Hier klicken Mehr dazu Fire Jetzt bestellen AdelTawil longss17 Hier klicken April Flip Hier klicken Jetzt informieren World Book Day 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT

Kundenrezensionen

2,0 von 5 Sternen
3
2,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. Februar 2009
Die praktischen Hinweise in dem Buch mögen ja ganz brauchbar sein, doch das, was hier als theoretischer und historischer Hintergrund präsentiert wird, ist zum Teil haarsträubend.

Der Autor bringt gesprochene Sprache und Schrift durcheinander: "'Um das Chinesische angemessen sprechen und verstehen zu können, muss man etwa 2000 Zeichen beherrschen", schreibt er.' Als ob chinesische Analphabeten nicht sprechen könnten.

"'Eine Transkription für das gesprochene Chinesisch gibt es nicht ..." '' Doch. Pinyin und mehrere andere Systeme.

'"Das in Korea verwendete Khmer-Alphabet ist mit 74 Symbolen wohl das längste ..." '' Das Khmer-Alphabet wird in Kambodscha verwendet, in Korea wird ein koreanisches Alphabet (namens Chosòn'gùl oder Han''gùl) verwendet, auf das die Koreaner sehr stolz sind.

Und das ist die zweite Auflage dieses Buches!
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2015
Titel verspricht für Studenten und Laien mehr als das Ergebnis, enthält viel mehr Theorie als praktisch notwendig! Meiner Meinung nach.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2014
Das Buch war sehr schnell und in einmandfreien zustand da. Leider für den bereich Studium fast ein bichen zu schwer umzusetzen. Einfache Transkriptionen im rahmen einer Hausarbeit Fehlen leider
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden