Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sabaton Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
11
4,5 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:12,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. November 2009
Stefan Glowacz hat als einer der besten kletterer der Welt sicher ein spannendes kletterleben und Einiges zu erzählen, aber er kann sicherlich viel besser Klettern als Schreiben. Trotz der Autorenhilfe ist der Stil eher etwas holperig und tut sich schwer, Emotionen glaubhaft zu vermitteln. Trotzdem sehr spannend und interessant, auch weil es einen guten Überblick über die internationale Sportklettergeschicht vermittelt.
Inhlaltich 5 Sterne, Abzug für den hölzernen Stil.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2007
Für dieses Buch kann ich einfach nur die volle Sternchenzahl geben, weil es mich absolut fasziniert hat.

Stefan Glowacz zieht Zwischenbilanz über sein bisheriges Leben, zeigt seine Entwicklung auf von den ersten Kletterkursen über seine Zeit als Wettkampfkletterer bis hin zum Hochleistungsabenteurer, wie er es selbst nennt.

Mich hat diese Entwicklung schwer beeindruckt, denn die jeweiligen Teams, mit denen Stefan nun klettert, versuchen die Ziele auf dem Landweg- bzw. Wasserweg zu erreichen, und setzen sich dabei unheimlichen Gefahren aus.

Immer wieder zeigt Stefan auch seine Schwächen auf, er geht mit sich selbst sogar ziemlich hart ins Gericht. Er verhehlt auch nicht, dass dann und wann auch mal etwas nicht nach Plan gelaufen ist.

Doch, dies ist auch nicht zuletzt wegen der grandiosen Naturbeschreibungen ein ganz beeindruckendes Buch, das ich nur empfehlen kann! Man bekommt einfach Fernweh ...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2012
Das Buch ist nicht einfach nur eine Lebensgeschichte. Es erklärt die Dinge auch aus der Sicht "Szene". Vor allem ist es dem Autor wichtig gewesen seine Einstellungen ohne Missverständnisse an den Leser zu bringen. Dies ist ihm gut gelungen, auch sehr interessant ist, wie sich seine Einstellungen mit der Erzählung geändert haben und er sie selbstkritisch betrachtet.

Der Einstieg vom normalen Leben in die Kletterszene ist sehr interessant und ich kann es nachvollziehen. Mit seinen Expeditionen erreicht er einen Höhepunkt, der bis zum Schluss nicht versiegt. Teilweise wird mit Humor erzählt, auch wenn dieser nicht unbedingt von jedem verstanden werden kann.

Die wenigen Bilder versüßen das Ganze. Leider passen nicht alle Bilder zu den Expeditionen. Teilweise wurden Bilder gewählt dessen Expeditionen nicht im Buch vorkommen oder das Bild wurde einfach auf die Falsche Seite platziert. Es benötigt doch einige Vorstellungskraft sich Orte nur aus der Erzählung heraus zu erahnen, man merkt dass es dem Autor schwer gefallen sein muss einzigartige Gebiete zu beschreiben.

Mir hat das Buch mal wieder mein Bewusstsein erweitert. Ich kenne nun Begriffe wie 'by Fair means' und dessen unterschiedliche auslegungsweise. Meine künftigen Touren werde ich mit mehr bedacht wählen und so auch mehr Spaß haben an der Landschaft, Umwelt sowie Kletterkultur.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2009
spannende lektüre von einem beeindruckend sympathischen menschen. in sachen berg-/kletterliteratur mit eines der besten bücher überhaupt! sehr großartig (nahezu amüsant) auch das kapitel vom dreh des werner herzog-films "cerro torre - schrei aus stein" ;-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2009
Super spannend geschrieben auch für "Nichtkletterer" vor Allem aber für Leser die dem Klettersport verfallen sind.
Das Buch ist sehr empfehlenswert
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2006
Seit Jahrzehnten liebt Stefan Glowacz das Klettern und bewältigt inzwischen längst Routen des elften Schwierigkeitsgrades. Er gilt als einer der besten Kletterer der Welt. Glowacz ist in den entlegensten Gegenden geklettert. Ob nun Kanada, Patagonien, Mexiko oder die Antarktis, seine Leidenschaft für den Berg, oder besser, die senkrechte Wand, kennt keine Grenzen.

Im Jahr 1993 hat Stefan Glowacz seine erfolgreiche Karriere als Sportkletterer aufgegeben. Es kam ihm nicht mehr auf den sportlichen Vergleich an. Sein Traum ist die so genannte Erstbegehung einer senkrechten Wand. Für den Laien – und für so manchen Kletterer klingt dies mehr als abenteuerlich. Glowacz sucht immer wieder die Herausforderung und erlebt dabei sowohl Höhenflüge, als auch Abstürze. Oft hängt sein Leben dabei buchstäblich an den Fingerspitzen.

"On the rocks" ist ein atemberaubender Bericht eines Mannes, der ganz bewusst Risiken eingeht, von denen Andere kaum zu träumen wagen. Glowacz wirkt jedoch zu keiner Zeit überheblich oder naiv - er kann nur ohne dieses Kribbeln nicht leben. Jeder Leser dieses Buches wird verstehen warum! In einer Sprache, die für jeden Laien verständlich ist, entführt Stefan Glowacz sein Publikum in die Höhen dieser Welt. Der Berg ruft.
11 Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2009
Stefan Glowacz ist einer der bekanntesten kletterer der welt und beeindruckt in diesem buch über dies hinaus mit seinen expeditionen an die entferntesten orte der welt - by fair means.
In diesem Buch werden seine Abenteur eindrucksvoll erzählt und man kann wenn man selbst die Natur und die Berge liebt richtig mitfühlen. (Für "Nicht-Bergfreaks" kann ich dieses Buch nicht empfehlen, deshalb 1 Stern abzug)
Es wird auch über die eindrücke und empfindungen der akteure geschrieben so das man die gefühle mit deinen eigenen "ähnlichen" Bergsituationen vergleichen kann.

Für Bergfreunde wärmstens zu empfehlen !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2012
Das Buch hat mich von anfang an gefesselt! Ich habe es an 2 Tagen gelesen, konnte es nicht mehr weglegen :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2007
Ein wirklich tolles Buch, das aber leider süchtig macht.

Und jedesmal wenn man es liest lust auf Klettern bekommt.

Und die Fingerspitzen zu Brennen beginnen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2006
Wer gerne klettert wird an diesem Buch Spass haben, denn der Autor versteht es, den Leser an seinen sportlichen Abenteuern teil nehmen zu lassen, so dass es beim lesen schon in den Fingern juckt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken