flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive



am 21. Mai 2013
Ich denke wer sich traut ein Buch aus der für Dummies Reihe zu kaufen, tut sich schwer mit dem jeweiligen Thema. Leider wirft dieses Buch mehr Fragen auf als es beantwortet, reichlich Google dazu ist nötig. In dieser eigentlich praktisch kompakten Form hätte man auf die üblichen Witzchen dieser Reihe verzichten können und lieber noch etwas mehr Informationen einfügen sollen. Es ist mein zweites Buch dieser Reihe und ich werde nie wieder eines kaufen.
Viele andere Bücher zum Thema sind bei weitem verständlicher.
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Juni 2014
Inhalt: oberflächliche EInführung in die Themen Einnahmen Überschussrechnung, Steuern, Gewerbe.Ich hatte das Buch gekauft um meine freiberufliche Tätigkeit Buchhaltungstechnisch zu klären, wurde aber schwer enttäuscht:
Leider ist inhaltlich hier völlig am Thema vorbei bzw. es kratzt nur oberflächlich am Titel.
Wer sich im Internet mit dem Thema Selbständigkeit / Freiberufliche Tätigkeit / Kleinunternehmen beschäftigt findet mehr Informationen als in diesem Buch zusammengefasst sind. Die Links sind veraltet und ich weiss nach Studium des Buches weniger, als ich mir vorher im Internet angelesen habe.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Juni 2014
Das Buch bietet einen sehr guten Einstieg in die Thematik "EÜR" und behandelt dabei alle wesentlichen Bereiche und Themenaspekte. Es ist fachlich nicht zu flach, aber dennoch in einer Weise geschrieben, dass auch Personen die mit diesem Thema bisher nichts zu tun hatten einen guten Überblick gewinnen. Nach der Lektüre des Buches weiß man definitiv mehr über eine EÜR als vorher.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. Oktober 2014
Das Buch bietet einen schnellen Einstieg in die EüR. Es ist besonders für Einsteiger geeignet die entweder keine oder nur geringe Vorkenntnisse in der Buchhaltung haben. Für jemanden, der selbst eine komplette EüR erstellen möchte ist es allerdings nicht gedacht, da viele Punkte (die in anderen Rezensionen bereits erwähnt werden) einfach fehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Juni 2013
das buch hat mir geholfen, einen groben überblick über verschiedene steuerliche und buchhalterische grundbegriffe zu erhalten.
ist ein guter einstieg in die materie
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. Oktober 2014
Um sich der Komplexität des Themas bewußt zu werden, ein gutes Buch. Macht aber bewußt, dass für bestimmte Zwecke eben doch ein Steuerberater notwendig ist!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Juni 2013
Hatte das Buch in Kürze durch, ist super verständlich, auch für Anfänger. Alles wirklich logisch und einfach beschrieben. Macht echt Spaß.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Mai 2012
Das Buch bietet dem Leser einen kurzen Überblick über das Thema Einnahmen Überschussrechnung (EÜR). Es enthält viele nützliche und einfach verständliche Erklärungen, was wirklich mal eine angenehme Abwechslung zu der üblichen Steuerliteratur ist.
Das ganze ich als schnelles Nachschlagewerk gedacht, trotzdem fehlen meiner Meinung nach leider einige wichtige Elemente: z.B. zu Geringwertige Wirtschaftsgütern (GWG), mit keinem Wort wird erwähnt dass man NICHT einfach jeden Posten zwischen 150 und 410 EUR (bzw. 150 und 1000 EUR) als GWG abschreiben kann. Das Anlagegut muss selbstständig nutzbar sein, ein Monitor z.B. kann nicht als GWG abgesetzt werden weil er nicht selbstständig d.h. ohne Computer, nutzbar ist.

Ebenfalls nachlässig ist die Beschreibung der Absetzung für Abnutzung (AfA), hier wird nicht erwähnt dass man die Abschreibung monatsgenau berechnen muss.

Als kurze Übersicht ist das Buch durchaus geeignet, aber um das EÜR Formular richtig auszufüllen reicht das Buch nicht aus weil einfach wichtige Informationen fehlen.
33 Kommentare| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Juli 2013
Gut. Hilfreich. An manchen Stellen etwas zu knapp. Aber zu empfehlen. Ich konnte mit dem Büchlein einige vermeintliche Vorirrtümer ausräumen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. September 2014
Dass ein "... für Dummies"-Buch kein umfassendes Regelwerk ist, sollte jedem klar sein.

Das Thema "Buchführung" ist bei mir Jahre (Jahrzehnte) her. Das Buch hat mir geholfen, mir einen groben Überblick zu verschaffen und wieder etwas "rein" zu kommen. Mit ein paar verstaubten Vorkenntnissen kann man es gut in einem Rutsch durchlesen (z.B. während des Wartens auf einen Telekomtechniker ;)) und sich die Dinge heraus schreiben, zu denen man bei der nächsten Steuerabgabe noch weiter forschen möchte/muss. Genau dafür habe ich mir das Buch geholt.

"Leider" handelt es sich tatsächlich um die Auflage von 2010, die - zumindest "zahlenmäßig" - total überholt ist: Der Grundfreibetrag liegt schon lange nicht mehr bei 8004 Euro. Daher nur 4 Sterne. Ich hoffe, sonst gibt es keine bahnbrechenden Abweichungen ...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden