find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Februar 2008
Es ist das beste Buch, dass ich bis jetzt von Shunryû Suzuki gelesen habe. Im Vergleich z.B. zu "Zengeist - Anfängergeist", das bisweilen sehr streng und trocken ist und auch einige unnötige Längen vorweist, ist dieses Buch richtig spritzig, pfiffig, und listig und gerade dadurch sehr zengeist-reich. Und ich liebe Zen am meisten, wenn er schelmisch ist, weil er dadurch die Menschen nicht verschreckt, sondern für sich einnimmt. Und so mancher wurde durch eine humorvolle Provokation schneller erleuchtet als durch das Studium schwerer, langatmiger Wälzer oder durch unendliche Sitzungen ... Für mich jedenfalls ist dieses Buch Zen von seiner schönsten Art!
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2009
Dieses Buch ist in erster Linie ideengeschichtlich zu sehen, denn viele der hier in kleinen Lehrgeschichten gesammelten Texte haben im 21. Jahrhundert weniger dringende Wirkung. Die Frage, inwiefern Sex mit Zen zu tun hat ist in den 60er Jahren sicherlich interessanter gewesen als heute und dass Erleuchtung nicht ein Endpunkt der Entwicklung eines Menschen, wie man heutzutage ja schon bei der Matrix-trilogie sehen kann. Insofern ist dieses Bändchen in meinen Augen eher für absolute Einsteiger in die Materie interessant, die noch nicht allzuviele Koans gelesen haben - nicht aber für diejenigen, die sich schon etwas ausgiebiger mit Zen und allgemeinen philosophischen Ideen beschäftigt haben.
22 Kommentare| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken