Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel



am 19. Januar 2013
habe mir das buch gekauft, da ich es für mein studium brauche. als ich es jedoch zur hälfte durch hatte, schon fleißig angestrichen und notizen gemacht hatte, bemerkte ich, dass es von seite 116 zur seite 133 geht. irgendwo in der mitte vom neunten kapitel zur mitte vom elften. das is ja wohl ein witz! wie können denn in nem neuen buch mit der neuesten auflage (bei mir die 17. auflage) einfach so viele seiten fehlen?! zum teil auch echt noch wichtige. da ich in das buch ja leider schon "reingemalt" hab, kann ich es leider nicht mehr zurück schicken. versteh nicht, wie so ein gravierender fehler beim druck eines buches passieren kann und der dann nicht bemerkt wird!!!
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. März 2007
Wie andere Rezensenten schon angemerkt haben, handelt es sich bei diesem Buch in erster Linie um eine relativ umfassende Sammlung knapp und etwas umständlich erklärter Formeln zur Statistik. Was fehlt, sind Erklärungen. Was wende ich wo an? Wie interpretiere ich die Ergebnisse? Zum Beispiel: Auf Seite 21 werden nacheinander die Formeln für die Spannweite, die durchschnittliche Abweichung und den Variationskoeffizienten aufgeführt. Aber nirgends wird auch nur ein Wort darüber verloren, was ich eigentlich damit soll. Wer dieses Buch durchgearbeitet hat, ist nachher keinesfalls fähig, statistische Methoden richtig anzuwenden oder statistische Angaben in wissenschaftlichen Arbeiten zu interpretieren. Dazu benötigt man andere Bücher.

Die drei Sterne gibt es für die Formelsammlung.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. März 2013
Ich habe mir dieses Buch für mein Soziologiestudium gekauft, wurde vom Dozenten nur empfohlen.
Ich hab mich wirklich gefreut mich da reinzulesen, da ich eigentlich Statistik sehr interessant finde.Dieses Buch ist total überteurt...warum? weil es einfach nur eine Formelsammlung ist mit paar Beispieaufgaben(aber selbst die sind schlecht erklärt). Ich habe mich ganz und gar nicht in diesem Buch zurecht gefunden, es erklärt einem nichts ,sondern zeigt nur die Formeln und das wars dann aber auch schon. Nach diesem Buch schien Statistik für mich extrem schwer zu sein(eigentlich sollte es ja das Gegentei bewirken). Also für Leute die wirkich was erklärt haben wollen, warum man dieses Verfahren nimmt und nicht das andere, ist dieses Buch nichts. Eigentlich weiß ich nicht wirklich für wen das Buch überhaupt nützlich sein kann...Hände weg, es gibt viel bessere Statistikbücher zum kleineren Preis.
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. Februar 2016
Sehr hilfreich für eine Einführung in die deskriptive und induktive Statistik! Hohes Niveau, geeignet z.B. für die Prüfungsvorbereitung für Wirtschaftswissenschaftler.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. Dezember 2012
Immer wieder komme ich in die Verlegenheit einen statistischen Begriff, die Bedeutung eines statistischen Gesetzes, "Risiken und Nebenwirkungen " eines statistischen Verfahren nachzuschlagen. Dann geht mein erster Griff zum Bamberg , Baur. Dort finde ich alles was ich brauche, vollständig, übersichtlich , knapp und präzise erklärt. Das Buch ist seit über einem Jahrzehnt gerade für alle Studenten der Wirtschaftswissenschaften zu dem Standardwerk der angewandten Statistik geworden und wird es hoffentlich noch lange bleiben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Juni 2002
Als Lehrbuch würde ich dieses angebliche Standardwerk in Sachen Statistik nie und nimmer bezeichnen. Ich hatte beim Lesen eher den Eindruck, dass die Autoren versuchen mehr oder weniger komplizierte Formelm mit noch komlizierteren zu erklären.
Mit dem geschriebenen Wort scheinen sie jedenfalls auf Kriegsfuß zu stehen. Soll heissen, dass brauchbare Erläuterung wirklich rar sind. Die meisten Formeln muss man sich selbst klar machen und das macht das Lesen wirklich zu einer Qual.
Die vermehrt auftretenden Beispiele sind viel zu knapp gehalten und die Lösungen zu den Aufgaben sind ebenfalls nicht gerade ausführlich. Somit muss ich leider ebenfalls das Fazit ziehen, dass das Buch für das Selbststudium völlig ungeeignet ist!
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Dezember 2015
Ich habe schon lange nach dem Buch gesucht, wir hatten es im Grundstudium verwendet. Das Buch war in einem einwandfreien Zustand, der Versand erfolgt sehr schnell.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. Januar 2004
Vielleicht ist es als einführendes Werk etwas zu komplex, wenn man sich aber einige Zeit mit der Statistik auseinandergesetzt hat, wird man dieses Buch lieben lernen. Hier wird eine umfangreiche Sammlung statistischer Methoden dargestellt und dies durchaus verständlich. Ein Mathe-Leistungskurs ist hierfür sicher nicht erforderlich, auch kein Mathematik-Studium.
Es kann durchaus sein, dass der Anspruch in dem Fach Statistik an den verschiedenen Universitäten in Deutschland stark schwankt. Für BWL-/VWL-Studenten der Philipps-Universität Marburg (und sicher auch andere) ist dieses Werk aber durchaus zu empfehlen. Denn nach einiger Zeit der Beschäftigung mit der Materie wird man feststellen, dass bspw. das "Statistik 2"-Buch von Prof. Schwarze (NWB-Verlag) oder der Skript "Induktive Statstik" von dem Studeo-Verlag etwas trivial an das Thema herangehen.
Mein Tipp für eine FREUDE an diesem Buch: Grundlagen mit oben genannten Werken legen, dann den Bamberg/Bauer durcharbeiten (ggf. inkl. dem Übungsbuch).
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. Januar 2002
Bei diesen Buch entscheidet einzig und allein der Studiengang des Lesers über verstehen oder nicht verstehen. Für einen Bwler ist es einfach nicht zu gebrauchen, da nur auf mathematischen Formeln herumgehackt wird, und kein wirklicher Bezug (außer vielleicht in verschachtelten Bsp.) zur wirtschaftlichen Anwendung dargestellt wird.
Anders mag das für Mathematikstudenten sein, die es gewöhnt sind Bücher in dieser Form zu lesen und einzig und allein an den Herleitungen der Formeln interssiert sind.
Speziell für die Uni Jena mein Tip: Keine Ergänzung zu dem Skript.
Besser das Übungsbuch kaufen, das ist ganz in Ordnung
11 Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. September 2013
Das Buch hat mir sehr geholfen um die Prüfung in Statistik zu bestehen und sogar mit einer sehr gute Note.
War sehr zufrieden!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden