find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Januar 2011
Dieses Buch ist ein Traum für alle Liebhaber von Weiß. Es zeigt tolle Einblicke in Häuser, in denen tatsächlich auch Menschen leben und nicht alles nur für die Kamera gestylt wurde. Fast jeder Bereich des Hauses wurde abgedeckt, vom Eingang bis zum Garten, überall gibt es einiges zu entdecken. Selbst für jahrelange Leser der Blogs von Beiden wird es nicht langweilig. Ein Buch mit Liebe gemacht!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2016
Auch dieses Buch, gemeinsam mit dem Weihnachtsbuch, ein Geschenk für meine Schwester zur Ideenfindung und zum Nachmachen in den
eigenen Wänden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2011
Ich habe das Buch seit ca. zwei Wochen zu Hause und ich kann es kaum aus der Hand legen. Immer wieder und wieder muß ich hinein schauen, so verzaubert bin ich davon!
Es ist ein Märchenbuch für romantische Frauen! Traumhaft schön!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2011
Grundsätzlich finde ich die Fotos in dem Buch sehr schön, auch wenn sie weitgehend eine Sammlung der Fotos in den verschiedenen Shabby Blogs sind. Wenn ich das Buch mit dem Buch "Inspiration in Weiss" von Ingela Brolig vergleiche, so wird bei ähnlichem Preis dort unverhältnismässig mehr "geboten" - nämlich Stunden erfreulicher Lektüre. Das vorliegende Buch ist nach spätestens 20 Minuten durchgelesen. Daher bin ich in Bezug auf das Preis-Leisungsverhältnis etwas gespalten und habe auch nur vier Sterne gegeben.

Worauf ich wirklich hätte verzichten können, sind die Kochrezepte - wenn ich welche lesen möchte, kaufe ich ein Kochbuch. Sie sind für mich Seitenfüller. Störend sind auch die Schreibfehler.

Und wer auf die französische Sprache zurückgreift, sollte das doch bitte korrekt tun. Belle ist die weibliche Form von beau = schön, blanc = weiss ist männlich. Wenn also französisch, dann doch bitte "Belle Blanche" oder "Beau Blanc".
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2011
Ich habe vor einiger Zeit durch eine Freundin erfahren, das es das Buch der beiden Autorinnen,die mir durch die Blogger-und Bärenwelt bekannt sind, geben wird
als dann der Tag des Erscheinens da und ein Kauf möglich war,habe ich in GROSSER VORFREUDE das Buch bestellt
ein Lob an Amazon ,denn der Versand war innerhalb eines Tages vollzogen und mit ganz gespannter Stimmung habe ich begonnen mich durch das Buch zu lesen
Die Aufmachung,ist mir persönlich zu*einfach*und *schlicht*im Vergleich zu dem, was man all die Jahre in den Blogs der Beiden geboten bekommt
auch ist dem Verlag wohl durch die Schreibfehler ein Missgeschick unterlaufen

und die Größe der Schrift,gibt den Anschein ,das man mit wenig Text möglichst Platz füllen möchte/muss
ob nun Kochrezepte in dieses Buch müssen,sei dahin gestellt aber meiner Meinung nach ist man auf die Bilder und die Einrichtungsträume so gespannt,das dies nicht sein müsste

ich liebe den Wohnstil der Beiden oder auch Drei und bin mit dem Herzen dem Shabby Chic verfallen-auch verfolge ich von Herzen gerne die Blogs und finde,das alle Drei eine ganz besondere Art haben,Dinge in Szene zu setzen aber,für mich persönlich waren die Erwartungen an das Buch wohl zu hoch-vieles wurde schon mehrfach in den Blogs gezeigt und ist bekannt und gerade wenn man so gespannt auf eine Veröffentlichung wartet,eben aus das BESONDERE und vielleicht NEUE das bisher nie gezeigte,dann ist man schon enttäuscht
alles in allem war es schön das Buch in Händen zu halten und zu lesen aber,es hat eben nicht zu 100%meine Erwartung erfüllt
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2011
Ich habe Belle Blanc ohne jegliche Erwartung in die Hand genommen, da ich weder die Autorinnen noch ihre Blogs kenne. Insgesamt war ich sehr freudig überrascht, obwohl ich gern 1/2 Stern für das eher anstrengende Schriftbild abziehen würde.

Aber abgesehen davon ist dieses Buch eine Augenweide. Es gibt sehr viele und sehr schöne Fotos, die vor allem eine Menge liebevolle Details in Szene setzen. Was mir bei den Großaufnahmen gar nicht aufgefallen wäre, lerne ich aus der Nähe schätzen: Eine glänzende weiße Vase, die schön mit dem matten Hintergrund kontrastiert; die feinen Schattierungen der sanftfarbenen Blumenarrangements (deren Duft man fast erschnuppern kann!); die plastischen Pinselstriche auf alten oder selber renovierten Kommoden; Stoffe, deren Struktur so einladend sichtbar ist, dass man das Bild streicheln möchte; ein Teddy, eine Kuhglocke, Handtaschen und Ketten und viele weitere kleine Schätze, die gewöhnliche Ecken in etwas Besonderes verwandeln. Obwohl im ganzen Buch nur drei Häuser vorgestellt werden und jedes Zimmer mit mehreren Fotos, sind die vielen verschiedenen Details dennoch abwechslungsreich und die Fotos von traumhafter Qualität.

Erfrischend ist für mich besonders, wie realisierbar die weißen Träume erscheinen. Da die Autorinnen offenbar keinen Hintergrund im Design haben, sondern normalsterbliche Deutsche sind mit wunderschön (aber nicht unbedingt teuer) eingerichteten Häusern, wirkt das Ganze viel persönlicher, wohnlicher und erreichbarer als in vielen anderen Einrichtungsbüchern (wo etwa besondere Möbel und Accessoires extra für die Fotoshootings ausgeliehen werden).

Das Buch enthält auch vier Rezepte, die wohl als Platzfüller gedient haben, aber sie stören nicht weiter. Insgesamt gefällt mir Belle Blanc seht gut, und ich werde es sicher immer wieder gern anschauen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2014
Ich hatte mir von dem Buch mehr erwartet. Die Fotos sind sehr schön, die dazugehörigen Texte aber eher nichtssagend. Hier wurde eigentlich nur schöne Einrichtung fotografiert. Wer Tipps erwartet, ist hier falsch. Ich war wohl zu sehr von Martina Goernemann verwöhnt; da spürt man viel Herz und Liebe zur Einrichtung und bekommt Tipps und Hinweise zu Pflege/Reinigung usw. gratis dazu. Fazit: zu teuer für ein "Bilderbuch".
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2013
voller Spannung habe ich auf das von hier hoch gelobte Buch gewartet und auch nach Kauf schnell erhalten,leider war ich doch sehr enttäuscht.Das Buch kam mir leider wie eine MogelPackung vor.Es gibt sehr schöne Bilder,aber leider ein Bild von verschiedenen Blickwinkeln aufgenommem über meißt vier Seiten dokumentiert.Die Übergröße der Schrift hat mich nicht weiter gestört,ebensowenig die etwas sinnlosen Rezepte.Aber 29,90 € für 160 Seiten,welche bequem auch auf 35 -40 Seiten gepaßt hätten ?
Der Inhalt sagt für Liebhaber des weißen Shabby nicht sehr viel aus.
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2013
ist zwar der Titel des Buches, aber die Bilder sind alle Gelbstichig. Zu viele Wiederholungen und Rezepte. Für letzteres habe ich genug Kochbücher.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2011
Ich habe nur lange überlegt ob ich mir dieses Buch kaufe, die Rezensionen war ja unterschiedlich...
Nach dem ich mich dann dazu durchgerungen habe und es mir bestellt habe, war ich echt gespannt, wie ich das Buch fingen würde..
Das Buch ist ingesamt wirklich gelungen und macht Menschen, die den weißen Einrichtungsstil lieben, sicherlich viel Freude.
Minus:
Schon auf den ersten Seiten hatte ich den Eindruck, dass das Buch in Eile produziert wurde.
Das lag insbesondere daran: Schreibfehler, Texte, die so sehr in Richtung des Falzes gerutscht sind, dass das schöne Buch stark auseinander gedehnt werden muss und Kochrezepte (Kartoffelspalten mit Kräutern) die teilweise an anderer Stelle schon so häufig veröffentlicht wurden, dass man den Eindruck gewinnen könnte, hier sollten auf Krampf Seiten gefüllt werden.
wie ich gelesen habe, haben viele liebe Menschen bei dem Buch geholfen, vielleicht zu. Ein Stern Abzug, für ein wunderschönes Bilderbuch für Erwachsene mit kleinen Schönheitsfehlern.
Ich werde die beiden weiter beobachten!!!!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden