Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Juli 2004
Wow ... mehr als 150 Euro sind wahrlich nicht von Pappe, und vermutlich besonders für Studenten nicht so ohne weiteres zu berappen. Wer allerdings die drei unscheinbaren roten Bücher kennt, in denen dieses Werk zuletzt verpackt war, der wird feststellen, dass hier tatsächlich eine deutliche Preisreduzierung stattgefunden hat. Ein Umstand, den man in Zeiten allgemeiner Preisexplosionen kaum hoch genug loben kann. Zumal man dafür einen schon formal angemessenen Gegenwert erhält: Schmuckes Hardcover, hinreichend große Schrift (ich erinnere mit Grausen an den Dubbel!!!) und gute Papierqualität.
Aber kommen wir zu dem, was dieses Buch Besonders macht, und jede Art Fachliteratur auszeichenen sollte: Der Inhalt.
Extrem dichtes und schlüssig aufgebautes Standardwerk, dass in seiner Informationsfülle zu diesem Thema im deutschsprachrigen Raum absolut einzigartig sein dürfte. Die häufig verwendete Aufteilung der Kapitel nach Raumrichtungen (Längs-, Quer- und Vertikaldynamik) wurde hier zwar etwas "unscharf" dargestellt als "Antrieb und Bremsung", "Schwingungen", und "Fahrverhalten", diese sind in ihrer Aufbereitung jedoch hervorragend.
Wer kauft dieses Buch sinnvollerweise: Jeder der sich wissenschaftlich mit Straßenfahrzeugen auseinandersetzt - sei es als Student oder Profi in der Automobilindustrie - sollte dieses Werk in sein Bücherregal stellen. Man nimmt es aufgrund der durchaus kompakten aber dennoch hinreichend ausführlichen Erläuterungen noch weitaus öfter zur Hand als man es zunächst vermutet. Absolut ungeeignet ist das Werk jedoch (wie stets bei sog. Standardwerken zu beobachten) als Bettlektüre um mal gerade so nebenbei etwas über Fahrdynamik zu erfahren. Ferner ist ein ingenieurwissenschftlicher Hintergrund des Lesers zwecks Verständnis natürlich angebracht.
11 Kommentar| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken