flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
42
4,8 von 5 Sternen
Unser Mann in London
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 15. Juli 2012
Das literarische Interesse meines Vaters beschränkt sich auf Polit-Romane sowie Bücher, in denen Fußballer oder der Fußball selbst die Protagonisten sind. Deshalb war für ihn dieses Buch auf den ersten Blick vollkommen geeignet, denn in "Unser Mann in London" nimmt der Fußballspieler Moritz Volz die Hauptrolle ein. Er gibt nicht nur seinen sportlichen Werdegang wieder, sonder berichtet vielmehr von seinen Erfahrungen, die er als deutscher Kicker im so englischen London machte. Mein Vater hatte das Buch innerhalb von einer Woche durchgelesen und empfahl es mir glühend. Schon nach den ersten Kapiteln sprach mich die lockere und witzige Erzählweise des Romanes an, welche das Buch für alle Altersklassen ansprechend macht. Natürlich erfährt man in dem Buch vordergründig, wie man als unerfahrener Nachwuchsspieler zu einen international-erfolgreichen Spieler heranreift und das im Mutterland des Fußballs. Moritz Volz lässt den Leser Einblicke in sein Privatleben gewähren, erzählt von den Eigenheiten der Engländer und von Klischees der Deutschen, aber immer auf eine besonders humorvolle Art. Er wird dennoch mit dem "Business" Fußball auch auf härtere Weise konfrontiert, durchlebt Verletzungen & persönliche Niederlagen und übt in seiner Sicht der Dinge leise Kritik. Gerade für mich als junges Mensch, der mit der englischen Sprache vertraut ist und in der Schule immer auf eher sachliche Weise das Land näher gebracht bekommt, ist es ein toller Exkurs, die Londoner in diesem etwas anderem Reisebericht näher kennen zulernen.

Wenn Sie sich für Fußball interessieren oder ein Volzy-Fan sind, werden Sie dieses Buch lieben und so nebenbei einen Einblick in das turbulente London bekommen.Wenn Sie jedoch ein echter Fan des Vereinigten Königreiches sind, diese Stadt ins Herz geschlossen haben und Insider-Stories hören wollen, ist dieses Buch auf jeden Fall sein Geld wert und lässt Sie bei der nächsten Fußball-Debatte mitreden können.

So oder so eine Lektüre der besonderen Art, die es sich definitiv zu lesen lohnt !
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2014
Habe mir dieses Buch für meinen Sommerurlaub gekauft. War nicht zu dick, ideal für eine Woche Strandurlaub. Und da ich Fußball-Fan bin und auch gerne einmal hinter die Kulissen schaue und zudem auch ein Fan von Großbritannien bin und noch nie in London war, habe ich einfach mal zugegriffen. Bin HSV-Fan, ein Verein mit dem Moritz Volz aber auch rein gar nichts zu tun hat, dennoch hat mir dieses Buch viel Freude gemacht. Es ist sehr flüssig geschrieben, geradlinig aufgebaut, leicht zu lesen. Natürlich hatte Volz jemanden zur Hand, der seine Gedanken zu Papier brachte, aber das ist ja nicht weiter schlimm. Man lernt in diesem Buch einiges über London und generell über die Tücken und Hindernisse des britischen Alltags, man lernt die Sportart Kricket kennen, wie man einen echten Fünf-Uhr-Tee zubereitet und vor allem lernt man den Menschen Volz kennen, ein sympathischer Zeitgenosse, ein Kämpfer im Fußball, der alles fürs Team gab. Auch jemand, der über den Tellerrand des Fußballs hinausschaut. Volz ist niemand, der den ganzen Tag vor der PS3 vor sich hin daddelt...
Nach dem Buch muss ich sagen: Schade, dass dieser nette Kerl nie für den HSV spielte (zur Zeit spielt er bei 1860 München)...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2012
Wenn einer im englischen Profifußball sein Geld verdient hat und dann beim magischen FC St. Pauli landet, dann muss er ein guter Fußballer sein. Das ist Moritz Volz ganz unbestritten. Dass ein so begabter Fußballer so wunderbar schreiben kann, kommt wohl nicht allzu oft vor. Die Schilderungen und Reflexionen seiner Erfahrungen auf der britischen Insel weisen den defensiven Außenverteidiger vom Millerntor als einen außerordentlich wortgewandten und geistreichen Zeitgenossen aus. Moritz Volz, der gebürtige Siegerländer und Eisenfuß, hat eine Art von Humor wie der bisher in der Vielzahl all der Biografien und Autobiografien über und von Fußballern unerreicht und absolut unüblich ist. Das Buch vom Moritz Volz hat einen hohen Unterhaltungswert auf mehreren unterschiedlichen Ebenen:
- es ist ein Buch über den Fußballbetrieb und das Fußballspielen als Beruf
- es ist eine selbstkritische, ironische Entwicklungsgeschichte eines jungen Mannes, der aus der südwestfälischen Provinz in die Weltstadt London gerät und London und die Londoner trotz all ihrer Skurrilitäten und Eigenheiten lieben lernt.
- es ist ein sehr unterhaltsames Buch, in dem Leserinnen und Leser mehr über England und die Engländer erfahren, als in manchem Reiseführer.
UNSER MANN IN LONDON ist ein herzerfrischendes Buch über das Erwachsenwerden.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2013
Immer wieder wird der junge deutsche Fußballprofi Moritz Volz in seiner vorübergehenden Wahlheimat mit Vorurteilen der Engländer konfrontiert. Doch anders als es die Meisten machen würden, geht Volz voll auf den eigenwilligen englischen Humor ein und lacht mit. Nach einigen Jahren der Eingewöhnung wird er zum gefragten Mann in Funk und Fernsehen, er lernt mit den Medien zu spielen und England zu lieben. Eine tolle Geschichte, die nicht nur Fußballfans fesselt. Sehr zu empfehlen, leider jedoch ist der Umfang recht gering für den hohen Preis des Buches, weshalb ich von der Bestnote absehe. Ich hätte gern noch ein paar Seiten mehr gelesen, die Geschichte ist einfach zu kurzweilig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2013
Ein sehr gut gelungenes Buch von Moritz Volz.
Er schildert darin wie sein Leben als Jugendlicher und als Profi in England war und gibt darin Einblicke über das Bild der deutschen in England. Er beschreibt seine Erlebnisse in den meisten fällen humorvoll und weiß wann dieser angebracht ist und wann nicht. Er zeigt darin ein menschliche Seite die man sich so garnicht vorstellen kann. Ein sehr gelungenes Werk das den Kauf wirklich Wert ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2016
Als Arsenal-Fan und Fan des Buches/Films "Fever Pitch" war ich neugierig auf dieses Buch und diesmal ist die fussballerische Reise von Moritz Volz in der englischen Premiere League und das Leben in England in Fokus des Buches. Glänzend geschrieben und beschreibend gibt es viel über England, den Fussball und das Leben dort zu entdecken. Mit sehr viel Beobachtungsgabe und Humor ist dieses Buch ein Volltreffer.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2013
Bin jetzt kein großer Leser, aber interessierter Fußballfan. Dieses Buch gibt u.a. tolle Einblicke in die Welt des Profifußballs und zeigt, dass Fußballprofis auch nur Menschen sind, und sich auch mit den Problemen des Alltags herumschlagen müssen. Auch in der Karriereplanung gibt es durchaus Parallelen zu "normalen" Berufen. Auch Nicht-Fußballfans kommen auf ihre Kosten, mit netten Anekdoten aus dem Privatleben von Herrn Volz.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2013
Ein sehr gut zu lesendes Buch.
Inhaltlich ist es auch für Leserohne Verbindung zum Fußball sehr interessant, da es sich zwar um die Karriere von Moritz Volz geht, jedoch viel mehr Worte über das Leben in London bzw. die englischen Umgangsformen verloren werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2016
Spannend zu lesen, wie schnell die Welt sich im Fußball-Geschäft dreht. Persönlich, authentisch und echt. Mal wieder ein tolles Buch von Ronald Reng! Unbedingt lesen, wenn man Interesse am englischen Fußball und/oder den Geschichten hinter den Fußballern hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2013
Ein wirklich amüsantes Buch, dass sowohl Fussballfans, als auch Englandliebhaber ansprechen dürfte. Toll, dass es kickende Literaten gibt, die es verstehen, ein kurzweiliges Buch zu schreiben!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden