find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Januar 2004
Ich studiere "Technische Betriebswirtschaft", ein Fach unter Vielen ist dabei Physik. Das Buch "Starthilfe Physik" von Werner Stolz stand auf der Empfehlungsliste unseres Physikdozenten ganz oben, ich würde jedoch sagen ein Fehlkauf. Es sind hier zwar die Gebiete der Physik beschrieben, jedoch viel zu knapp. Der Titel "Starthilfe" stellt sich nach Durchblättern des Buches als verfehlt heraus. Der Autor schreibt ja selbst im Vorwort, das Buch soll kein Lehrbuch ersetzen sondern nur dazu anregen, mit Hilfe anderer Physiklehrbücher in die Materie tiefer einzudringen. Stellt sich bei mir nur die Frage, wozu hierfür Geld ausgeben, nur um zu erfahren das ich mit Hilfe anderer Bücher das Fach Physik erschließen kann ?? Für Studenten ohne größere physikalische Grundlagen ist dieses Buch gar nicht geeignet. Denn was nutzen kurze Beschreibungen und ein paar Formeln ohne ausführliche Erläuterung der Zusammenhänge. Dieses Buch habe ich ganz einfach in der Schrank gestellt, mir für fast identischen Preis das "Taschenbuch der Physik" von Horst Kuchling erworben. Ich habe meine Physikfachprüfung mit dem "Taschenbuch der Physik", welches wir gleichzeitig als Formelsammlung verwenden durften, mit einer 1,7 abgeschlossen. Nur mit der Starthilfe der Physik wäre ich wohl eher ein Kandidat für die Nachprüfung geworden.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2009
Ich kann mich meinem Vorrezensenten leider nur anschließen. Dieses Buch kann man bestenfalls als Formelsammlung verwenden, wenn man für Rechenübungen oder in der Prüfungsvorbereitung mal schnell etwas nachschlagen möchte. Einen Tiefgang bietet dieses Buch leider nicht, dafür werden viele Formeln ohne Herleitung und Erklärung angegeben, die das Verständnis nicht fördern. Dem Motto des Buches "Starthilfe" wird der Autor in keinster Weise gerecht.
Ich habe dies auch in unserem Physikinstitut so gesagt, dannach ist dieses Buch sehr schnell von der Empfehlungsliste verschwunden.

Mein Tipp: Kaufen sie sich Tiplers Physik, wenn dieses Buch ihr Budget nicht sprengt. Für das Geld wird beim Tipler auch extrem viel geboten und man kann sich damit die komplette Grundlagenphysik auch im Selbststudium erarbeiten, wenn auch der Dozent an der Uni unter den Erwartungen bleiben sollte ;)
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2011
Physik war bei mit Teil des E-Technikstudiums. Ich habe dieses Buch auch erworben. Anfangs fand ich es auch nicht besonders gut, aber als ich gemerkt habe, dass sich der Prof. an dem Buch orientier, war es eine gute Hilfe zur kompakten Kolloquiums- und Prüfungsvorbereitung. Aber ohne andere Bücher und Vorwissen in Physik ist das Buch keine Hilfe, da gebe ich meinen Vorrednern Recht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2012
Eigentlich habe ich mir mehr versprochen. Es wird aufgearbeitet was im Gymnasium als Standard angenommen wird. Jedoch ist dieser Standard eher unterschiedlich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken