flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic Fußball wint17

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
53
4,2 von 5 Sternen
Gebrauchsanweisung für Thailand
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:14,99 €+ 3,00 € Versandkosten


am 30. Juli 2013
" Nix Oberflächliches "Gelaber" gut recherschierte Thailand experience, allerdings nicht unbedingt auf Budgettraveller Niveau.
Ich fands trotz 30 Jahre Thailand Erfahrung höchst amüsant und Recheremässig voll auf den Punkt getroffen, wer allerdings
erwartet Thailand Tips zu ergattern wie eben vor 25 Jahren ( Bungalows 200 -max 500 BHT) sollte dann doch llieber sich
eine Lektüre wie " Thailand on a shoe string" besorgen . Macht Spass zu lesen , aber dieses Thailand gehört der Vergangenheit an,. Trotzdem , einfach hinfahren und geniessen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2015
Thailand! Sonne, Sommer, Meer und Massagen! Aber gibt es nicht noch mehr zu erfahren über dieses tolle Land? Ganz bestimmt - nur leider werden Sie die Antwort nicht in diesem Buch finden. "Gebrauchsanweisung für Thailand" liest sich streckenweise wie ein Hotelführer durch Bangkoks Luxushotels, dass man das Gefühl bekommt Herrn Schacht wurden hier und da ein paar Baht erlassen beim Besuch - insbesondere das Oriental Hotel hat es dem Autor wohl angetan. Aber gut, was habe ich denn jetzt so gelernt beim Lesen? Zum Beispiel, dass Herr Schacht sich manchmal lieber von einem Mann massieren lässt, die haben mehr Kraft und er mag's halt gerne "hart", außerdem stehen Thais gerne vor Rolltreppen im Weg herum und wenn man einen Elefanten reitet hat man am nächsten Tag Muskelkater. Backpacker betrinken sich verwahrlost an der Kao Sang Rd. und irgendwann will man nicht nur irgendein gefaktes Louis-Vuitton Portemonnaie, sondern das perfekt gefakte Louis-Vuitton Portemonnaie...Auf den letzten 50 Seiten wird das Buch dann tatsächlich besser, hier schreibt der Autor mal nicht mehr nur von Bangkok und teuren Hotels, sondern man erfährt anhand von kleinen Anekdoten auch was zum Rest des Landes. Leider kommen alle Dinge, die mich interessieren viel zu kurz. Sprache, Religion, Politik, Geschichte, Bräuche, Traditionen, der Tsunami von 2004, all die Dinge, die ich nicht sofort bei einem Besuch des Landes erfahre und mir ins Auge springen, werden leider in wenigen Seiten „abgehakt“. Hier hätte man so viel mehr draus machen können. Es bleibt der Eindruck eines Reiseberichtes, der wenig tief geht und spiegelt, wie ich die meisten Thailand-Touristen eh schon sehe - man kommt für den Strand und das Wetter, jedoch nicht für die Menschen und ihre Kultur. Auch der Sextourismus wird im Buch wenig kritisch betrachtet. Wenn Sie eine gute Reiselektüre suchen, kaufen Sie die Gebrauchsanweisung für Vietnam, Laos und Kambodscha von Benjamin Prüfer oder lesen Sie den Gelben Bleistift von Christian Kracht. Auch die Gebrauchsanweisung von Myanmar (Burma) von Herrn Schacht liest sich deutlich angenehmer.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2013
Auch wenn ich am Ende meiner 2x drei wöchigen Thailandreisen behaupte, dass ich ohne diese Literatur zurecht gekommen wäre, bin ich sehr froh dieses Buch wahrscheinlich mehrfach gelesen zu haben. Teilweise sehr praxisnah und echt humorvoll geschrieben.
Es hat Spass gemacht und kann nur empfohlen werden. Nicht als Reiseführer aber als notwendige Ergänzung unbedingt empfehlendswert...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2012
Das Buch ist kein Reiseführer, in dem man nachschlagen kann, wo man eine gute Unterkunft bekommt oder was man sich da oder dort ansehen sollte - doch es ist ziemlich das beste Buch, was ich je über Thailand lesen durfte (zu manchen Aspekten besser fand ich nur noch das aus dem Cockatoo-Verlag, doch letzteres hat auch seine Schwächen - und wird nicht mehr verlegt). Alles, was an für mich bekanntem in Martin Schachts Thailandbuch steht, kann ich bestätigen, und ich finde, das ist schon was. - Manches mag auch ein wenig breit behandelt sein, wie z.B. die in Thailand allgegenwärtigen Rucksacktouristen; oder auch die Thailändische Küche - über die ja weiß Gott schon allerhand gepinselt ward. Doch insgesamt ist es ein Buch, das ziemlich genau den Eindruck von Thailand wiedergibt, den auch ich gewonnen habe. Und das auf so unterhaltsame Weise, das ich das Buch kaum aus der Hand legen mochte, bis es zu Ende gelesen war (in den besten Büchern steht eben, was man ohnehin schon weiß). Von mir darum 5 Sterne, auch wenn der Autor für meinen Geschmack zu viele Anglizismen untermischt - aber um die kommt man ja in Thailand sowieso nicht herum. Abschließend erlaube ich mir zu erwähnen, dass ich es als besonders erfrischend empfand, dass der Autor es sich offenbar wagt, nicht stets im ZEIT-geistlichen PC-Sülz zu verharren, und so z.B. die Andersartigkeiten der Thais den Deutschen gegenüber (Plastik, Neon, Amulette, weißer Wahn) ausgezeichnet zu beschreiben versteht - und dies ohne herablassend zu sein!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2014
Habe es als einstimmung gekauft ist auch weniger ein Faktisches Reisebuch den mehr ein Ansammlung von Schilderungen und Reisetipps.Er hat mir einiges schmunzeln bereitet...da er sehr oft auf die Zwischenmenschlichen und Kulturellen unterschiede eingeht und dabei immer einen Humor bewahrt der mich gepackt hat.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2014
Gebrauchsanweisung für Thailand? Hmmmmmmm ... um eine Gebrauchsanweisung für ganz Thailand zu veröffentlichen müßte man für's Papier so manchen Wald abholzen, da reichen "die paar" Seiten nicht aus ;-) ABER ... für den Einsteiger bzw. interessierten Reisenden interessant und informativ :-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2014
Ich habe mir das Buch zusammen mit einem klassischen Reiseführer bestellt und ich muß sagen, dass es die perfekte Ergänzung dazu ist! Es enthält super Tipps rund um die Thailandreise,bringt einem Land und Leute näher und ist dabei sehr unterhaltsam geschrieben. Würde es jedem Weiterempfehlen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2013
Obwohl ich nicht als Rucksacktourist reisen werde, finde ich das Buch wunderbar. Man fühlt sich hineinversetzt in das leben und das Land der Thais. Ich werde auf Dinge achten , die ich sonst nicht hätte bemerken können.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2013
Dieses Buch ist mehr als ein Reiseführer. Es ist ein Berater und Begleiter auf eine sehr menschliche ,humorvolle Weise .Liebevoll und einfühlsam zeigt uns Martin Schacht ein Land das es lohnt erkundet zu werden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2013
Trotz des Titels Gebrauchsanweisung habe ich so gut wie nichts an wichtigen Hilfestellungen gefunde. Das Buch ist zwar gut strukturiert, aber die Inhalte sind doch ziemlich nichtssagend. Jeder Thailand-Urlauber wird diese Informationen schnell von selbst erfahren, ohne das Buch unbedingt lesen zu müssen. Der Schreibstil ist zum anderen an zahlreichen Stellen sehr plakativ und einseitig. Schade, da es nicht so viele Bücher über Thailand gibt.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden