Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt festival 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
1
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. September 2009
Die erste Auflage dieses Werkes erschien 1979. Es wird von Studierenden der Alten Geschichte immer noch gerne als Einführung zur Geschichte der Römischen Republik genutzt. Das sagt sicherlich sehr viel über den Wert dieses Buches. Es darf aber nicht zu dem irrtümlichen Glauben führen, dass es sich um ein in jeder Hinsicht unumstrittenes Standardwerk handelt. Das war schon Anfang der 90er Jahre nicht mehr der Fall. Ideal ist es daher für jeden, der eine schnelle Einführung in eine der dramatischsten und komplexesten Epochen der Weltgeschichte sucht, aber eben auch nicht mehr. Das Buch schafft es nämlich die römische Geschichte vom 2. Jahrhundert v.Chr. bis zum Untergang der Republik auf etwas mehr als 500 kleinen Seiten zu beschreiben. Es versucht dabei sowohl innen- auch als außenpolitische Aspekte gebührend zu berücksichtigen. Das dies überhaupt gelang, ist der lebenslangen Erfahrung eines Experten zu verdanken, der im deutschsprachigen Raum zu Recht einer der anerkanntesten Althistoriker war. Eines sollte sich jedoch jeder Leser vergegenwärtigen: Eine derart bündige Darstellung fordert ein teils erhebliches Maß an Konzentration. Die Politik des Tiberius Gracchus und seines Bruders Caius Grachhus z.B. werden auf etwas weniger als 25 Seiten beleuchtet. Es ist gerade Studierenden der Altertumsgeschichte zu empfehlen, sich schon bei der Vorbereitung auf die Zwischenprüfung nicht auf diese Lektüre zu beschränken.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden