Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More Hier klicken Eukanuba Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
17
4,1 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. September 2004
Die frappierenden Übereinstimmungen von Nahtoderlebnissen und den Vorgängen beim Sterbeprozess sind mir so vorher noch nicht klar gewesen.
Es ist mir eine sehr große Hilfe, zu begreifen, was meine geliebte Tante, die sehr schwer krank ist, gerade erlebt und darauf besser eingehen zu können. Ihre Seele löst sich immer mehr und ich bin dankbar, sie dabei begleiten zu dürfen.
Die deutlich beschriebenen Abläufe und Zusammenhänge helfen mir sehr, alles besser zu begreifen, was mit ihr geschieht und ich glaube, ich kann sie jetzt ohne eigene Angst auf ihre "Reise" gehen lassen.
Dieses Buch gibt mir wirklich Mut und Trost.
0Kommentar| 68 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2013
Das Buch enthält alles, was man so gern wissen möchte, einschließlich der Sterbephasen auf verschiedenen Ebenen, Reaktionen von Angehörigen. Eine hervorragende Lektüre, wenn man sich mit dem Thema vertraut machen will, ohne eigene Abwehrgrenzen zu überschreiten oder um Anschauungen zu streiten.
Als "Grundausstattung" sehr zu empfehlen - auch für andere im Bekanntenkreis, die betroffen sind von einer Pflege Interesse im Bereich Hospiz haben.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2014
dieses Buch hat mir sehr geholfen, als meine Mutter im Sterben lag. Sie war noch einige Tage in einem Hospiz und ich konnte das alles, was dort geschah, viel besser verstehen und entsprechend reagieren. Besonders wichtig war, die Stille mit meiner Mutter zu ertragen und nichts mehr tun zu können. Dabei war es sehr hilfreich, schon vorher einmal über Abläufe gelesen zu haben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2014
Seit dem Tod meines Mannes beschäftige ich mich mit diesem Thema. Leider viel zu spät. Ich wollte ich hätte bevor mein Mann starb, bevor meine Mutter starb, das gewusst, was ich heute weiß. Der Schmerz wäre nicht geringer aber ich hätte sovieles besser verstanden. Leider beschäftigen sich viele Menschen erst nach einem Schicksalsschlag mit dem Sterben und Tod. Jeder schiebt
ihn weg, verdrängt ihn, ich war nicht anders. Darum empfehle ich jedem, schon lange vor dem Sterben mal darüber nachzudenken.
In diesem Buch steht alles wissenswerte drinnen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2011
Das Buch "Geheimnis Sterben: Was wir heute über den Sterbeprozess wissen" von Bernhard Jakoby ist ein lohnendes Werk wenn man auf der Suche nach Vor-Aufklärung zum eigenen Sterben ist. Obwohl ich erst frühestens in 35 Jahren sterben möchte, bereite ich mich gern vorher auf alles so gut es geht vor. Unserer Gesellschaft sind viele spirituelle und kirchliche Riten abhanden bzw. aus der Mode gekommen und der Tod erscheint als Schreckgespenst. Bernhard Jakoby nimmt mit dieser teils wissenschaftlichen - teils spirituellen Beschreibung jedenfalls viel von der eigenen Angst vor dem Sterben. Er führt Nahtoderfahrungen ebenso wie Berichte Sterbender an.
Leider bleibt der 5. Stern unvergeben, weil mir die rein messbaren Empfindungen ( wie empfindet ein Sterbender einmal das ansteigen und dann das abfallen seiner Körpertemperatur; wie wünscht er dann "be"handelt zu werden? Z.B. zudecken, aufdecken etc. ) während der Seelenablösung nicht beschrieben wurden. Die Berichte Sterbender enden spätestens dann wenn der Körper kraftlos für verbale und klare Bewußtseinsäußerungen aber noch nicht tot ist. Was setzt zuerst aus? Der Sehsinn, der Geruchssinn oder der Hörsinn und stirbt wirklich mit ihm die Hoffnung zuletzt?
Dennoch eignet sich das Buch als Einstieg in die Materie als Laie außerordentlich. Es regte mich u.a. an, Mitmenschen um Vergebung zu bitten denen ich nicht wohlgesonnen war. Bemüht um das eigene Seelenheil sollte man dieses Buch nicht unbedingt erst am Ende seines Lebens zur Hand nehmen sondern es auch als Aufforderung verstehen versöhnt den Rest seines Lebensweges zu gehen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Wer mit dem Sterben eines Menschen konfrontiert ist und besser verstehen möchte, was geschieht, erhält hier einen Überblick über die moderne Sterbeforschung. Dabei geht es keineswegs nur um Nahtoderlebnisse, sondern auch um praktische Themen wie zum Beispiel die Entschlüsselung der Sprache Sterbender. Das Buch hilft, sich mit Tod und Sterben zu versöhnen.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2010
Ich habe dieses Buch aus aktuellem Anlass für meine Familie gekauft. Der Bogen -von der heutigen Problematik des Sterbens außerhalb der Familie bis zu Überlegungen, wie man Trauerrituale zum Trost der Hinterbliebenen (wieder-)einführen kann- ist weit gespannt.Der Autor hat eine klare, gefühlvolle Sprache gewählt, ohne Pathos oder erhobenen Zeigefinger. Sehr interessant und berührend sind auch die Gedanken und geschilderten Sichtweisen der Sterbenden selbst. Diese Lektüre empfehle ich uneingeschränkt gerne weiter. Vielleicht fühlt sich auch das Pflege- und Krankenhauspersonal angesprochen, einen neuen Blick auf ihr "Tagesgeschäft" zu werfen, ich werde dieses Buch gerne an unsere Nachtschwester weiterverschenken.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2012
Dieses Buch hat mir sehr geholfen den Sterbeprozess zu verstehen. Ich sehe jetzt Todesfälle, die andere schockieren, auf eine andere Art und kann so besser damit umgehen. Mir hat das Buch sehr geholfen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2012
wirklich lesenswert einig passagen sehr zutrffend beschieben da studium dieses buches hat mir zum verständnis des "sterbens" weitergeholfen und auch trost gespendet

wirklich weiterempfehlenswert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2010
Das Taschenbuch ist meines Erachtens eine reine Geld- und Zeitverschwendung. Da gibt es viel bessere, fundiertere Bücher, wie z.B. von Sogyal Rinpoche, der den spirituellen Aspekt und den Sterbeablaufs viel genauer als Jakoby darstellt. Wen der medizinische Fakten mehr interessieren, sollte sich das Buch von Sherwin B. Nuland - Wie wir sterben, besorgen. Die Erkenntnisse anderer Völker (Islam, Ägypter, Tibet etc. )und deren Totenbüchern werden nur in EINEM einzigen Satz ganz nebenbei erwähnt, obwohl deren Wissen das vorliegende Taschenbuch mühelos hinwegfegen könnte. Der entscheidende Aspekt des Sterbens und die damit verbundenen logischen Folgen (Karma und karmische Prozesse, Wiedergeburt) tauchen in den 172 Seiten überhaupt nicht auf. Fast alle im Literaturverzeichnis aufgeführten Autoren kommen aus den Westen, also aus Kulturen, in denen der Tod & Sterben verschwiegen und stark tabuisiert wurden.

Aber andererseits gibt es wundervolle Gedichte, Herz-Schmerz Stories in liebevoller rosa Gefühlsmatsch getunkt. Wenn die anderen Bücher des Autors genauso "schön" geschrieben sind, kann man sich den klebrigen, süssen Rest wirklich ersparen. Sorry, aber die Dinge werden dadurch nicht besser, wenn man sie "schönredet" und die unangenehmen Fakten unter den Tisch fallen lässt. Jammerschade, dass keine Minuspunkte für Beurteilungen möglich sind.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden