist trivial" oder "Wie man sofort sieht" zu verwenden. Der Autor selbst schreibt in seinem Vorwort unter anderem, dass er Wert darauf legt zu erläutern, warum man in dieser oder jeder Weise vorgegangen ist und finde, dass ihm das auch gelungen ist.
Schade ist, dass zu den Aufgaben keine Musterlösungen vorgestellt werden, die oft sehr hilfreich sein können, um einen Einstieg in die Lineare Algebra finden zu können, aber vielleicht wird das ja in der nächsten Auflage hinzugefügt.
Alles in allem ein sehr gut lesbares und empfehlenswertes Werk.
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2016
Ich habe mit diesem Buch auf meine erste mündliche Prüfung in LA gelernt (2. Semester Uni) und bin gut damit zurecht gekommen. Klare Struktur, angenehme Ästhetik. Soweit ich das sehen kann werden alle Bereich abgedeckt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2008
Mein Fazit zu diesem Buch: Viel Algebra, wenig Geometrie. Das ist meiner Meinung nach in der linearen Algebra nicht der optimale Weg: Die Anschauung leidet unter der Überfrachtung mit algebraischer Struktur. Zudem wird nicht die Geometrie allgemeiner Bilinearformen geboten, die für die semi-riemannsche Geometrie und damit die Relativitätstheorie wichtig ist.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2013
meine Erwartungen wurden voll erfüllt - würde jederzeit wieder kaufen - meine Erwartungen wurden voll erfüllt - würde jederzeit wieder kaufen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden