find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
40
4,6 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:14,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. November 2016
Sehr gute Tips im ersten Teil des Buches. Bei dem Frühstück hätte ich mir mehr Varianten gewünscht oder Alternativen zum Beispiel zur Banane. Ich war mit den Gewürzen skeptisch, aber es schmeckt lecker und macht satt. Mittag und Abend ist schon aufwändig, wer wie ich erst 19.00 Uhr zu Hause ist muss sich schon ganz schön zusammenreißen um das durchzuziehen.
Idee ist sehr gut, Durchführung schwierig.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2013
Das Buch bietet einen sehr guten Einstieg zwischen gesunder Ernährung und Sport. Die Rezepte sind sehr gut und einfach beschrieben, so dass jeder diese nach kochen kann. Zudem bieten die Trainingspläne einen guten Einstieg in das Laufen. Und selbst für fortgeschrittene Läufer sind Pläne vorhanden. Ein sehr gutes Buch.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2013
Zu Beginn seien ein paar Anmerkungen gestattet: Wenn man abnehmen will und fitter werden möchte, muss man auch etwas investieren. Z.B. sich die Zeit zu nehmen, entsprechend zu kochen und einzukaufen. Und Sport zu machen. Ich habe vor 4,5 Jahren mit dem Laufen begonnen und sehr schnell einiges an Gewicht verlieren können. Vor knapp einer Woche habe ich meinen 4. Halbmarathon gefinshed. Da ich vor ca. 7 Wochen mit 1,93 Größe und 118 KG Körpergewicht immer noch Optimierungsbedarf in Sachen Gewichtsreduktion sah, habe ich mir das Buch angeschafft. Passte gerade schön in die Vorbereitung zum Halbmarathon. Zugegebenermaßen war es nicht so einfach an alle Sachen zu kommen, aber irgendwie hatte ich es dann doch geschafft. Ich habe auch nicht alles nachgekocht, doch zum größten Teil habe ich mich an die Gerichte gehalten. Vor allem die Frühstücksdrinks haben es meiner Frau und mir angetan. Man hungert nicht (ist halt eine Ernährungsumstellung, keine wirkliche Diät), die Sachen sind lecker und mal was neues. Ich koche die Geschichten gerade zum 2. mal durch. In 6 Wochen sind es über 6 Kilo, die ich abnehmen konnte. Zur Zeit laufe ich 4 x die Woche, da ich bereits Anfang Juni den nächsten Halbmarathon vor der Brust habe. Ich fühle mich in der Tat mittlerweile wesentlich fitter als vor Wochenfrist. Es ist aber schon gerade für Berufstätige ein gewisser Aufwand zu betreiben, um Mittagessen für den nächsten Tag vorzukochen. Dennoch hat mich das Konzept überzeugt, daher volle Anzahl an Sternen. Aber eines sollte klar sein: Wer nicht bereit für Veränderungen ist, der kann sich auch dieses Buch sparen. Von selbst hauen die überschüssigen Pfunde nicht ab (Zumindest hat das bei mir noch nicht geklappt). Noch Fragen ? ... fragen...
11 Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2013
Klasse. Preis - Leistung stimmt Danke. Für Anfänger und Fortgeschrittene. Einfach und sachlich erklärt und aufgebaut. Für alle Läufer eim MUß.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2011
Stoffwechseloffensive ist die treffendere Bezeichnung als "Diät", denn eigentlich handelt es sich ja um eine Ernährungsumstellung.
Kombiniert mit mit vielen Kräutern und etlichen "feurigen" Gewürzen, wie Chilli, Zimt oder Ingwer.
Aber auch die Schokoladenseite des Lebens kommt nicht zu kurz, Schoko mit 70% Kakaoanteil und mehr. Verpackt in SChokoeis oder Feuerschokolade zum Beispiel.
Gewöhnungsbedürftig sind die Drinks am Morgen anstatt eines Frühstücks, wie wir Mitteleuropäer es gewohnt sind.
Ach ja, und das ganze natürlich kombiniert mit viel Bewegung - in erster Linie Laufen natürlich, wie der Name schon sagt.
Trainingspläne (für AnfangerInnen) enthalten beide Bücher.

Die LAUF-Diät 2.Teil unterscheidet sich vom ersten Teil durch Folgendes:
Doppelt so viele Rezepte bringen noch mehr Abwechslung.
Der Untertitel des zweiten Teils ist wesentlich: KOCHBUCH
Das bedeutet, die Grundlagen des Konzeptes Lauf-Diät werden nur mehr sehr kurz zusammengefasst (was ja nichts an der Wirksamkeit ändert, sondern eher für Menschen spannend ist, die das Konzept verstehen wollen!)
Der 2.Teil enthält bei den Abendrezepten konkrete Vorschläge, wie die Gewichtsabnahme beschleunigt werden kann (Kohlehydrate am Abend reduzieren!)

Selbst wer keine Lust hat, sich an genaue Koch- und Essenspläne zu halten, findet hier das Richtige für sich...nämlich wirklich leckere Rezepte, die nebenbei auch noch gesund sind.
0Kommentar| 48 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2015
Schnell und unkompliziert, gerne wieder. Nichts zu beanstanden. Trotz des Streiks bei der deutschen Post, hat alles sehr gut geklappt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2013
Einige Rezepte sind ganz nett und lecker. Aber was diese Drinks betrifft, widerlich. Die schmecken wirklich grauenhaft..! Von daher kann ich das Buch nur bedingt empfehlen...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2014
Leider völlig an der Praxis vorbei. Nehme ein paar Tipps mit, aber das Rezeptbuch landet ungenutzt im Regal. Fehlkauf für alle Singlehaushalte bzw. Singleläuferhaushalte.

Was mich aber besonders ärgert, sind die Vielzahl an Zutaten, die in geringer Menge benötigt werden und dann angebrochen im Kühlschrank stehen und vor sich hingammeln.

Nix für mich.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2017
Zuerst sei gesagt, dass man immer drüber streiten kann, ob die vorgeschlagenen Rezepte nun lecker sind oder nicht. Dies ist sehr subjektiv und kann nicht verallgemeinert werden. Ich persönlich (ohne jetzt jedes Rezept aus dem Buch gegessen zu haben) habe einige Rezepte im Buch gefunden die mir sehr gut geschmeckt haben. Enttäuscht wurde ich bisher noch gar nicht.
Nun zur generellen Praxisanwendung dieses Buches. Es erscheint für mich (und für andere, die Rezensionen hinterließen anscheinend auch) unmöglich, diesen Ernährungsplan so wie vorgeschlagen durchzuziehen, wenn man unter der Woche zur Arbeit muss. Insofern haben wir uns damit arrangiert zumindestens die leckeren Smoothies jeden Tag zum Frühstück zu trinken und regelmäßig ein Abend- und/oder Mittagessen aus dem Buch zu kochen. Trotz dieser nicht strikten Einhaltung des Ernährungsplanes scheint dieser Wirkung zu zeigen und führt zu einem langsamen Abnehmen. Dies kann aber natürlich von Person zu Person unterschiedlich sein.
Wenn man nicht die Zeit hat diesen Ernährungsplan durchzuziehen, gibt es dennoch einige Tipps, die man ansonsten beherzigen kann, auch wenn man mal kein Rezept aus dem Buch kocht. Dazu gehört zum Beispiel das verwenden von fr. Kräutern oder etwaigen Gewürzen.
Ansonsten wird im Buch gut erklärt, warum was in den Ernährungsplan einfließt ohne großartig ins Detail zu gehen. Studien werden dazu hin und wieder angeführt, sodass man als Leser das Gefühl bekommt, dass alles Hand und Fuß in diesem Buch hat. Natürlich ist die Ernährungswissenschaft dennoch im stetigen Wandel und es gibt auch viele andere Meinungen zur sog. "richtigen" Ernährung.
Im Bezug zum sportlichen Teil des Buches wird auch hier eine grobe Übersicht über die verschiedenen Arten zu Laufen gegeben. Dies ist für den Laien (wie mich) gut verständlich und auch in der Praxis anzuwenden. Trainingspläne für den 5 - und 10 km Lauf, sowie für Halb- und Ganzmarathons sind ebenfalls enthalten.
Alles in allem kann ich mich mit diesem Buch sehr gut arrangieren und bereue in keinster Weise den Kauf. Es sind viele gute Tipps in dem Buch vorhanden. Wer allerdings mehr ins Detail gehen möchte (was bei Ernährung aus meiner Sicht eh schwierig ist aufgrund des stetigen Meinungswandels), sollte von diesem Buch nicht zu viel erwarten. 1 Stern Abzug aufgrund des nicht durchführbaren Ernährungsplans.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2016
Ich habe das Buch jetzt schon ein paar Wochen. Und mir fallen nur drei Worte ein: ICH LIEBE ES! Ich kann es nur weiterempfehlen.

Ich habe lange ein Kochbuch mit machbaren und nicht ganz so zeitaufwendigen Rezepten gesucht. Das Buch erfüllt alles. Es beeinhaltet sehr gesunde und leckere Mahlzeiten. Durchgeplant für 4 Wochen vom Frühstück bis zum Abendessen. Am Anfang muss man sich schon einige Lebensmittel (die man üblicherweise nicht im Küchenschrank hat) besorgen. Das bedeutet am Anfang etwas höhere Anschaffungskosten. Aber sobald man alles beisammen hat, halten sich die Kosten im Rahmen.

Ich laufe dazu auch regelmäßig. Allerdings kann ich mit den Trainingsplänen im Buch nicht viel anfangen.

Ich habe keine Diät nötig und auch nicht aus diesen Grund das Buch erworben. Allerdings kann ich sagen, wenn man sich an die Mahlzeiten hält und sich zusätzlich bewegt, dass man dann auch spürbare/sichtbare Erfolge erzielt. ;)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden