Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
153
3,9 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-10 von 35 Rezensionen werden angezeigt(4 Sterne). Alle Rezensionen anzeigen
am 9. Januar 2012
Ich weiß nicht, was einige erwarten, wenn ein Comedian ein Buch über ein seltsames Hobby schreibt.

Dieses Buch ist völlig ungeeignet für alle die erwarten nützliche Tipps zum Thema Geocaching zu bekommen. Ebenso ist es völlig ungeeignet für alle, die Hoeckers Humor nicht mögen. Um da mal einem Vorschreiber den Wind aus den Segeln zu nehmen : Bin zwar bekennender Arte-Kucker, find den Humor trotzdem gut, also bitte nicht die Unterschichten-TV-Nummer abziehen, das ist völlig unnötig.

Der Reiz des Buches liegt in meiner Sicht darin, dass sich jeder Cacher augenzwinkernd ertappt fühlt. Hoecker beschreibt, natürlich völlig überspitzt, das Freud und Leid des Cachers. Ich sehe das hier mehr als unterhaltsame Episodengeschichten und leichte Unterhaltung. Nicht mehr und nicht weniger.

Er versucht gar nicht, wie in einigen anderen Büchern über das Thema, krampfhaft den Spagat zwischen unterhaltsam und informativ. Er beschränkt sich auf unterhaltsam und das ist in meinen Augen auch gut so. Man kann seine Beschreibungen genau nachempfinden : Wenn man schlammverschmiert kurz vor dem Ziel ist und der Mitcacher findet die Dose zuerst : Klar, kein Thema, man war halt einfach mal großzügig und so, natürlich freut man sich für den ein Loch in den Bauch (hättest ja trotzdem nochmal kurz vorher die Schnürsenkel zubinden können, Du mieser Sausack :-)) Oder die Rechtfertigungen, wenn ein Cache nicht gefunden wurde. Und auch schön beschrieben, was man sich nicht alles für Ausreden einfallen lassen muss, wenns mal wieder ein bisschen länger dauert. Auch die Glaubenskriege der Hardcorecacher über den Hersteller Ihres geliebten GPS-Geräts werden nicht ausgelassen.

Wenn man es also nicht ganz so ernsthaft angehen möchte, sondern abends im Bett mal ab und an etwas herzhaft lachen will : Dann und nur dann ist dieses Buch genau richtig. Es gibt von mir daher 4 nettgemeinte Sterne. 5 nicht, da es mit den Fußnoten etwas übertrieben wurde. Die kann man allerdings nach 20 Seiten auch wegignorieren, ohne den Faden zu verlieren (macht man dann aber doch nicht, da ab und an halt auch mal eine wirklich gute dabei ist). Als Fähnlein-Fieselschweif-Buch für Geocacher sollte man das Buch nicht verstehen.

Lohnt sich in meinen Augen in jedem Fall.
0Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2014
Das hält uns Geocachern der Fernsehclown Bernhard Hoecker mal den Spiegel vor. Jeder Geocacher kennt wohl die geschilderten Situationen. Vom planlosen Umherirren, den vermeintlichen Abkürzungen und der Freunde nach dem Fund.

Die Stories sind völlig überzogen und zum Teil offensichtlich geschwindelt. Aber so ist das bei Comedy eben....und bei Angler-Latein und Geocacher-Latein wohl auch.

Ich habe das kleine Büchlein im Urlaub ruckzuck verschlungen. Es war einfach lustig. Nervig waren jedoch die vielen Fußnoten. Diese erstrecken sich zum Teil über mehrere Seiten. Wer Hoecker aus dem Fernsehen kennt, kennt seine ausladenden Seitenkommentierungen bis er zum Kern kommt. Dort enfinde ich es noch als komisch. Dies mit dem Stilmittel der Fußnote auch in der Schriftform umzusetzen, hat mir nicht gefallen. Deshalb ziehe ich hier einen Stern ab.

Insgesamt ein unterhaltsames Buch. Im Gegensatz zum aktuellen Werk "Neues aus Geocaching" wirklich lesenswert. Tipp: Letzteres besser vorher Probe lesen....;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2013
Ich habe nachdem ich das Buch gekauft hatte und nachdem ich etwa 1/3 gelesen hatte mal interessehalber Bewertungen gelesen. Schon verrückt das manche von einem Commedian ein ernsthaftes Buch erwarten.

Ich mag B. Hoecker sehr und kann mich mit seiner Art von Humor und einer gewissen Intelligenten Art sich auszudrücken sehr identifizieren. Allerdings ist das Buch eben genau dies. Wenn man sonst nicht in dieser Richtung Bücher liest, kann ich mir gut vorstellen, dass es abschreckend wirkt. Anfang ist es einfach nur lustig und beherbergt später aber ein gewisses "nerv"-Potential. Herr Hoecker beschreibt sehr witzig einige Caches ohne zu Spoilern. Natürlich macht jeder Cacher seine eigenen Erfahrungen und ich denke bei der ein oder anderen Stelle kommen einige Sachen bekannt vor. Man muss aber bedenken, dass hier wirklich alles aufs Korn genommen wird. Am Ende hat man echt das Gefühl nichts ernst nehmen zu können. Ich weiß nicht ob das so gut ist. Zweifelsfrei kann man an vielen Stellen herzhaft lachen und das haben ich oft getan. Aber ich denke an der ein oder anderen Stelle wäre etwas Zurückhaltung auch gut angekommen.

Alles in Allem ein Buch das man als Cacher gerne lesen kann und sehr lachen wird. Aber definitiv nichts was man sich ins Regal stellen muss...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2013
Bernhards Tagebuch eben, ein Komiker durch und durch ;-)
Er schreibt viel interessantes, oft sehr detailliert, von seinen ersten Cache-Erlebnissen bis zu epischen Multis, Nachtcaches oder T5ern, manchmal aber auch zuviel "Selbstdarstellung" oder er zieht seinen Cache-Partner Tobi arg durch den Kakao, ich würde fast sagen er macht sich auf dessen Kosten lustig, nicht der allerfeinste Stil...

Ansonsten flüssig geschrieben und als Lesebuch für zwischendurch leichte Kost.

BTW: Geocachen macht süchtig ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2010
Dieses Hörbuch ist klasse, wenn:
- man Bernhard Hoecker mag (oder seine Art zumindest ertragen kann)
UND
- man sich zum Einstieg über das Thema Geocaching informieren möchte.

Dieses Hörbuch ist sicherlich weniger geeignet, wenn nur eine der beiden zuvor genannten Punkte der Fall ist. Sofern man mit dem Thema Geocaching nichts am Hut hat, wird es einem höchstwahrscheinlich nur ein irritiertes Kopfschütteln abringen. Und wenn man sich detailliert über das Thema Geocaching informieren möchte, gibt es viele andere seriöse und detaillierte Möglichkeiten, als dieses humorvolle aber demzufolge natürlich auch oberflächliche Werk.

Gut geeignet ist es aber auch für unwissende Freunde und Bekannte (sog. Muggels), denen man nahe bringen möchte, warum man sich als Erwachsener in seiner Freizeit mit Freuden ins Gebüsch schlägt, um mit Überraschungseiern-Krimskrams gefüllte Tupper-Dosen zu suchen.

Wer jedoch den Humor und die konstruierten langen Schachtelsätze von Herrn Hoecker nicht ertragen kann, der wird sicherlich nach wenigen Minuten abschalten.

Wer aber jetzt immer noch interessiert weiterliest, dem kann ich dieses "special interest"-Hörbuch nur empfehlen. Als großer Geocaching- und Hörbuch-Fan lege ich es gerne ab und zu wieder ein und lasse mich von Herrn Hoecker volllabern bis das Ohr blutet ... ;-)
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2014
Gutes Buch!
Ich bin zwar Caching-Anfänger, aber nicht unbedingt Hoecker-Fan. Trotzdem fand ich den Humor lustig, Übertreibungen sind eben das Stilmittel der Wahl in diesem Buch. Ich habe mich in so einigen Situationen wiedergefunden, habe einiges Neues über dieses Hobbie gelernt und fühlte mich beim Lesen gut unterhalten. Den Humor muss man eben nicht nur mögen, sondern auch verstehen! Wer das ständige Augenzwinkern erkennt und sich und dieses Hobbie ebenfalls von der lustigen Seite betrachten kann, der wird auch Spass an diesem Buch haben. Hoecker sagt ausdrücklich, das er dieses Buch nicht als Lehrbuch geschrieben hat und zuviel darf ja auch nicht verraten werden, schließlich geht es beim Cachen ja auch um das Geheimnisvolle, das jeder selbst entdecken soll! Ich wollte einfach wissen, was andere Cacher so erleben und genau das habe ich auch bekommen. Sicherlich gibt es auch ernsthafte Werke zu diesem Thema für Menschen, die Witze über ihr Hobby nicht so gut vertragen...ihr solltet was anderes bestelln ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2014
Bernhard Hoecker erzählt frisch von der Leber weg von seinem liebsten Hobby. Geocaching ist Abenteuer in der Natur. Wer einmal damit begonnen hat, kann es nicht mehr lassen - Suchtfaktor! In typischer Comedian-Art erklärt der Autor, wie es geht, aber wer ein Lehrbuch erwartet, ist hier verkehrt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2014
Bin gerade so durch die ersten Kapitel durch - Geocaching ist eher ein Randthema für mich. Aber meine Freundin ist brennend daran interessiert - deswegen das Buch als Geschenk für mich....Lies mal und dann erklärst Du mir das!!! Haha, so kann's gehen!
Wer Hoecker nicht mag (z.B. aus "Genial daneben" oder "Nicht nachmachen"), wird vermutlich auch das Buch nicht mögen, da er eben in seinem Stil auch schreibt. Ich find's lustig! Was das Geodinges betrifft, muss ich wohl noch ein paar Kapitel lesen, um eine Aussage treffen zu können, ob der Hoecker das gut erklärt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2012
Ich würde sagen, das ist ein typischer Hoecker!
Es wird viel gesprochen, einiges sinnvoll, vieles lustig und kaum etwas ernst. Wer hier die hohe Kunst des GC erwartet ist falsch. Wer aber mal zwischendurch schmunzeln möchte (egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener) ist doch ganz richtig. Klar passen die Fußnoten nicht (immer) aber das ist Hoecker! Ich habe bei "Ich bin dann mal weg" auch keine Aufklärung über den christlichen Hintergrund erwartet!

Dieses Buch ließt man schnell und ich würde es jedem schenken, der nicht versteht, warum (oder auch wie) ich in meiner Freizeit hinter Plastidosen hersuche (und davon gibt es genug!).
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2012
Ich bin mit der Audio Version des Buches in Berührung gekommen, als wir eine längere Autofahrt unternommen haben. Der Inhalt ist für passionierte Geocacher amüsant und ich musste mir das ein oder andere Mal auch an die eigene Nase fassen. Bei diesem Hörbuch geht es definitiv nicht allzu sehr darum, das Geocaching von vorne bis hinten zu erklären und tiefe Einblicke in die Materie zu geben, sondern eher selbst erlebtes - auf komödiantische Weise - darzustellen. Betrachtet man das Hörbuch aus dieser Perspektive ist es sicherlich sehr unterhaltsam und nicht zuletzt auch eine gute Ablenkung (z.B. auf längeren Autofahrten).
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden