Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. März 2017
Ursula Demarmels nimmt uns in diesem Buch mit auf eine ganz besondere Reise - zu uns selbst, unserer Essenz, durch Raum und Zeit...
Ich habe das Buch schon vielfach verschenkt: Sowohl an Menschen, die "nur" neugierig sind als auch an Menschen, die sich schon intensiver mit der Thematik Wiedergeburt befaßt haben. Immer kam das Feedback, welch großer Gewinn dieses Buch ist - an Erkenntnis, Tief- und Weitblick.
Durch die genaue Erläuterung der Methode der spirituellen Rückführung, der einzelnen Schritte und auch die vielen Fallbeispiele ist dieses Buch für mich DAS Standardwerk in diesem Bereich.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2013
Ich fand das Buch äußerst interessant, doch etwas langweilig oder langgezogen. Wer sich für Vorleben interessiert, dem würde ich Frau Demarmels wärmstens empfehlen und auch dieses Buch. Ich fand es gut und aussagekräftig und auch hilfreich um mehr zu verstehen. Doch sind nur sehr wenige meiner Fragen beantwortet
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2011
Ich habe alle Buecher gelesen, die Workshops gemacht und Einzelrueckfuehrungen bei Ursula Dermarmels gemacht.
Sensationell. Sie geht auf jeden einzeln ein und ist sehr genau und einfuehlsam. Die Buecher sind sehr einfach zu lesen
Hab vorher bei anderen Rueckfuehrungen den Glauben daran verloren, da es oft unprofessionell und Abzocke ist.
Ursula Dermarmels ist SEHR EMPFEHLENSWERT
Schlechte Bewertungen finde ich persoenlich sind unangebracht, da das Thema nicht einfach ueber einen Kamm gescherrt werde kann, sonder
man sich eingehend damit befassen sollte. Eine bestimmte Reife und Respekt den Menschen gegenueber ist fuer mich Voraussetzung um diese
Themen ueberhaupt anzugehen.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2014
Lese diese Lektüre aktuell und bin mit dem Kauf sehr zufrieden.
Es deckt sich mit meinen Erfahrungen, die ich durch diverse Lehren und Praxisfälle als Rückführungstherapeutin gesammelt habe!

Meine Kaufempfehlung!
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2010
Aus meiner Praxisarbeit heraus wurde ich oft durch meine Patienten mit Fragen im Bereich Nahtodeserlebnis, Sterben und Gibt es ein Danach" konfrontiert.
Eine Antwort hierauf ist wissenschaftlich für uns Menschen nur schwer zu geben. So suchte ich über viele Jahre vergeblich literarisch eine einigermaßen befriedigende Antwort zu finden.
Hierbei stieß ich auf diese, von Frau Demarmels geschriebenen Erfahrungsberichte aus ihrer Rückführungspraxis. Nach mehrfacher inhaltlicher Durcharbeitung kann festgestellt werden, dass dieses Werk viele klare Antworten zu der Frage Kreislauf von Leben und Tod", Schicksal und Selbstfindung gibt. Auf äußerst interessante und unterhaltsame Weise werden an Hand von Beispielen aus der Arbeit der Rückführungsexpertin Fälle dem Leser dargelegt, deren Lösung eine Antwort auf viele aktuelle Fragen des Lebens ist.
Das Werk ist inhaltlich auch für Menschen verständlich, welche sich bisher kaum mit dem Thema von Rückführung und Widergeburt beschäftigt haben.

Zusammenfassend kann gesagt werden: Spannend wie ein Kriminalstück, unterhaltsam wie ein Bestseller, teilweise humorvoll wie eine Komödie und lehrreich wie eine gute wissenschaftliche Ausarbeitung. Und das schönste ist: Lt. Patientenberichten ist das Werk auch für jeden leicht verständlich.

Es dürfte sich um eines der besten literarischen Werke zu diesem Thema handeln, die es auf dem deutschsprachigen Markt gibt. Ein Lesen dieses Buches wird von mir unbedingt empfohlen.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2011
Mir hat eine liebe Freundin, die im November vorigen Jahres den Workshop bei
Frau Demarmels besucht hat, dieses Buch 'Wer war ich im Vorleben' mit
persönlicher Widmung von der Autorin zu Weihnachten geschenkt. Ihr zu Liebe habe
ich zwar ein paar Seiten gelesen, es auch nicht uninteressant gefunden, es
aber wieder weggelegt.

Vor zwei Tagen, ich möchte sagen, nach einer Zeit, die mehrere
Entwicklungs-Schübe initiiert hatte, habe ich das Buch wieder zur Hand
genommen und in einem Stück durchgelesen.

Und nun komme ich zur Danksagung: ich möchte Frau Demarmels von Herzen 'DANKE'
sagen - dafür, auf welche Art und Weise sie dieses Buch geschrieben hat -
für ihre Formulierungen - für ihre gütige Intention - für ihre
(tatsächlich!) unaufgeregte Herangehensweise - so leise kommt alles daher,
so selbstverständlich - sodass man gar nicht anders kann, als fasziniert
zu sein vom Inhalt dieses Buches.

Und etwas spannendes hat das Buch auch noch bewirkt: Ich habe wirklich schon sehr
viele Selbstentwicklungs-Möglichkeiten in Anspruch genommen in meinem
Leben - ich habe viele Entwicklungsschübe bereits hinter mir - ich habe sehr
vieles ausprobiert, ich bin auch schon sozusagen 'wo angekommen', wie auch
immer man das sehen mag, dieses 'Ankommen' - aber so ziemlich am Ende des
Buches habe ich mir gedacht: eigentlich könnte ich dieses Buch einfach immer
wieder und immer wieder und immer wieder lesen - und einfach das umsetzen,
was Frau Demarmels da so 'en passant' einfließen lässt - über den Umgang mit sich
selber, über das Leben an sich, über die Lebensfreude und über das Vertrauen
und über den Sinn an sich - für jeden einzelnen, aber auch für die
'Gesamtheit'.

Und dann, ja dann, dann bräuchte ich eigentlich sonst gar nichts mehr tun -
ich müsste dann gar nicht unbedingt eine Rückführung machen - weil es würde
ja reichen, dieses Leben hier und jetzt so zu gestalten, dass man sich
'seiner würdig' erwiese. Wir wissen alle: carpe diem - und alles andere
wissen wir auch - tun es aber nicht - glauben zwar daran, aber im Alltag
kommt es uns immer wieder abhanden.....

Wie es oft so ist mit den guten Vorsätzen: ich werde das Buch NICHT einmal in der Woche zur
Hand nehmen - aber ich werde es nicht vergessen - und die schönen Erfahrungen, die Erkenntnisse
und die Hinweise so gut es eben als 'normalsterblicher' Mensch geht, in meinen Alltag einfließen
lassen. Viel Freude beim Lesen - irgendwann ist immer der richtige Zeitpunkt!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2009
Die Faszination an diesem Buch liegt in der Einfachheit, in der die Autorin Ursula Demarmels dieses wunderbare Thema behandelt. Authentizität und Empirie treffen hier simple und auf den Punkt gebracht zusammen und machen es selbst für rationelle Menschen einfach, sich mit Offenheit der Sache zu widmen. Ein Buch, welches man nicht mehr aus den Händen gibt und Neugier auf mehr weckt! Ein substantieller Zugang zu noch mehr Lebensfreude und Lebensqualität!
0Kommentar| 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 3. August 2011
...sollte auf dem Cover stehen!

Ich denke fast jeder hat Ursula Demarmels schon mal im TV gesehen. Schon damals war ich sehr fasziniert von der Reinkarnation und habe nun nach langer Zeit und einigen anderen Büchern zu diesem Thema, auch ihr Buch gelesen.
Sie hat einen sehr leicht verständlichen Schreibstil und man merkt beim Lesen das sie an das was sie da schreibt auch wirklich glaubt, ehrlich, offen ohne ins Esoterische abzudriften und ohne dem Leser ihre Meinung aufzwingen zu wollen, berichtet sie über ihre Erfahrungen,Fälle aus ihrem Praxisalltag und ihrem Weg zur Spirituellen Reinkarnationstherapeutin.

Ein Buch das berührt zum Nachdenken anregt und Hoffnung macht.

Es ist eine so schöne Vorstellung das es am Ende dieses Lebens weitergeht, das man dann nach Hause geht und hier auf der Erde seine Lehren macht um sozusagen jedes mal ein Stück Erwachsener und Reifer nach Hause zu kommen. Auch das man nie alleine ist, das man immer unsichtbare Hilfe an seiner Seite hat ist etwas das Mut macht und auch den Zweiflern dieses Themas Mut machen sollte.
Liebe Menschen, die Sterben bzw. nach Hause gehen trifft man entweder im "Jenseits" wieder oder darf im nächsten Leben wieder Zeit mit ihnen verbringen, ja man trifft sogar Absprachen und Verabredungen mit ihnen, oder plant das gemeinsame Zukünftige Leben.

Man sollte all seine Zweifel zu diesem Thema beiseite legen und ganz neutral an das Buch herangehen (sollte man noch nicht zu denen gehören, die an ein solches "Wunder" glauben).
Reinkarnation ist ein Thema das sich Wissenschaftlich nicht beweisen lässt und vermutlich nie wird, man muss einfach mal so glauben statt auf Beweisen zu beharren, wie es uns Menschen zu eigen ist.

Auch das Thema Spirituelle Rückführung in Bezug auf Heilung kommt einem als jemand der noch nie eine solche Rückführung am eigenen Leib erlebt hat, fast unglaublich vor. Aber die Genesungsmeldungen und positiven Veränderungen ihrer Klienten geben sowohl Frau Demmarmels als auch vielen anderen Spirituellen Rückführungstherapeuten recht.
Und somit sage ich: WER HEILT HAT RECHT !
Nicht jeder der an Wiedergeburt und die Wirksamkeit der Spirituellen Reinkarnationstherapie glaubt, ist ein esoterischer Spinner, man sollte mal in sich gehen und tief in sich hineinspüren, was ist so schlimm daran an etwas zu glauben was man nicht sieht? An Gott glauben auch viele, aber gesehen hat ihn noch niemand und trotzdem Beten auch Zweifler in höchster Not zu Gott und bitten um Hilfe.

Nach der Lektüre dieses Buches, sieht man die Welt mit anderen Augen und vieles nicht mehr gar so verbissen, man beginnt sich zu fragen was lerne ich aus dieser Situation? Welchen nutzen kann ich aus dieser Erfahrung für meine weitere Zukunft lernen? ...
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2008
Frau Demarmels beschreibt in faszinierenden Worten, spannend, aufregend und mit einem die Seele berührendem Schreibstil, den Ablauf einer spirituellen Rückführung. Mit vielen spannenden Fallbeispielen entführt sie den Leser in die wundervolle Welt der Seelen.
Jedes Wort dieses außergewöhnlichen und wichtigen Buches spiegelt die tiefe Demut der Autorin vor der Natur, vor allen Lebewesen und der geistigen Welt wider.
Verständlich und nachvollziehbar wird der Nutzen einer spirituellen Rückführung für das jetzige Leben, für das Verständnis, wer wir sind und wohin wir gehen, beschrieben.
Es gibt ganz wenige Bücher, die so tief berühren wie '"Wer war ich im Vorleben"' und ich kann es jedem uneingeschränkt und wärmstens empfehlen.
Ich hatte das große Glück und das Vergnügen, Frau Demarmels persönlich kennen zulernen und mit ihrer Hilfe eine Rückführung in ein früheres Leben erleben zu dürfen.
Es war eine der wundervollsten Erfahrungen meines ganzen Lebens und dieses Buch war die beste Vorbereitung auf den Weg ins Licht - nach Hause, die man sich wünschen kann.
Ich danke der Autorin herzlich, dass sie der Welt dieses Buch geschenkt hat und hoffe auf weiteren faszinierenden Lesestoff von ihr.
Gerhard Winter
0Kommentar| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2007
Vorab: ein wunderbares Buch!

Frau Demarmels schreibt: "Aber es liegt an uns, innezuhalten, ruhig zu werden und in Verbindung zu treten." (S.20) Besser kann man nicht beschreiben, wie man an das Buch herangehen sollte, und was man als Lohn erwarten kann. Nur mit Ruhe kann man das Buch in all seinen Facetten wirklich genießen, und der Lohn wird die Gewissheit sein, dass es so etwas wie die eigene Seele gibt, dass die Seele kein esoterischer Fremdkörper, sondern der wesentliche Teil der eigenen Person ist, dass man von der Seele vielfältige Impulse zur täglichen Lebensbewältigung erhalten kann, wenn man nur innehält und zuhört.

Die Autorin beschreibt in ihrem Buch liebevoll und detailreich was bei einer Spirituellen Rückführung passiert, im äußeren Ablauf und im inneren Erleben des Klienten. Als ehemaliger Klient kann ich nur bestätigen: genau so ist es.

Das Wunderbarste an diesem Buch ist jedoch die Freiheit von jeglichem Dogmatismus. An keiner Stelle wird man dazu gedrängt, die Inhalte im Lichte einer vorgefertigten Weltanschauung zu interpretieren. Frau Demarmels lässt dem Leser '- genau wie dem Klienten '- die Freiheit, die Bilder, die die Seele sieht, für sich selbst zu interpretieren, als Phantasiereise des Unterbewusstseins oder als Botschaften aus einer jenseitigen Welt. Wesentlich ist nur der Weg zur Selbsterkenntnis, auf den man durch die Bilder geführt wird.

Zuletzt noch eine Klarstellung: Wer aus dem Titel des Buches ableitet, dass es hier '- wie in der Fernsehserie mit ähnlichem Titel -' nur um oberflächlich-spektakuläre 'Beweise' für die Reinkarnation geht, wird positiv überrascht sein. Es geht um viel mehr! Es geht darum, "'dass das Leben auf der Erde einen Sinn hat, dass wir alle freiwillig hier sind und lernen können, ..."' (S. 32)
22 Kommentare| 158 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden