Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
12
4,4 von 5 Sternen
Purpurne Lust
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 10. August 2014
Ja, mittlerweile bin ich ein begeisterter Fan von Aveleen Avide und ihren erotischen Werken geworden...

Auch "Purpurne Lust" hat mir wieder schöne Lesestunden beschert. Es sind sechs ("sex") erotische Kurzgeschichten auf insgesamt 235 Seiten mit herrlicher Erotik und gelungenem Humor.

Hier die Titel der 6 lustvollen Storys:

1. Sündige Früchte (30 Seiten)
2. Magische Momente (53 Seiten)
3. Hinter verschlossenen Türen (34 Seiten)
4. Nackte Lust (26 Seiten)
5. Spiel der Lust (51 Seiten)
6. Hitze auf meiner Haut (32 Seiten)

Aveleen Avide ist wahrlich ein Stern am "Erotikhimmel". Ich freue mich auf weitere Werke!

Für "Purpurne Lust" gebe ich diesmal jedoch nicht alle 5 Sterne, da bei manchen Geschichten für mein Empfinden etwas "zu viel High Society" im Spiel war...
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2012
Ein Feuerwerk prickelnder Erotik zündet Aveleen Avide in ihrem neuen Buch "Purpurne Lust". In sechs Kurzgeschichten - diese Zahl ist bestimmt kein Zufall - entführt sie mich an verschiedene Schauplätze und lässt nicht nur mein Kopfkino auf Hochtouren laufen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei, sie denkt sich immer wieder etwas Neues aus, um mich anzuregen und meiner Phantasie Nahrung zu geben. Sie schreibt sehr direkt und nennt die "Dinge" beim Namen. Dabei lässt sie ihrem Einfallsreichtum freien Lauf, es gibt keine Wiederholungen und alles ist schön auf die jeweilige Geschichte und Stimmung abgestimmt. Es knistert zwischen den Zeilen und zwar auf eine sehr niveauvolle Art und Weise, es wird in keiner Geschichte platt oder ordinär. Sie hat teilweise sehr wunderbare Satzkreationen geschaffen und beweist dabei sehr viel Einfallsreichtum und Kreativität. Die Erotik steht natürlich im Vordergrund, aber jedes Stelldichein ist eingebettet in eine stimmige Geschichte.

Ich habe dieses Büchlein sehr gerne gelesen und ich werde es bestimmt noch ganz oft zur Hand nehmen.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2012
Der Klappentest verspricht "Irdische Freuden, himmlische Lust. Ein prickelnder Cocktail erotischer Geschichten, eine verführerischer als die andere." und beschreibt mit diesen zutreffenden Worten ganz kurz Aveleen Avides dritte Sammlung erotischer Kurzgeschichten. Nach "Seidene Küsse" (2006) und "Samtene Nächte" (2010) gibt es nun wieder sechs weitere Geschichten aus ihrer Feder.

Für mich war Aveleen Avide bisher ein unbekanntes Blatt, da ich nicht wirklich oft Bücher aus dem Erotik-Genre lese, aber die Bewertungen ihrer Kurzgeschichtensammlungen bei Amazon sprechen für sie und ihr Können. Daher war ich auf ihre sechs neuen Geschichten gespannt, die da heißen:

Sündige Früchte (30)
Magische Momente (53)
Hinter verschlossenen Türen (34)
Nackte Lust (26)
Spiel der Lust (51)
Hitze auf meiner Haut (33)

Ich habe die Seitenzahl der einzelnen Geschichten in Klammern hinzugefügt, denn so kurz sind ihre "Kurz"-Geschichten gar nicht geraten. Die Autorin hat sich genügend Zeit genommen, um für jede ihrer Geschichten ein Setting zu erschaffen. So entführt sie uns nach Flordia in ein Urlaubsabenteuer, berichtet von einem Spiel um Glück und Lust, wird manchmal etwas historisch oder künstlerisch, erzählt von einer Verkupplungsaktion und einer Steigerungsform des Threesomes. Genau diese Vielfalt hat mir besonders bei den Geschichten gefallen. Natürlich geht es in jeder Geschichte auch immer um "das eine", allerdings schafft es Aveleen Avide dieses jedes Mal anders zu verpacken und zwar nicht als lästiges Beiwerk, sondern das Setting selbst sorgt bereits für eine knisternde Atmosphäre.

"Samantha schwamm im Rot der Lust, das sich allmählich dunkler und satter färbte. Die dunkelrot sprühende Glut begann jetzt zu kreisen, schneller, immer schneller, wie auch seine Hand schneller wurde. Dann kam sie. Ein wahres Farbenmeer aus hellem und dunklem Purpur explodierte in ihrem Kopf." (Seite 226)

Des Weiteren gefällt es mir sehr gut, dass die Autorin kein Blatt vor dem Mund nimmt. Sie benennt Dinge beim Namen, beschreibt vieles und überlässt es nicht nur der Phantasie des Lesers und wirkt dabei nie obszön, sondern versteht es sich sinnlich, erotisch und manchmal auch romantisch auszudrucken. Aveleen Avide versteht einfach ihr Handwerk. Die Länge der Geschichten ermöglicht ein schnelles Lesen und doch sind sie nicht so kurz, als dass es sich lediglich um literarische "Quickies" handeln würde.

Fazit: Wer erotische Kurzgeschichten mag, sollte Aveleen Avide und ihre Bücher definitiv im Auge behalten!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2015
Nachdem mir "Samtene Nächte" auch gerade aus weiblicher Sicht gut gefallen hatte, war ich von "Purpurner Lust" sehr enttäuscht. die Geschichten sind an den Haaren herbeigezogen und wirken vielfach unfertig. Auch die Erotik will nicht richtig überspringen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2016
Von diesem Buch war ich etwas enttäuscht, ich hatte mir durch die Inhaltsangabe mehr versprochen. Ich würde mir dieses Bucht nicht mehr kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2014
Aveleen Avide schreibt in ihrem Buch sechs erotische Kurzgeschichten, wobei jede einzelne Geschichte für sich fesselnd und prickelnd ist. Da jede Geschichte auf anderen Schauplätzen stattfindet und es auch keine Wiederholung in den Geschichten gibt, wird die Phantasie in jeder Geschichte auf's neue angeregt und wird nicht langweilig.
Ich finde, dass sie die Geschichten in Worte gefasst hat, die nicht zu Ordinär wirken.
Das Buch ist sehr fesselnd und ich kann es herzlich weiter Empfehlen...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2013
Schöne und erotische Geschichten, nur die Wortwahl hätte ab und zu etwas abwechslungsreicher sein können, deshalb gibts nur vier Sterne.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2012
Das war mein erstes Buch von dieser Autorin und es hat mir gut gefallen.
Aveleen Avide schreibt sinnlich, romantisch und direkt, wird aber niemals obszön. Mir gefielen die unterscheidlichen Geschichten und Ideen, da die Autorin wirklich Fantasie beweist.
Ein sommerliches Buch mit einem Setting und Geschichten, die einem an kalten Herbsttagen von innen wärmen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2011
Nachdem ich bereits die vorangegangenen Bände von Aveleen Avide gelesen hatte, lud ich mir vorgestern die E-Buch-Version von "Purpurne Lust" auf meinen Kindle herunter und fing sofort mit dem Lesen an.

Einige der Geschichten in diesem Band spielen in Florida. Bei diesem Namen denkt man unweigerlich an Sonne, Strände, Palmen, Meer, und jede Menge sexy Mädchen in knappen Bikinis. Ich war neugierig, wie die Autorin die exotischen Schauplätze in ihren Geschichten verarbeitet. Wie schon bei dem Vorgängerband "Samtene Nächte" beweist Aveleen Avide auch in ihrem neuesten Werk, dass sie das Schreibhandwerk in allen seinen Facetten und Schattierungen souverän beherrscht. Ob man durch die Augen der Protagonisten den Blick aus einem Luxusapartment über Miami genießt, mit dem Kanu durch die unberührte Sumpfwildnis der Everglades paddelt, oder in einer abgeschiedenen Bucht auf Key Biscaine durch Palmen hindurch auf das in der Sonne glitzernde Meer blickt, jedes Mal ist man als Leser mitten im Geschehen und kann sich anhand der manchmal schon fast lyrisch anmutenden Beschreibungen ein lebendiges Bild machen.

Obwohl ich eigentlich (fast) nie Erotikliteratur lese, gefallen mir die Geschichten von Aveleen Avide aus der Sicht eines Lesers, der Wert auf gutes und professionelles Schreiben legt. Aveleen Avide ... der Name geht nicht nur flott über die Lippen, sondern ist für mich mittlerweile ein Gütesiegel, eine Garantie für anspruchsvolles und gehobenes Lesevergnügen.

Volle Punktzahl, uneingeschränkte Empfehlung. Diese Autorin wird mit jedem Band besser.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Die einzige Autorin, die mich bisher mit erotischer Lektüre fesseln konnte, heißt Aveleen Avide. Im vergangenen Jahr hatte ich bereits das prickelnde Vergnügen ihren Band erotischer Kurzgeschichten 'Samtene Nächte' zu lesen und mir war schnell klar, warum ihre Bücher an der Spitze der Erotik ' Bestseller stehen.

Aveleen Avide spielt facettenreich mit den Fantasien der Frauen UND Männer. Sie schreibt direkt ohne plump zu wirken, und wechselt in den kurzen Geschichten mit Leichtigkeit ihren Stil zwischen zarten Berührungen und knallharter Erotik.
Außerdem schafft sie es trotz der Kürze ihrer der einzelnen Geschichten, ihren Figuren ein Gesicht zu geben und regt damit zusätzlich die Fantasie an. Als besonderes Highlight muss ich die Wendungen zum Ende der jeweiligen Story erwähnen, mit denen sie mich jedes Mal aufs Neue überrascht und dafür sorgt, dass die Story noch sinnlicher ausklingen.
Insgesamt ist jede einzelne Handlung in sich stimmig, überzeugt und geht auf ihre ganz besondere Art unter die Haut.
Und wie es sich für erotische Lektüre gehört, beinhaltet 'Purpurne Lust' jegliche Variationen sexueller Vorlieben.

Aveleen Avide macht mit ihren Kurzgeschichten im doppelten Sinne 'Lust auf mehr'! Ich empfehle ihre Bücher besonders gerne für zweisame Kuschelstunden in der kalten Jahreszeit. Aber Vorsicht! Zwischen ihren Zeilen knistert oftmals lauter, als das Holz im Kamin.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken