Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 Erste Wahl Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
12
4,3 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Mai 2013
Der Buchklappentext (der nicht der Grund für Kaufen&Lesen des Buches war) spricht von "sein Schüler, der Mönch Honaku, forscht nach den Gründen für den geheimnisumwitterten Tod und deckt Intrigen und geheime Machenschaften auf.“ Wenn das stimmt, dann habe ich davon nichts bemerkt.
- Denn erstens ist da nichts am Tod des Teemeisters Rikyu "geheimnisumwittert“, vielmehr steht am Anfang wie am Ende des Buches fest, dass dieser auf Geheiß des Shogun hat Selbstmord begehen müssen,
- zweitens "forscht“ der Ich-Erzähler und Mönch erst mal eher nicht, sondern zieht sich über Jahre hinweg mit seinen Fragen in die Einsamkeit zurück und verdrängt seine Erlebnisse, bis er von Toyobo, dem ersten einer Reihe durchweg schon betagter Besucher, wieder sehr vorsichtig und subtil an das Vergangene erinnert wird,
- und drittens ist von Intrigen und geheimen Machenschaften (da soll man nach dem Willen des Buchklappentextverfassers an etwas im Stil von Dan Brown denken, nehme ich an) nur so subtil die Rede, dass ich am Ende der Lektüre ehrlich gesagt nicht sicher war, ob da tatsächlich etwas ist (außer Philosophie) oder ich nur etwas in den Text hineinlese, weil der Buchklappentext mir suggeriert, es müsse doch drin sein.

Soviel zur Rezension des Klappentextes, aber wie ist das nun mit dem Buch? Der Stil ist brillant (dafür bürgt der Autor), und ich habe bei einem Buch von Yasushi Inoue selbstverständlich keinen Krimi erwartet, aber ich hätte mir gewünscht, mit einem Text konfrontiert zu werden, der mir im Ansatz die Chance lässt, dass ich ihn verstehe. Und dass ich herausfinde, ob der Autor mir damit etwas sagen will, und wenn ja: was das sein könnte. Und, tut mir leid, ich muß passen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2009
Ein gutes Buch. Liest sich sehr flüssig und angenehm weg. Es spiegelt wunderbar die Denkweise des alten Japans und gibt interessante Einblicke in die Geschichte der Teezeremonie. Einfach lesen kann ich da nur empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken