find Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Juli 2013
sehr kurzweilig und spannend geschrieben. Die beschriebenen Orte in Bozen und Umgebeung sind sehenswert. Aber das kenne ich schon von diesem Autor.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2014
Gut zu lesen ohne 30 Tote und den üblichen Blutdurst. Interessante Charaktere bestimmen die Handlung. Ein kurzweiliger Krimi im guten Schreibstil.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2013
die story ist ansprechend erzählt, die südtiroler kulinarik und umgebung herrlich geschildert - in gedanken ist man selbst vor ort. sehr gelungen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2015
Ein spannender Krimi und Weinführer - genau das Richtige für Südtirol Fans. Ich freue mich auf weitere Veröffentlichungen von diesem Autor.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2013
Man muss nicht umbedingt ein Weinliebhaber sein um den Krimi gut zu finden.
Dieser Krimi ist auch eine Werbeproschüre für Südtirol.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2013
Spannend und unterhaltsam mit etwas Weinwissen vermengt, war ein Genuss!! Macht Lust auf mehr, kann man als Reiseführer nutzen. Prost!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2014
Man nehme: einen abgehalfterten Adeligen mit hervorragender Weinnase, zwei resche Blondinen, von denen sich die eine natürlich gerne bis in den roten Slip, die andere natürlich nur in ihr gutes Herz sehen lässt, einen knochigen Südtiroler Almöhi, einen mörderisch agressiven und völlig einfältigen Südtiroler süditalienischen! Ursprungs, ein paar wohlhabende Stützen der Gesellschaft, schüttle all das ein paar Mal kräftig durch und fertig ist ein unerträglich fader und vor schlichten Klischees nur so strotzender Roman, denn mit einem Krimi hat dieses Geschichtchen so gut wie gar nichts gemeinsam! Besser, Herr Böckler schriebe einen ehrlichen Wein- und Wirtshausführer für Südtirol, dann würde er uns all diesen Schmarrn ersparen!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2012
Für alle Weinliebhaber und vor allem Liebhaber der Wein-Anbauregion Südtirol ist dieses Buch wirklich lesenswert. Am Anfang zwar etwas unübersichtlich, da mehrere Handlungsstränge "Knall auf Fall" abgespult werden, jedoch wird es im weiteren Verlauf im spannender.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2012
Abwechslungsreiche Geschichte mit überraschenden Wendungen. Die Geschichte lebt stark von der Persönlickeit des Privatdetektiv. Verglichen mit anderen Wein-Krimis gehört dieser sicher in die Spitzengruppe. Guter Überblick über die Weine des Südtirols
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2013
Mein Lieblingsautor hat schon viele gute Bücher geschrieben. Dieses Buch Tod oder Reben: Ein Wein-Krimi aus Südtirol hat ein neues Handlungsgebiet, SüdTirol, beschrieben. Habe mich sehr gefreut dieses zu lesen.
Gruß
BE MUE
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden