Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily longss17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
4
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:76,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. Januar 2008
Die landschaftsökologische Moorkunde von Succow hat sich in Fachkreisen zu d e m Klassiker der deutschsprachigen Moorliteratur gemausert. Hier sind wichtige Definitionen und Grundlagen aus den Bereichen Bodenkunde, Ökologie und Wasserhaushalt zusammengefasst. Das Werk basiert auf dem jahrzehntelangen Wissen des Autors und vieler Fachkollegen. Diese wurde vor allem in Mooren Nordostdeutschlands zusammengetragen. Abgesehen von dem auch sehr empfehlenswerten populärwissenschaftlichen Vorläufer Succow & Jeschke (1986) "Moore in der Landschaft" hat der Autor erstmalig die verschiedenen Ansätze der Moortypisierung zusammengeführt und zu einem schlüssigen Konzept weiter entwickelt. In der klaren Definition von ökologischen und hydrogenetischen Moortypen liegt sicher eine der größten Leistungen von Succow. Diese Typen sind heute weltweit anwendbar und finden weite Verbreitung. Beeindruckend sind auch die vielfältigen anschaulichen Moorbeschreibungen mit Kausalprofil, die den hohen Wissensstand der Standortskunde in der damaligen DDR widerspiegeln. Das Buch liest sich in vielen Kapiteln auch für den Laien flüssig und spannend, ist aber gleichzeitig Nachschlagewerk. Zahlreiche spätere Publikationen über Moore basieren überwiegend auf diesen Grundlagen.

Mittlerweile erfuhr das Buch eine Erweiterung mit wesentlicher Inhaltsbereicherung insbesondere auf den Gebieten der Nährstoffökologie, Hydrologie und im Bereich des Moorschutzes mit der Neuauflage: Succow & Joosten(2001) "Landschaftsökologische Moorkunde". Hier wirkten zahlreiche Wissenschaftler der Universität Greifswald und anderer wissenschaftlicher Einrichtungen mit und schufen ein Kompendium auf dem neusten Stand des Wissen. Ein weiterer Meilenstein mit übrigens atemberaubenden Bilder osteuropäischer Moore.

Fazit für Moorfreunde: beide Bücher unbedingt empfehlenswert, ein Muss für den Bücherschrank.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2001
Dieses Buch umfasst nahezu alles, was sowohl der "moortechnisch" interessierte Laie, als auch der (akademisch oder nicht) vorgebildete Leser in dieser Richtung wissen sollte. Bereits die vorangegangenen Werke, z.B.: Michael Succow,Lebrecht Jeschke:"Moore in der Landschaft", haben mich persöhnlich aufgrund der Fülle an wissenschaftlichen Informationen und der langjährigen Sachkenntnis der Verfassers auf diesem Gebiet stark beeindruckt. Dieses Werk stellt für mich als Studenten und für alle anderen Interessenten dieses Themengebietes die Grundlage für das Arbeiten mit und rund um das Moor dar.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2015
... wenn man sich mit Mooren detalliert auseinander setzen möchte. Hier wird wirkliches alles sehr verständlich erklärt. Sicherlich kein Einstiegswerk, aber für die intensive Beschäftigung absolut empfehlenswert!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2011
Eigentlich müsste dieses Buch volle Bewertung erhalten. Die Autoren haben eine Menge Wissen zusammengetragen, die jedem Student der Moorkunde zugänglich sein sollte.
Leider ist dieses grandiose Werk 10 Jahre nach Erstveröffentlichung nicht mehr verfügbar. Ich hoffe die Autoren können sich mal zusammen reißen und eine 3. Auflage in Druck bringen oder es gänzlich den Studenten zur Verfügung stellen.

In der aktuellen Situation verdienen sie nix mit Ihrem Buch. Lieber Herr Succow, Lieber Herr Joosten - so werden Sie sicherlich nicht weiter berühmt.

Auf diesem Grund gibt es nur 1 STERN. Mehr gibt es erst bei der 3. Auflage. Sorry meine Herren, aber das musste gesagt werden.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken