Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Oktober 2011
Ich habe dieses Buch gelesen und war wirklich begeistert. Es ist total faszinierend, wie unser Körper unser ganzes Leben, unsere Gefühlslagen und Stimmungen beeinflusst. Und ebenso faszinierend ist es umgekehrt, wie unsere Stimmungen und Erfahrungen die Körperhaltung beeinflussen.
Das Buch ist wunderbar leicht und locker geschrieben. Den Autorinnen ist es absolut gelungen, wissenschaftliches Wissen so unterhaltsam zu verpacken, dass das Lesen Spaß macht und man trotzdem gleichzeitig eine ganze Menge über den Körper lernt. Durch die Interviews mit verschiedenen Spezialisten erhält man dabei auch noch Expertenwissen aus erster Hand. Besonders gut gefallen haben mir die verschiedenen kleinen Körperexpeditionen. Sie bewirken wahre Wunder und sind so beschrieben, dass sie total einfach nachzumachen sind. Super finde ich auch, dass die Autorinnen viel von dem, was in dem Buch beschrieben wird, selbst ausprobiert haben und Erfahrungsberichte darüber schreiben. Dadurch bekommt das ganze Buch sehr viel Leben und wird schön anschaulich.
Also mein Fazit: Auf alle Fälle lesen!!! Das Buch ist für alle zu empfehlen, die mehr über unser Wunderwerk Körper erfahren wollen. Einfach lesen und fühlen, wie positiv es wirkt.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2011
Marion Grillparzer, Oecotrophologin, Journalistin und Autorin & Susanne Wendel, Gesundheitsexpertin, Leadership-Coach und Key-Note-Speakerin präsentieren mit ihrem Buch Der Feelgood Faktor" Anregungen und Tipps eine bessere Zufriedenheit, Gesundheit und Charisma zu erreichen.
Im Vordergrund des Buches steht das Fühlen, die Wahrnehmung des eigenen Körpers, die Wahrnehmung der eigenen Wünsche und Bedürfnisse.
Mit dem vorliegenden Buch De Feelgood Faktor" haben die Autorinnen eine Gebrauchsanleitung über Anfassen, Berühren, Umarmen, Mimik, Körpersprache, Sex, Handauflegen, Energiemedizin und Vieles mehr. Sie zeigen, wie wichtig der Tastsinn ist und welchen Zugang er jedem Einzelnen zu seinem Innersten öffnet. LeserInnen werden angeregt drauf zu achten, wie die eigene Haltung die Stimmung verbessert, das Selbstbewusstsein stärk, etc.
LeserInnen finden zahlreiche Übungen (z.B. Energiemedizin Übung), anhand der Abbildungen im Innenumschlag finden sich AnwenderInnen gut zurecht.
Marion Grillparzer und Susanne Wendel sind sich einig: Wirklich glücklich ist, wer seinen Körper wahrnimmt und in ihm Zuhause ist."

Fazit
Empfehlenswert für alle, die ihre eigene Wahrnehmung reflektieren und verbessern möchten und nicht den Anspruch auf evidenzbasierte Methoden stellen.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2011
Marion Grillparzer und Susanne Wendel haben mit diesem Titel ein, meiner Meinung nach, sehr authentisches Buch zum "fünften" Sinn und die Weisheit den Körper zu nutzen" mit einer Vielzahl von interessanten, seriös recherchierten Informationen zu unserem leider schon häufig verlorenen Körpersinn veröffentlicht.
Hand aufs Herz, was wissen Sie wirklich über Ihren Körper?
Das er Schlaf braucht, etwas zu Essen, angemessene Wärme und etwas Bewegung um nicht einzurosten?
Wenn sie mehr über ihn und seine Bedürfnisse erfahren möchten, lesen sie das Buch. Ganz nach dem Motto "Wissen ohne Erfahrung ist nichts" haben die Autorinnen die Inhalte allesamt selbst an sich ausprobiert.
Es geht unter anderem um das Fühlen und wie "vom Kopf bis Fuß alles zusammenhängt", um das Anfassen - wofür wir eigentlich mit unseren Tastsinn ausgestattet sind, im Unterschied dazu um das Berühren - und die Konsequenz einer Berührung für die Seele. Natürlich geht es auch um Bewegung, wozu sie gut ist, wie wir über unsere Muskeln mehr über uns erfahren und eine gewisse Bewegungskompetenz erlangen, und vieles mehr.
Besonders interessant fand ich das Kapitel "Artgerecht halten" mit einer Vielzahl von Alltagsübungen". Ja, Sie finden hier eine Menge von Tipps und Übungen, die sich wunderbar leicht in den Alltag integrieren lassen und uns dabei unterstützen unsere Haltung zu überprüfen, im realen, wie auch im übertragenen Sinn.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2011
Es gibt ja für alles eine Gebrauchsanleitung, also warum nicht auch für unseren Körper? Die beiden Erfolgsautoren lassen uns mit diesem Buch unser Selbstbewusstsein, unsere Fröhlichkeit oder auch unsere Gesundheit wahrnehmen.

Mit "Der Feelgood-Faktor" hat man so eine Gebrauchsanleitung in Händen. Das Anfassen, Berühren, Umarmen, unsere Körpersprache... über diesen fünften Sinn, dem Tastsinn, kann man durch seine eigene Haltung die Stimmung verbessern, sich vom Stress befreien und seine Batterien wieder aufladen.

Millionen Tastrezeptoren auf unserer Haut lassen uns fühlen, tasten ist mehr als nur einen Gegenstand oder den Partner anzufassen, sondern ein wahres Machtinstrument. Jede Erfahrung, jedes Erlebnis, jedes Abenteuer oder jede Emotion wird von unseren Körperzellen gespeichert und formt unser Aussehen und unsere Haltung. Also nehmen wir unseren Körper wieder "bewusst" wahr.

Interviews mit bekannten und namhaften Gehirnforschern, Körper- und Tanz-Therapeuten oder Kinesiologen geben dem Werk die nötige Kompetenz. Prof. Gerald Hüther, Gehirnforscher und Neurologe an der Uni Göttingen, meint beispielsweise: "Die guten Gefühle kommen aus dem Körper." Sprechen wir also wieder mit uns selbst.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2012
das knallige rosa des buches lässt eventuell zweifel zu - allerdings verflüchtigen sich diese bereits nach den ersten zeilen. dieses buch ist vielfältig, mit herz geschrieben und einfach genial zu lesen. daumen hoch für diese vielen ansätze, ideen und geschichten!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2012
Das Buch zu lesen war ein Genuss. Es ist sehr abwechslungsreich, mit Interviews und Anregungen für Übungen/Selbsterfahrung, die man locker mit in den Alltag ohne großen Aufwand einbauen kann. Auch der Schreibstil ist sehr lebensfroh und fast auffordernd, sich mal wieder mit sich, seinem Körper und seinen Gefühlen zu beschäftigen. Meiner Meinung nach ein toller Ratgeber und durch schöne Fotografien ein Augenschmaus.
Macht (wieder) Lust auf sich selbst, Berührungen, neue Erfahrungen sammeln und bewusst mit sich und seiner Umwelt umzugehen.
Danke an die Autorinnen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2012
Es gibt für alles eine Gebrauchsanleitung im Leben, nur für unseren Körper nicht. Zeit wird's! Denn unser Körper kann uns alles schenken, was wir uns wünschen: Selbstbewusstsein, Fröhlichkeit, Gesundheit, Charisma etc. Man muss ihn nur wahrnehmen und fühlen, was er einem alles erzählt.

Die bekannte Bestesellerautorin Marion Grillparzer ("'Kohlsuppe'", '"Glyx-Diät'", '"Fatburner'" u.v.m.) und die Gesundheitsexpertin Susanne Wendel haben in diesem Hand-Buch alles über Anfassen, Berühren, Umarmen, Bewegen, Mimik, Körpersprache, Sex, Handauflegen, Energiemedizin, Quantenheilung u.v.m. zusammengetragen, was das Herz bzw. der Körper begehrt.

Das Buch ist fröhlich geschrieben, wissenschaftlich fundiert und äußerst praxis- bzw. umsetzungsorientiert. Ein großer Vorteil: Man braucht es nicht von vorne bis hinten durchzulesen, sondern kann es einfach irgendwo oder auch gezielt aufschlagen, sich festlesen -' und was draus machen!
Besonders geeignet für '"Kopfmenschen'", die wieder (ein wenig) mehr "Gefühlswesen" sein wollen ...
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2011
Buch mit viel viel Informationen. Das ist definitiv kein Buch, das ich von vorne bis hinten durchlesen will. Dazu ist es zu kompakt und greift zu viele Themen auf. Das Inhaltsverzeichnis (4 Seiten!) ist so klein gedruckt, daß man eine Lupe braucht und wirkt auf mich gleich abschreckend, nicht einladend. Die Lust, das Buch durchzulesen, ist mir schon vergangen. Trotzdem durchstöbere ich die Kapitel nach pinken Kästchen in denen Wissenswertes steht. Die Infos sind interessant.
Aus diesem Buch hätte man easy mehrere Kleinere machen können. Das wäre mir lieber gewesen. Dann hätte man eine bessere Übersicht über die Grundaussage und könnte das Buch in die Handtasche stecken.
Das Buch liest sich wie eine Illustrierte in der viele ähnliche Themen aneinandergereiht sind. Ein roter Faden fehlt. Roter Faden in dem Sinne, daß die Themen irgendwie miteinander verbunden sind, außer daß sie alle das gleiche Thema haben.
Wer das Buch als Lexikon oder Nachschlagewerk benutzt ist wahrscheinlich noch am ehesten zufrieden.
Gefallen hat mir das Kapitel über das "Quanteln", am Ende stand sogar etwas Persönliches von einer der beiden Autorinnen. Aber im Grunde genommen hat gerade die Zwei-Punkt-Methode wenig mit Haut oder Körperkontakt zu tun.

Die Grundaussage in dem Buch finde ich gut, wenn ich das Buch nicht lese, weil es mir zu kompakt ist, hat das Buch versagt. Deswegen gibt es von mir nur 3 Sterne.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2012
tut mir leid, aber einige der 5* Rezesionen klingen für mich sehr nach Baukasten und Werbung, nicht nach Meinungen von Lesern des Buches... das hält mich wohl vom Kauf ab...
11 Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden