Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimitedMikeSinger BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
3
Sommerregen (suhrkamp taschenbuch)
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 18. Juli 2011
Sicher gibt es mindestens drei Richtungen, aus denen man zu einem Buch kommt: man hat noch kein Buch der Autorin gelesen, und möchte diese nun kennenlernen, man kennt bereits eines, und möchte nun mehr, oder man kennt vieles und ist bereits Fan. Neueinsteiger werden wohl kaum mit diesem Werk beginnen. Leser die zu diesem Buch durch ihr Werk "Der Liebhaber" kommen, könnten möglicherweise etwas enttäuscht sein, da in diesem Buch die Geschichte selbst nicht "konventionell" ist. Es geht beinahe ausschließlich um die Stimmung. Hier in diesem Buch sind Schwerpunkte die Kindheit, der Sommer, die Vergänglichkeit. Wer also Duras Stil, diesen einzigartigen leichten und sehnsüchtigen Klang, mag, kann ihn hier in Vollendung erleben. Es ist fast so, als hätte sich beinahe alles, bis auf die wirklich starken Gefühle aufgelöst. Man wird Seite um Seite verzaubert, und sie kommt dabei mit dem nötigsten aus. Sie ist fast dort angekommen, von wo aus sie mit dem "Matrosen von Gibraltar" (und der noch leicht nach Hemingway schmeckt) aufgebrochen ist, und der sie über viele Stationen, wie "Der Nachmittag des Herrn Andesmas", "Der Liebhaber",etc. hingeführt hat: bei der reinen Poesie, die als Prosa kaum noch erkennbar ist. Für mich ihr schönstes Buch. Und noch als Tip: nicht im Winter lesen! Die Jahreszeit spielt nämlich hier eine wichtige Rolle. Wunderbarer Einstieg in einen kleinen Urlaub, wenn man sich seit längerem mal wieder Zeit für sich genommen hat.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. Februar 2008
Ich habe mich lange nicht an "Sommerregen" herangetraut, da ich zuvor "Der Liebhaber" gelesen hatte und fürchtete etwas enttäuscht zu werden und natürlich kann man nicht behaupten, dass "Sommerregen" an Duras größtes Werk heranreicht, aber das muss es auch nicht, denn "Sommerregen" ist einfach anders und auf eigene Weise wunderschön. Duras behält hier ebenso ihren wunderbaren Schreibstil, erzählt unverblümt mit direkten kurzen Sätzen, die tief berühren und zum Nachdenken bringen. Sie schafft es all die Traurigkeit und die Sehnsucht der Figuren sehr nah an den Leser heranzubringen und ihn in die Atmosphäre der Geschichte hineinzuziehen. Als Marguerite Duras Fan sollte man "Sommerregen" unbedingt gelesen haben. Für alle anderen (die ihre Art zu schreiben noch nicht so kennen) ist das Buch vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig, aber wer gern etwas ungewöhnliche Bücher liest und etwas zum Nachdenken und melancholisch sein möchte, sollte das Buch auf jeden Fall lesen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Februar 2000
Ein nicht uninteressantes Thema leider auf diese Weise umgesetzt.Der Geschichte fehlt das Leben und die der Duras eigene Leidenschaft . Leider reichen die meisten ihrer Bücher nicht im mindesten an ihren Klassiker "Der Liebhaber" heran .Eigentlich fallen mir spontan wenig Situationen ein , in denen ich dieses Buch irgendeinem anderen vorziehen würde .Vielleicht etwas für "Sinnsucher" und solche , die es werden wollen .
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

Zerstören sagt sie: Roman
14,00 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken