Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
9
5,0 von 5 Sternen

VINE-PRODUKTTESTERam 11. Juni 2011
Der "Ploetz" in einem völlig neuen Design! Hervorragend gelungen! In dieser Neuauflage wurden nicht einfach nur die aktuellen Ereignisse angegliedert; stattdessen liegt eine echte Neubearbeitung auch aller vorigen Kapitel vor. Beginnend mit der Vorgeschichte folgen - etwa gleich umfangreich - Altertum und Mittelalter; ca. die Hälfte des Buches umfasst dann die Neuzeit (bis zum Redaktionsschluss am 30. 4. 2008).

Das Lay-out hat sich modernen Maßstäben angepasst und wirkt durch farblich abgestuften Text/abgehobenen Daten jetzt wesentlich leserfreundlicher. Unterstrichen wird die Fülle an Daten durch gutes Kartenmaterial und zahlreiche tabellarische Übersichten. Ganz besonders hervorheben möchte ich aber die zusammenfassenden Übersichten, die jedem Kapitel vorangestellt sind und auf dem aktuellen Stand der Forschung einen sehr guten Überblick über die einzelnen Epochen geben. Dabei hat man aber wohl jedem der über 80 Autoren nur einen sehr begrenzten Platz zur Verfügung gestellt, denn diese Zusammenfassungen sind unglaublich komprimiert - da steht kein Wort zuviel. Dabei fällt der Text verständlich (wie für mich als Laien) aus, ist stets klar strukturiert und stellt immer den Bezug zum folgenden chronologisch angeordneten Datenmaterial her. Ein echter Vorteil, den Bücher wie der "dtv-Atlas" oder der "Kulturfahrplan" nicht besitzen.

Ich möchte dieses Buch jedem empfehlen, der eine klar strukturierte, übersichtliche, leicht lesbare Einführung (mehr kann man von einem einzelnen Werk wohl kaum erwarten) in die gesamte Weltgeschichte sucht - ob man nun eine Übersicht über frühe Kulturen Südamerikas, die Entstehung der ersten Hochkulturen in China, die Geschichte des Papsttums im Mittelalter oder aktuelle Entwicklungen im nachkolonialisierten Afrika sucht. Etwas arg überfrachtet erscheint mir aber auch weiterhin - fiel schon bei den Vorauflagen etwas negativ auf - die unglaublich komprimierte und datenreiche Zusammenstellung der Vorgeschichte, in der sich Kultur an Kultur und stratigraphischer Horizont an Horizont reiht - Archäologie kompakt! Dabei fehlen dann wiederum beschreibende Abbildungen oder Karten. Vielleicht wäre hier weniger mehr gewesen. Das tut diesem hervorragenden Werk aber keinen Abbruch und man kann es auch jedem Geschichts-Leistungskursler für die Oberstufe ans Herz legen - sofern er diesen über 2000 Seiten starken Wälzer stets mit sich herumschleppen möchte.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 20. August 2014
Selten war das integrierte Lesebändchen so wichtig wie bei diesem Band, um angesichts der beeindruckenden Fülle an Informationen nicht den Überblick zu verlieren. Beachtlich sind dabei bereits die nackten Zahlen: 2128 Seiten, über 200 Karten sowie mehr als 250 Grafiken, Tabellen und Genealogien machen den schwergewichtigen Band zu einer wahren Fundgrube eines jeden Geschichtsinteressierten. Sicherlich: So manche Information, welche gewöhnlich zur Allgemeinbildung gezählt wird, findet der Leser in anderen Überblickswerken schneller und einfacher, doch wer sich für die Geschichte exotischerer Länder wie El Salvador, Marokko oder die Philippinnen interessiert beziehungsweise wer ein umfassendes Nachschlagewerk haben möchte, für den gibt es wohl keine Alternative zu diesem Band. Hinzu kommt, dass dieser höchsten inhaltlichen Ansprüchen gerecht wird. Immerhin konnte die Redaktion mehr als achtzig renommierte Geschichtswissenschaftler als Fachautoren gewinnen, welche die Informationen schnörkellos darlegen.

Erfreulicherweise wirkt die Enzyklopädie trotz des Umfangs und der kleinen Schrift nicht abschreckend, was auch an der neuen typografischen Gestaltung liegt. Denn die Neubearbeitung ist nun durchgehend vierfarbig, so dass sich die Jahreszahlen oder Überschriften wohltuend vom eigentlichen Text abheben. Ferner präsentieren sich die Grafiken, Tabellen und Karten durch die farbige Gestaltung erfrischend modern. Unterstützt wird dies zudem durch die übersichtliche zweispaltige Textanordnung.

Als äußerst sinnvoll erweist sich weiterhin die Konzeption, welche neben der reinen Auflistung von Fakten auch darstellende Textelemente vorsieht. Dadurch schafft es die Enzyklopädie erstaunlich gut, auch Zusammenhänge und Entwicklungen zu vermitteln, und ist folglich mehr als eine reine Sammlung an Daten, Fakten und Zahlen.

Für diejenigen, welche das Buch als Nachschlagewerk nutzen möchten - und davon wird es einige geben -, befindet sich zudem am Ende ein mehr als hundertseitiges Personen- beziehungsweise Orts- und Sachregister. Nicht zuletzt können sich diese Leser auch an dem detaillierten Inhaltsverzeichnis orientieren, welches minutiös die Feinstruktur des Bandes abbildet. Lediglich der Umstand, dass die Entwicklung der Kontinente Amerika, Afrika und Asien vor 1500 in den Abschnitt Neuzeit (1500 bis 1945) verlagert wurde, ist in sich unlogisch und nicht nachvollziehbar. Glücklicherweise bleibt dies allerdings der einzige strukturelle Mangel.

Fazit: "Der Große Ploetz" ist und bleibt "die Bibel" eines jeden Geschichtsinteressierten.
0Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Oktober 2015
Ich bin restlos begeistert. Meine Sammlung an Geschichtsbüchern ist, so meine ich, durchaus beachtlich und umfaßt Werke, die vom Altertum bis in die Gegenwart reichen. So gesehen ist "Der Große Ploetz" die ideale Ergänzung. Ich freue mich einfach, daß ich ihn habe ...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 16. November 2008
Es ist großartig, wenn der große Ploetz plötzlich völlig neu bearbeitet erscheint und ihm zu bescheinigen ist, wirklich auf dem neuesten Stand zu sein und seinen Stand als zuverlässiges Nachschlagewerk in punkto Geschichte zu verteidigen.

Die Aktualisierungen beziehen sich nicht nur auf die Aufnahme der neuesten und allerneuesten Entwicklungen in der Politik und Gesellschaft bis hin zu den fernsten Ländern, sondern auch in einem detaillierten Einblick in den derzeitigen Forschungsstand. Auch die über 200 farbenprächtigen Karten und über 250 genauen Graphiken, Tabellen und Genealogien entsprechen den Ansprüchen modernen Lay-outs, das insgesamt lesefreundlich und großzügig ist. Der Vierfarbdruck auf hochwertigem Papier ist gestochen scharf und erleichtert einem durch angenehme Farbwahl und durch den zweispaltigen Satz die Orientierung innerhalb des Buches. Zu Letzterem trägt auch ein über einhundert Seiten starkes Personen-, Sach- und Ortverzeichnis am Ende der Enzyklopädie bei, ergänzt durch eine Bibliografie und Abbildungsnachweise.

Der große Vorteil des großen Ploetz ist seine klare Struktur, die ihm eine enorme Übersichtlichkeit und Überschaubarkeit trotz der Überfülle an zu berücksichtigenden Fakten und Zahlen verleiht: So gliedert sich die Aufführung der Ereignisse nach den üblichen historischen Epochen sowie nach Regionen, Reichen und Staaten. Bei alledem geht es jedoch nicht in erster Linie um eine Auflistung, sondern auch um das Aufzeigen von Zusammenhängen und Klärung von Begriffen, Situationen und Institutionen.

Die über achtzig Historikerinnen und Historiker habe eine überraschende Überarbeitung erstellt, die sich auf hohem wissenschaftlichem Niveau bewegt und zuverlässige Information sowie größtmögliche Lesefreundlichkeit bietet.

Nicht zuletzt das Lesezeichen ist ein Zeichen dafür, wie viel der Verlag in das Werk zu investieren bereit war! So ist dem Verlag nicht nur eine Krönung bisheriger Auflagen geglückt, sondern auch eine einmalige Zusammenstellung historischer Höhen und Tiefen in ihrer Fülle!

Sehr empfehlenswert!
0Kommentar| 44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. März 2013
Ein wichtiger Hinweis, um der "Abzocke" durch Altbesitzer vorzubeugen: Vom Grossen Ploetz gibt es keine neuen Auflagen mehr, sondern nur Nachdrucke. Der Rhenania-Buchversand scheint für die Nachdrucke ein Exklusiv-Versandhändler zu sein: Dort gibt es das Buch "frisch und neu" für 39,90 EUR.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. Februar 2009
Dieses Buch ist für alle, die Geschichte studieren oder sich aus anderen Gründen häufig damit beschäftigen ein Muss. Jedem, der nur geringfügig ein solches Buch benutzt, kann ich aber den "Kleinen Ploetz" empfehlen.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. August 2013
Der Ploetz informiert mich kurz u bündig, auch im Sessel , nicht allein am PC. Kann man unbedenklich empfehlen. Hülskamp
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. August 2010
Sehr empfehlenswert für alle geschichtlich Interressierten,die sich schnell einen informativen Überblick verschaffen wollen.
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. Oktober 2013
Der Große Ploetz ist ein unverzichtbares Nachschlagewert.
Das von mir gekaufte Exemplar ist ohne Fehl und Tadel.

Der Kaufpreis war angemessen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken