find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
3
4,0 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:24,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. Oktober 2013
Wer in die professionelle Pressearbeit einsteigen will, ist mit "Pressearbeit für Dummies" bestens beraten! Im wahrsten Sinne des Wortes wird hier der Berufszweig eines Pressearbeiter bzw. der von PR-Fachkräften und Öffentlichkeitsarbeitern "für Doofe" erklärt.
Als Lehrbuch ist dieser Ratgeber bewusst eigentümlich aufbereitet, mit jeder Menge Humor und reichlichen Anekdoten. Allerdings kommt dabei der fachliche Aspekt keineswegs zu kurz. Nach der Lektüre hat man die Grundzüge der Pressearbeit auf jeden Fall verstanden und wird sie mit einiger Übung sogar umsetzen können. Für angehende Vollprofis empfiehlt es sich selbstverständlich zu tiefergehenden Literatur zu greifen. Doch für Einsteiger ist dieses Buch genau das richtige!
Auch wenn der Autor manchmal zu stark als kommentierender Erzähler auftritt (dazu noch mit einem gewöhnungsbedürftigen Humor), kann ich "Pressearbeit für Dummies" allen empfehlen, die sich als Laie mit diesem Berufsfeld vertraut machen möchten!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
"Pressearbeit für Dummies" hinterlässt einen ziemlich zwiespältigen Eindruck. Zwar ist die Buchreihe inzwischen berühmt dafür, auch komplexe Sachverhalte gut erklären zu können - "für Dummies" eben, wobei die Dummies stets augenzwinkernd als solche bezeichnet werden, aber in diesem Buch wurde es mit (leider schlechtem) Humor ziemlich übertrieben. Jemandem etwas auf eine anschauliche, lockere Art beizubringen heißt eben nicht, auf jeder Seite flache Witzchen einzubauen. Wenn Oliver Erens also schreibt "Wenn doch einmal etwas nicht klappt, dann besuchen Sie in der Zwischenzeit meine Website" und dann Bücher des Autors zum Thema Zaubern zum Kauf empfohlen werden (denn Arens ist nicht nur Pressesprecher, sondern auch Arzt und Hobbyzauberkünstler, der auch Bücher über Zaubertricks geschrieben hat), dann knirscht man das erste Mal mit den Zähnen - aber nicht zum letzten Mal. Sprüche wie "Keine Angst, Sie müssen nicht das ganze Buch durchlesen, um am Ende zu wissen, wie viele Seiten es hat - ich habe die Seiten nämlich durchnummeriert" sind so bemüht witzig, dass man damit keinen Hund hinter dem Ofen hervorlocken kann. Auch Witze Marke "Bitte nicht Kodex mit Podex verwechseln" lösen statt Heiterkeitsausbrüchen betretenes Umblättern und Fremdschämen beim Leser aus.
Wahrscheinlich soll mit dieser Strategie denjenigen, die eben wirklich blutige Anfänger im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sind, die Angst genommen werden. Nur: Pressearbeit ist heutzutage von so großer Professionalität und auch Wichtigkeit geprägt, dass man sich in diesem Buch noch etwas mehr Fachwissen und weniger platte Sprüche und weniger Selbstdarstellung gewünscht hätte.

Sehr positiv ist allerdings, dass Erens mit seinem Buch ein weites Feld abdeckt. Pressearbeit lässt sich logischerweise nicht mal eben so lernen und umfasst sehr viele Bereiche. Insofern ist es gut, dass der Autor zwar vieles nur recht oberflächlich anreißt, aber eben von einem sehr grundsätzlichen Start (Was ist Pressearbeit?) zunehmend ins Detail geht, so dass am Ende auch "Klebeumbruch", "Lichtdouble" oder "Supplement" keine Fremdwörter für den Leser mehr sein sollten. Die einzelnen Kapitel sind häufig sehr kurz gehalten, enthalten aber eine Fülle an wichtigen Infos, Schlagwörtern und Tipps aus dem Medienalltag.

Wer Erens' etwas kumpelhafte Art mag und ein echter Newbie im Bereich Pressearbeit ist, wird dieses Buch lieben, denn es ist durchaus unterhaltsam - vorausgesetzt, man teilt den Humor des Autors. Wer mit dem bemüht witzigen Stil allerdings nicht klar kommt, der könnte es unter Umständen tödlich genervt aus der Hand legen. Insgesamt eignet sich "Pressearbeit für Dummies" dem Motto der Reihe gemäß eher für totale Anfänger und vor allem auch für Leute, die Pressearbeit erst einmal auf kleiner Ebene ausführen wollen oder gar müssen - wer also vom Verein dazu verdonnert wurde, fortan die Pressemitteilungen zu verfassen, wer einen breiten Querschnitt in ein umfangreiches und anspruchsvolles Gebiet sucht, der ist hier richtig, denn er lernt wichtige Grundbegriffe, Tricks, Kniffe und, ganz wichtig, eben auch die entsprechenden Don'ts, die eine mit viel Schweiß und Mühe entworfene Pressemitteilung schneller im Müll landen lassen, als man gucken kann.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2014
Das Buch habe ich bestellt- weil ich dachte PR für Dummies ist das gleiche wie Pressearbeit für Dummies. Ist aber nicht so.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken