Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Juni 2012
Auf der Suche nach einem Hilfsmittel gegen die Volkskrankheit Nr.1 RÜCKENSCHMERZEN stiess ich beim Stöbern auf dieses Buch. Die vielen guten Rezensionen machten mich neugierig, Ich bestellte das Buch über Amazon, wie immer rasch und sicher verpackt, und bin nicht enttäuscht worden.
Die bebilderten Anleitungen sind sehr gut gemacht, die medizischen/anatomischen Informationen sind gut aufbereitet, und in meinen Augen keinesfalls ausschweifend oder überladen. Es werden oft alternative Übungen für die jeweiligen Muskeln aufgezeigt. Viele Übungen lassen sich mit wenig Zukauf von Materialien (Kurzhantel,Theraband, Medizinball,Gymnastikball ) bewältigen, die meisten übrigen Übungen schafft man locker mit einem kleinen Homegym mit Langhantel, Lat-Turm und Hantelbank.
Es werden Tipps für den Alltag, zb richtiges Heben und Bewegen gegeben.
Mens Health hatte ich immer mehr für das "goldene Blatt" für Heranwachsende gehalten, aber dieses Buch unter Mens Health Regie beweist den Anspruch an ein ernsthaftes Autorenwerk, ich werde in Zukunft bestimmt die eine oder andere Ausgabe am Kiosk abgreifen.
Und was die Rückenschmerzen angeht...es ist wie bei Allem: just do it!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2013
Habe seit langem Rückenprobleme,treibe seit einiger Zeit keinen Sport mehr und habe an Gewicht zugelegt. Habe nun wieder anfangen wollen etwas zu tun und meine Diät mit etwas Kraftausdauersport zu unterstützen. Wegen der Rücken- und Schulternschmerzen fiel die Wahl auf ein "rückenlastiges" Buch.

Das Lesen macht Lust auf die Übungen, gibt einen guten Einblick auf die Hintergründe und schlägt Trainingspläne vor (für Vielsitzer, für Übergewichtige, gesundheitsbewusste oder Leute, die in Form sind, und einfach einen muskelösen Rücken wünschen).

Oliver Bertram legt auch wert auf die Partien wie Brust, Rumpf und Bauch, die für ein ausgewogenes Training nötig sind.

140 Übungen werden gut erklärt und mit Fotos leicht verständlich unterstützt.

Einziges Manko (falls man es so sehen möchte): Man bekommt erst nach kompletter Sichtung aller Übungen ein Gefühl, welche Geräte man benötigt.
Sicherlich interessant für diejenigen, die zu Hause trainieren wollen.

Hier eine Übersicht (in Klammern: günstigere Alternative):
- Hantelbank mit verstellbarer Rückenlehne (Gymnastikball)
- Langhantel
- SZ-Langhantel (2 Kurznahteln)
- Kurzhanteln
- Gewichte
- Latzug unten, oben, mitte (teilweie Physioband)
- Gymnastikball
- Medizinball
- Physioband
- Balance Kreisel
- Balancekissen
- Stepper (nur für 2 Übungen als Hilfsmittel)
- wenn man keine Lust hat sich draussen aufzuwärmen oder drinnen auf der Stelle zu laufen: Ergometer, Crosstrainer etc. für das warm-up

Man benötigt aber nicht zwangsweise alle diese Hilfsmittel. Für viele Übungen sind Alternativen angebgeben. So kann ein teurer Latzug für die eine oder andere Übung auch durch ein Physioband ersetzt werden. Weiterhin sind 140 Übungen angegeben, was bedeutet, dass einige Subsitute sind. Mann kann also getrost für ein vollständiges Training auf ein paar Übungen im Buch und die damit verbundenen Geräte verzichten.

Ich denke mit folgendem Equipment ist man Anfangs gut bedient:
eine Langhantel, zwei Kurzhanteln, Gewichte, eine Hantelbank (es geht auch ohne Hantelablage), ein Gymnastikball, ein Physioband, eine Yogamatte (falls man einen harten Boden hat für Übungen im Liegen). Diese Auswahl sollte in Summe bei 170€ liegen. Wer das auch nicht ausgeben will kommt mit einem Physioband und einem Gymnastikball für ca. 40€ auch recht weit. Das ist in jedem Fall günstiges als ein Besuch beim Ortophäden ;)

Kurzum: mir hat dieses Buch sehr gut geholfen. Klare Empfehlung!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2011
Dieses Buch ist ein gelungenes Kompendium in Sachen Rückentraining und mein inzwischen liebster Workout-Begleiter!
Kompendium deswegen, weil es nicht nur eine Vielzahl an Übungen bereitstellt, sondern auch, weil diese Übungszusammenstellung sehr intelligent unter einem ganzheitlichen Aspekt vorgenommen wurde, der letztlich alle Leute bedient:
diejenigen, die gezielt Muskeln aufbauen wollen,
diejenigen, die einen gesunden Rücken wollen oder sich vor Rückenschmerzen schützen wollen und
diejenigen, die einfach nur fit bleiben oder werden wollen.
Toll finde ich dabei, dass es eben nicht nur Übungen für den Rücken, sondern auch für den Bauch als Gegenspieler (für eine gesunde, aufrechte Haltung!) gibt und auch einiges zu den Schultern, die ja sozusagen in den Rücken übergehen und ihren wichtigen Teil zu einer breiten Erscheinung beitragen. Selbst Dehn- und Entspannungsübungen gibt es ' für den Rücken ein wichtiger Bereich, der in reinen Muskel-Pumper-Büchern oft untergeht.
Neben den Übungen selbst, die in Wort und Bild erklärt und mit zahlreichen Ausführungstipps angereichert dargestellt werden, gibt es jede Menge anatomisches Hintergrundwissen, das die Zusammenhänge im Körper verdeutlicht: So werden in kleinen Grafiken die einzelnen Muskeln gezeigt, und aus Tabellen geht hervor, welche Funktion diese haben und ' eine nette Idee ' welchen 'Attraktivitätsfaktor' sie haben, wie viel Wachstumspotential also in ihnen steckt. Man lernt, wie Muskeln überhaupt funktionieren und wachsen und vieles mehr.
Dann gibt es noch eine so komprimierte und zugleich umfassende Darstellung der Trainingsprinzipien, wie ich es noch in keinem Buch vorgefunden habe. Wer nach diesem Kapitel nicht weiß, wie Training funktioniert und wie er wirklich zielgerichtet das Beste aus jeder Einheit rausholt, ist selbst schuld.
Ach ja, noch ein wichtiger Hinweis für Frauen: Das Buch ist zwar von den Machern des Men's Health-Magazins, aber natürlich sind alle Infos und Übungen auch für Frauen hilfreich und anwendbar (eine Freundin von mir hat auch schon interessiert ins Buch geschielt ;-).

Alles in allem ist das Buch für mich ein wichtiges Nachschlagewerk, das mir eine Menge Aha-Effekte beschert hat. Deswegen kann ich eine ganz klare Kaufempfehlung aussprechen!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2013
Ich hab mir dieses Buch gekauft da ich nun schon seit einiger Zeit Krafttraining betreibe und nach neuen Methoden gesucht habe erneut an den ultimativen Muskelkater zu gelangen ;) Zudem wollte ich gute Übungsvarianten für das Training zu Hause. Mit der Zeit gewöhnt sich der Körper an die Übungen, es werden neue Reize gebraucht, neue Übungsvarianten. Das habe ich mir von diesem Buch versprochen und ich wurde nicht enttäuscht! Bietet echt eine vielzahl an tollen Übungen für Rücken und Schultern, einfach beschrieben, mit Zahlreichen Abblidungen zur Verdeutlichung.
Ich kann es Empfehlen, für mich ein sehr gutes Buch! :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2012
Zum Rücken-Workout musste ich mich bisher immer zwingen, weil ich keine Lust mehr auf die Quälerei am Lat-Zug hatte. Aber es gibt noch zig andere Möglichkeiten, den Rücken zu trainieren. Und die finden sich in diesem Buch. Mittlerweile nehme ich das Buch einfach mit ins Fitness-Studio. Da suche ich mir 4 bis 5 verschiedene Übungen aus. Langeweile kommt so gar nicht erst auf.
Das Buch ist handlich und im Men's Health-Stil geschrieben, also leicht verständlich und voller Bilder. Anatomische Zusammenhänge werden locker erklärt, so dass es wirklich jeder versteht. Lohnt sich wirklich!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2013
schnelle lieferung so wie gewohnt bei amazon :) kann dieses buch allen empfehlen die sich gewisses grundwissen an eignen wollen sind sehr viele übungen drin sowie streching und gewisse grund anatomie was den muskelaufbau angeht von mir 5 sterne
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2015
Mir gefallen die Men's Health Übungsbücher sehr gut. Die Übungen sind nicht wirklich neu oder unterscheiden sich von anderen Anleitungsbüchern. Die Aufmachung und Bebilderung gefallen mir sehr gut - daher 5 Sterne
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2012
Habe jetzt drei Bücher von Mens Health und alle sind zu empfehlen. Viele Tipps für einen lange Motivation. Alles von Planung und Erstellung, bis zum Training vorhanden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2013
Das Buch ist ein phantastischer Begleiter bei Rückenbeschwerden sei es Fachlich oder methodisch, einfach super. Das Buch kann ich nur weiterempfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2011
Über einen Artikel in der Zeitschrift Men's Health bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden. Ein fundiertes Werk, mit vielen Tipps und Übungen. Was ich bisher an Rückenbüchern bei Amazon gefunden habe, ist mir viel zu esoterisch und unkonkret. Ich finde klare Handlungsanleitungen und Fakten zu Gesundheit und Muskeltrainung viel praktischer -- in diesem Rückenbuch finde ich sie. Top! Daher: 5 Sterne!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden