Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 Herbstputz mit Vileda Hier klicken Soolo Fire Shop Kindle Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
38
4,2 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. September 2006
Das Buch macht richtig Spaß: witzige Charaktere (sympatisch quirlige Dame des Hauses, die verwöhnten Gören!), die Übungen sind humorvoll (Übersetze: "Ich suche Arbeit als Telefonrechnung" [S. 11]). Die Grammatik ist kompakt und man merkt, wie es schnell vorangeht - und, wenn man wieder alles vergessen hat, macht's beim zweiten (und dritten ...) Mal immer noch genauso viel Spaß.

Der einzige Nachteil ist, dass die Aussprache nicht völlig klar ist (v.a. da nicht angegeben ist, welche Silbe betont werden muss). Wenn in der nächsten Ausgabe noch Lautschrift im Vokabelteil kommt, ist das Buch perfekt.

Es ist noch anzumerken, dass das Buch etwas ist für Leute, die schon etwas Erfahrung mit dem Sprachenlernen haben oder - wie die anderen Rezensenten angemerkt haben - schon mal italienisch gelernt haben. Sonst sind die Grammatikerklärungen definitiv zu knapp.
0Kommentar| 107 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2004
Wie alle Ausgaben aus der "Büffelmuffelreihe" ist dieses Büchlein ideal für Leute, die wirklich nur im Vorbeigehen, beim Frühstück, im Zug usw. ihr schlechtes Gewissen beruhigen wollen. Es gibt keine Ausreden mehr, von wegen "ich habe so wenig Zeit, zum Lernen". Die durchgehende Geschichte ist ein wenig banal, zwar kein Superthriller, aber man kann Alltagsphrasen und alltäglichen Wortschatz gut wiederholen. Die Übungen sind zwar nicht zu intensiv, aber stoßen den Leser zumindest auf seine Lücken, die er in anderen Lehrbüchern füllen kann. Hilfreich sind die kleinen Grammatikexkurse im Übungsteil. Ein Glossar am Ende erspart das Extra-Wörterbuch.
Viel Spass beim Wiederholen.
0Kommentar| 139 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2009
Erst nach einem Semester Italienisch an der VHS -- und mit Lernerfahrung in anderen Fremdsprachen -- dachte ich, der Kauf könnte vielleicht verfrüht gewesen sein. Da habe ich mich wirklich getäuscht. Ich fand den Inhalt, den Aufbau und die Aufteilung in Geschichte, Grammatik & Übungen absolut spitze. Auch neue Themen, die in meinem ersten VHS-Kurs noch nicht behandelt worden sind (und nicht behandelt werden können!), fand ich hier sehr präzise erläutert. Ein Exemplar habe ich einer anderen Kursteilnehmerin geschenkt, so begeistert war ich. Sie übrigens auch!
Eine CD wäre natürlich spitze gewesen, um manche "dialoghi" noch lebendiger zu machen, aber alles in allem ein tolles Buch.
Ich warte jetzt schon gespannt auf die Fortsetzung!
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2005
Das Buch eignet sich tatsächlich hervorragend zum Wiederholen. Die Geschichte vermittelt viel vom italienischen Alltag. Die Dialoge sind relativ authentisch und vermitteln auch einige Redensarten des Italienischen. Einzig die Grammatik ist etwas dürftig, die beschränkt sich nur auf die Grundregeln. Wers genauer wissen will, muss es sich in einem anderen Buch suchen.
0Kommentar| 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2008
Ich beherrsche den Stoff des ersten Lernjahres der Volkshochschule recht gut. Mit diesen Kenntnissen macht das Buch echt Vergnügen. Man lernt dazu, indem man eine nette unterhaltsame Geschichte liest. In jedem Kapitel wird ein Grammatikbereich kurz wiederholt. Die daran anschließenden Übungen mit Lösungen spornen ein bisschen zum Nachdenken über den durchgenommenen Stoff an und bieten ein Erfolgserlebnis, weil sie durchaus zu lösen sind. Das Buch hilft also die Kenntnisse aufzufrischen oder zu vertiefen, ohne mit übermäßig umfangreiche Grammatik und komplizierten Texten zu belasten.
0Kommentar| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Das Buch ist super (wenn man Vorkenntnisse hat). Kurze Texte, Grammatikregeln kurz zusammengefasst, knappe Übungen. Das Buch besteht aus einer Reihe von solchen "Lektionen". Dazu locker aufgemacht.

Was dies mit dem Titel zu tun hat, ist mir aber schleierhaft. Ums arbeiten kommt man so oder so nicht herum, wenn man was erreichen möchte...
0Kommentar| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2009
Mir hat dieses Büchlein sehr geholfen, meine Kenntnisse des Italienischen aufzufrischen und die Übungen haben mir richtig Spaß gemacht. Die Geschichte über das Au-Pair-Mädchen Britta ist nett und die verwendete Sprache ist modern. Ich habe damit meinen Wortschatz gut ergänzen können. Praktisch ist das ausführliche Glossar am Ende des Buches. Mehr kann man von einem Taschenbuch für 8,95 € nicht erwarten.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2006
Ich habe das Taschenbuch zwei Wochen vor unserem Italienurlaub entdeckt. Es macht richtig Spaß, sich in kurzer Zeit mit ansprechend dargebotenen Alltagssituationen auf den Urlaub in italienischer Sprache vorzubereiten. Perfekt wäre es mit einer Audio-CD, um die Aussprache zu verdeutlichen.
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2016
Italienisch für Büffelmuffel ist ein charmanter Versuch verschüttetes Wissen wieder aufzufrischen bzw. das bereits Gelernte auf amüsante Weise auf ein höheres Sprachniveau zu bringen. Erzählt wird in 30 Kapiteln die Geschichte von Britta, einem deutschen Au-Pair.-Mädchen bei ihrer Gastfamilie in Mailand. Die Handlung wird meist in Dialogform vorangebracht. Im Text sind wichtige Vokabeln kursiv gedruckt und seitlich zusätzlich ausgestellt. Daran erkennt man schon, dass sich dieses Buch nicht an Anfänger richtet. Grundkenntnisse werden vorausgesetzt. Das Buch ist kein Lehrbuch im klassischen Sinn.

Nach dem Textteil folgt der Grammatikteil. Die Grammatikregeln werden sehr, sehr kurz gefasst. Es folgen einige Übungen zur Vertiefung. Am besten gefällt mir die Rubrik zum Schluss eines jeweiligen Kapitels mit dem Titel. 'Wer übersetzt den Blödsinn?' Vokabeln und Grammatik werden losgelöst vom Kontext in verquere Zusammenhänge gebracht wie:

Manchmal glaube ich, dass unser Schrank verrückt ist.
Die Nase wird sich mit den sexy Strümpfen langweilen.
usw.

M.E. Ist diese Übung sehr sinnvoll, denn so wird das passive Wissen in aktives Anwenden umgesetzt, d.h. man muss konzentriert arbeiten. Im Anschluss an die Kapitel befindet sich der Lösungsteil für die Übungsaufgaben ' Kontrolle ist somit möglich. Am Schluss gibt es noch Hinweise zu Besonderheiten bei Verben sowie ein Glossar.

Leider gibt es im Buch keinerlei Informationen zum Sprachniveau. Hilfreich wäre auch, wenn Wörter, deren Aussprache von der Regel abweichen, besonders gekennzeichnet wären, zumal das Buch ohne Audio-Unterstützung auskommt. Ich würde es dem Sprachniveau A2 zuordnen, es bietet eine Menge Redewendungen und ist auf jeden Fall alltagstauglich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Dezember 2011
"Eine amüsante Geschichte, die fortlaufend zu lesen ist" sofern man bereits italienisch kann. Eine Übersetzung der Texte ist in diesem Buch leider nicht vorhanden, sodass man Wort für Wort nachschlagen muss. Die ersten Übungen beziehen sich gleich auf Grammatik, die man ebenso sich vorab bereits angeeignet haben sollte.
Um als Büffelmuffel die Sprache neu zu erlernen ist dieses Buch, nicht geeignet. Für Wiedereinsteiger, kann ich es mir allerdings gut vorstellen, erinnert es doch ein wenig an den damaligen Schulunterricht.
11 Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden