Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle SonosGewinnen BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
42
4,7 von 5 Sternen
»Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne«: Lebensstufen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:10,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 11. Februar 2009
Hermann Hesses Buch "Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne" verzaubert in der Tat. Die Geschichten Hesses sind aus seinem Leben gegriffen, er lässt den Leser an diesen Erfahrungen und Gedanken teilhaben. An vielen Stellen erkennt man menschliche Entwicklungen, die wir alle erleben und die uns wachsen lassen. Hesse beweist in seinem Schreiben philosophische Qualitäten. Ein Buch, das Philosophie und Sinnieren über das Leben unterhaltsam übermittelt. Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ist keine Philosophie von oben herab, sie ist verständlich und unterhaltsam, und dennoch weder platt noch undifferenziert. 5 Sterne.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. August 2014
Der sensible, mitunter einsame, gelegentlich auch zerrissene Hesse bei der Arbeit, feinsinnig und sensibel, sprachlich einfühlsam und mitfühlend. Eine schöne Sammlung, die aufmerksam macht auf die schönen kleinen Dinge des Lebens.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. Mai 2007
Und es ist ein Zauber, der sich in die Seele schleicht und dort verweilen möchte.

Wie schaffte es Hesse nur, mit seinen manchmal kurzen Worten die Dinge so auf den Punkt zu treffen? Ob es nun eine ausformulierte Geschichte ist (wirklich treffend die Erzählung aus seiner Kindheit, in der es ums Thema Prahlen, Lügen und Stehlen und die Konsequenzen daraus geht) oder ob es ein Gedicht ist, immer möchte man sagen, ja genau, das ist es, was ich fühle, denke oder schon früher empfunden habe.

Seine Geschichten sind voller Weisheit, gelebtem Leben, und immer wieder betont Hesse aber auch seine eigenen Schwächen, denen er bisweilen unterliegt, seine eigenen Unzulänglichkeiten, die ihm das Leben schwer machen. Das macht ihn bei aller Weisheit auch sympathisch, es zeigt halt das allzu Menschliche. Bei welchem Autor sonst kann man sagen, dass allein beim Lesen die Seele schwingt und das schon glücklich macht?

Wie bereits weiter unten geschrieben: man kann sich viele der so genannten Lebensberaterbücher schenken. Hesse lesen reicht aus. Damit hat man dann genug zu tun.
0Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Dezember 2006
Nach einer (kurzen und für einen "Hesse-Neuling" wohl akzeptablen) Eingewöhnungsphase hinsichtlich teilweise etwas fremd wirkender Ausdrucksweise empfand ich diese Sammlung von Hesses Texten als Lesegenuss.

Was mich besonders beeindruckte, war die inhaltliche Aktualität der von Hesse beschriebenen Erlebnisse, Sorgen, Begegnungen etc. während verschiedener Phasen seines Lebens. In vielen dieser Gedanken konnte ich mich wiederfinden. Wer sich mit der eingangs erwähnten sprachlichen Ausdrucksweise des Autors anfreunden kann, findet hier einiges an "Material", welches dem eigenen Leben bzw. dem Verstehen und der Bewältigung desselben hilfreich ist.
0Kommentar| 49 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Februar 2014
Bin erst seit ca 3 Jahren Hesse-Leser und dieses Buch hat mich wieder begeistert. Ein kleiner Helfer für die eigene Lebensplanung.
In der Rückschau das eigene Leben deuten und lesen . Wertvoll!!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. Juli 2017
Ein wunderbares Buch, das stilistisch und inhaltlich einfach glanzvoll ist und von beeindruckender Sensibilität bei der Beschreibung zwischenmenschlicher Beziehungen. Eine Pflichtlektüre!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Dezember 2009
Bei diesem Büchlein handelt es sich um eine Ansammlung von Texten von Hermann Hesse zum Thema Stufen.
Wir durchschreiten während unseres Lebens bewußt oder unbewußt mehrere verschiedene Stufen, wir sind Kinder, dann Jugendliche, später Erwachsene und irgendwann warten wir auf unser Ende. Jede Stufe hat für sich einen Zauber und seine Reize, seine Leiden und Freuden. Wir sollten alles als vergänglich ansehen, nicht krampfhaft an einer Stufe festhalten wollen, sondern loslassen können und uns auf das Neue, Unerwartete freuen. In jeder Lebensstufe plagen uns andere Ängste und Sorgen, haben wir andere Verpflichtungen, freuen wir uns über andere Dinge und sind uns andere Sachen wichtig. Ich denke, dass dies vor allem in der heutigen Zeit, in welcher der Druck vorherrscht so lange wie möglich jugendlich, attraktiv, aktiv und leistungsfähig zu sein sehr schwer zu akzeptieren ist.
Die Worte, welche Hesse wählt und das was sie erzählen und welche für eine große Welt- und Menschenkenntnis sprechen, sind so gut gewählt, dass ich mich nicht für fähig halte groß über sie zu berichten. Ich kann nur jedem, der neugierig geworden ist empfehlen dieses Buch zu lesen.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. November 2008
"Jedem Anfang...": das Buch zieht einen mit der Hesse-typischen Schreibweise in den Bann. Atemlos, manchmal ohne Absätze werden Geschichten erzählt und man mag gar nicht aufhören zu lesen.
Mit feinem Gespür für Situationen und für Worte wird in diesem Büchlein das halbe Universum des menschlichen Lebens durchschritten.

Manches ist so gut umschrieben, daß ich die Absätze mehrfach lesen mußte, um alle Informationen zu erfassen.
In vielen Geschichten habe ich etwas über mich selbst entdeckt, in anderen etwas dazu gelernt.

Eignet sich durch die (in sich abgeschlossenen) kurzen Geschichten gut als Abendlektüre.

Auf jeden Fall: PFLICHTLEKTÜRE!
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 24. März 2007
... bin ich mit Haut und Haar. Gerade eben habe ich wieder einmal seinen "Steppenwolf" gelesen/gehört. Diese Weisheit, diese Worte! Unglaublich!

Hesses Philosophie: Sei wahrhaftig gegen dich selbst, befreie dich aus lebensfeindlichen Zwängen, wage immer wieder den Aufbruch und den Neuanfang. Kurz gesagt: "Sei du selbst."

In diesem Buch findet man Auszüge aus seinen zahlreichen Texten und Romanen genauso wie einige seiner wunderschönen Gedichte.

Viele Worte zeugen von einem tiefen Verständnis für das Leben. Sie erzeugen beim Lesen eine derartige Tiefensuggestion und innere Ruhe, gleichzeitig jedoch auch eine intensive Auseinandersetzung mit sich selbst und seiner Umwelt.

Grandiose Selbstbeobachtungen und -erkenntnisse finden sich hier genauso wie Gedanken über das Leben und den Tod.

Hesses Art zu philosophieren ist einfach großartig und immer noch hoch aktuell!

Wozu Persönlichkeitsratgeber? Lesen Sie Hermann Hesse!
0Kommentar| 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. August 2013
Ich habe dieses Buch gewählt, da ich selbst gerade auf der Sinnsuche und der Frage des Verstehens meiner aktuellen Situation bin. Dieses Buch ist kein Ratgeber, aber in seiner Art bislang einmalig für mich. Ich war total gefesselt und bin zugleich emotional tief eingedrungen. Ich kann einige Dinge meines Lebens anders betrachten.
Es ist beeindruckend, wie H. Hesse mit Geschichten aus seiner Vergangenheit, Eindrücken und persönlichen Gefühlen, gespickt von kurzen Gedichten den roten Faden aufrecht hält. Es war wie ein sehr gutes und lehrreiches Gespräch mit einem Großvater. Leider sind sowohl mein Großvater schon fast 30 Jahre und mein Vater nunmehr schon 3 Jahre tot, so dass ich diese Gespräche wohl höchstens mit (bislang) fremden Menschen führen könnte.

Ich kann das Buch jedem empfehlen, der sich mit der Frage des Lebens auseinandersetzen möchte. Ich werde das Buch jetzt als "echtes Buch" noch bestellen, nachdem ich es bislang als ebook gelesen haben. So ein Buch möchte ich im Regal stehen haben - auch als Erinnerung an diese Zeit.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden