Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
44
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Februar 2001
Ich habe bisher schon alle von Bianka Minte-Königs Bücher gelesen und sie haben mir alle super gefallen. Doch dieses Buch ist ihr wirklich besonders gelungen. Es hat sehr viel Humor und Witz darin, und ist spannend geschrieben. Da denkt man, nun hat Hanna es raus wer ihr heimlicher Verehrer ist, und dann kommt doch wieder alles ganz anders! Manchmal habe ich gelesen und gelesen, obwohl ich eigentlich schon längst schlafen sollte, doch ich konnte nicht aufhören mit lesen. Von Vinni, Bianka Minte Königs erster Figur, konnten wir 2 Vortsetzungen lesen. Ich hoffe das wird bei Hanna auch so sein!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2015
Ganz kurz und knapp gesagt:

Das Buch ist einfach nur toll!

Ich bin Anfang 20 und fand es einfach super. Habe als junges Mädchen den 2ten Band geschenkt bekommen und habe ihn vor kurzem mal wieder rausgekramt und gelesen. War sehr angetan davon, also habe ich mir den ersten Band jetzt bald 10 Jahre später noch geholt.
Die Story wird von Hanna, einer der Hauptcharakter dieser Reihe, erzählt. Es ist wirklich ein tolles lustiges Buch und man begleitet Hanna zusammen mit ihren beiden besten Freundinnen Kati und Mila durch die verschiedensten Lebenslagen. Schulstress, ein geheimer Verehrer, die erste Liebe und dazu natürlich noch der ganz normale Familienwahnsinn.
Es gibt eine klare Linie in dem Buch und es mach einfach so viel Spaß immer weiter zu lesen und zu erfahren was es den im nächsten Kapitel wieder für einen neuen Stress gibt und wie Hanna damit fertig wird. Ich hatte einfach soviel Freude beim Lesen und das obwohl ich echt nicht mehr in die Altersstufe für dieses Buch falle. Es ist einfach eine schöne Abwechslung zu einen trockenen Roman oder so. Ich konnte beim Lesen richtig entspannen und abschalten und bei vielen Stellen erinnert man sich dann einfach auch gerne an die eigene Jugend und Schulzeit zurück. Je nach Alter ist man natürlich mal schneller oder langsamer mit der Lektüre fertig, aber "Handy-Liebe" ist eben einfach ein Buch, das man immer mal wieder lesen kann und es wird einem nie langweilig damit! Bei mir war es jedenfalls nicht das letzte mal das ich Hanna in ihre Welt begleitet habe! Es werden noch viele weitere gemütlich Lesestunden mit diesem Buch folgen!
Kann das Buch allen empfehlen, egal wie alt man ist!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2002
Ich habe das Buch oft dürchgelesen. Immer wieder ist es klasse! Muss mann einfach lesen! Nach dem ich meiner Schwester erzählt hatte, um was es in dem Buch handelt, musste sie es auch gleich dreimel lesen!
Hanna telefoniert stundenlang mit ihren Freundinnen. Das macht ihre Mutter wütend. Ihr Vater hat die geniale Idee ihr ein Handy zum Geburtstag zu schenken. Hanna ist total glücklichl. Nach einer Schulfete bekommt sie immer anonyme anrufe von einen Typen. ER lässt sich immer etwas einfallen. Ob SMS, Gedichte oder Lieder, alles total süß! Hannas Freundinnen Mila und Kathi nehmen die Jungs genau unter die Lupe. Aber Hanna hat eine ganz andere Idee!
P.S. Muss man einfach lesen!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2007
Mit diesem Buch habe ich begonnen Bücher aus der Reihe Freche Mädchen zu lesen, mit der Originalausgabe. Dies ist eine TB-Ausgabe. Meine Lieblinsgstelle ist immer noch die, wo Hanna im Vanilleschaumbad liegt und den Anruf von einem anonymen Lover kriegt. Ich liege auch oft in der Wanne, aber leider ruft micht niemand an. Wer wissen will wie gut das Buch ist kann die vielen Bewertungen beim Original ja mal lesen. Da seht ihr, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine stehe, das erste Buch der Hanna-Mila-Kati-Reihe ist einfach der Hammer und alle weiteren sind auch super. Aber kauft euch lieber die originalausgabe, dann könnt ihr die Reihe sammeln. Ich habe alle 8. Ich freue mich schon auf den Film über die drei Freundinnen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2004
Hanna bekommt ein Handy geschenkt. Seither bekommt sie täglich anonyme Anrufe und SMS. Hanna hofft, dass ihr heimlicher Verehrer der Typ aus dem Bus ist, doch dann kommt alles ganz anders. Erst auf dem Schikurs findet sie endlich ihre heimliche Liebe. Mehr will ich noch nicht verraten.
Mir hat dieses Buch ganz gut gefallen. Für alle die gerne lustige Liebesgeschichten lesen, ist dieses Buch sehr empfehlenswert.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2003
Nunja, ich habe sehr viel gutes über dieses Buch gelesen, aber ich bin doch recht enttäuscht! Es ist ja ganz witzig, aber es ist ruppig ausgedrückt und schmalzig! Es gibt auch gute Teile darin, sicher! Die jagt nach dem Handytypen ist richtig überraschend, aber ich war leider doch auf einiges mehr gefasst, als auf das, was da kam... Das Ende ist SO schmalzig und unlogisch, das ich echt richtig bestürzt war (dafür hatte ich die ganze Nacht gelesen...) Ich hoffe, die nächsten Bücher werden besser. Man muss es nicht gelesen haben, aber man kann.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2013
Kaum angekommen, hat es meine Tochter auch schon "verschlungen", sie ist so begeistert von den ganzen Büchern von dieser Reihe von "Bianka Minte-König". Weiter so...die nächsten Bücher stehen schon auf der Liste...
Vielen Dank auch an Amazon, für die schnelle Lieferung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2002
Das Buch Handy Liebe ist eindach super.
Ich hatte es in einem Tag aus und konnte es nicht mehr
aus der Hand legen. Ich habs nun schon zweimal gelesen und
finde es immer noch spannend.
Außerdem gibt es darin ein sehr schönes happy end.
Wer gerne Bücher liest in denen man sich verlieren kann sollte sich dieses buch auf jeden fall holen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2003
Hanna telefoniert so oft mit ihren Freundinnen Mila und Kati, dass ihre Mutter ihr Telefon-Verbot gibt. Hanna kann ihre Eltern überreden das sie ein Handy zum Geburtstag bekommt. Das neue Handy sorgt auch schon bald für viel Aufregung. Nach dem Schulfest bekommt sie Anrufe von einem heimlichen Verehrer. Wer mag es wohl sein? Hanna tippt auf den süßen Jungen im Bus oder auf den Jungen den sie kurz bei der Schulfete gesehen hat. Mila ist anderer Meinung, sie sagt es ist Marc aus ihrer Klasse. Und Kati denkt es wäre Tobias. Hanna, Mila und Kati wollen es unbedingt wissen und spionieren den Jungen sogar hinterher.
Zum Schluss gibt es auch noch ein Happy End.
Ich selbst habe das Buch in drei Tagen durchgelesen, weil man immer weter lesen muss.
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2003
Eine witzige Darstellung der Gefühle und Gedanken einer 12-Jährigen in Bezug auf den ersten Freund. Da das geheime Inkognito des Handy-Verehrers erst zum Schluss aufgelöst wird, bleibt das Buch bis zum Ende spannend.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken