Hier klicken Amazon-Fashion Amazon-Fashion Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Badaccessoires Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip WS HW16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
4
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:39,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. August 2012
Das Buch beschäftigt sich mit Problemen, die immer wieder bei der Übersetzung vom Englischen ins Deutsche auftreten.

Es beginnt mit einem Kapitel zu den syntaktischen Grundlagen des Übersetzens (als erstes lesen, sehr lohnend!), dann folgen vier umfangreiche Teile zu den Themen Lexik, Tempora und Modi, Syntax und infinite Konstruktionen. Die vier Teile sind jeweils in Kapitel untergliedert. Jedes Übersetzungsproblem wird in der Regel in zwei Kapiteln behandelt: Im ersten werden jeweils die sprachlichen Gegebenheiten im Englischen und im Deutschen untersucht und im Anschluss daran die Konsequenzen erläutert, die sich daraus für die Übersetzung vom Englischen ins deutsche ergeben. In dem folgenden Kapitel werden dann anhand von englischen Beispielsätzen und ihrer deutschen Übersetzung die verschiedenen möglichen Übersetzungsvarianten vorgestellt. Jede Variante wird an einem Beispiel demonstriert, weitere Beispiele sind auf der CD-ROM zu finden, die zu dem Buch gehört.
Zu erwähnen sind noch die vielen graphischen Darstellungen, mit denen einzelne Übersetzungsmöglichkeiten anschaulich gemacht werden. Hilfreich sind auch die grau unterlegten Boxen, in denen Wichtiges herausgestellt wird oder auch Hinweise für die Übersetzung in umgekehrter Richtung gegeben werden.
Im Gegensatz zu vielen Büchern zum Thema Übersetzen, die sich meiner Erfahrung nach oft in den theoretischen Apekten des Übersetzens beschäftigen, bietet dieses Buch viel konkretes, unmittelbar anwendbares Wissen. Aus meiner Sicht kann man es systematisch von vorne bis hinten durcharbeiten, oder aber gezielt einzelne Kapitel lesen. Geeignet scheint es mir sowohl fürs Selbststudium wie auch als Nachschlagewerk.
Leider bin ich erst gegen Ende meines Studiums durch den Tipp eines Kommilitonen auf das Buch aufmerksam geworden, es wäre aber gerade in den ersten Semestern zur Klausurvorbereitung und auch sonst sicher sehr hilfreich gewesen.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2012
Eine gute Übersetzung klingt wie ein gut geschriebener deutscher Text. Bloß, wie kriegt man es hin, dass die eigenen Übersetzungen nicht 'übersetzt' klingen? Karin Königs erklärt in ihrer 3. Auflage von 'Übersetzen Englisch-Deutsch' genau, worin die Kunst des Übersetzens besteht. Mit einer Fülle von treffenden Bespielen illustriert sie, wie man zu guten, knackigen Übersetzungslösungen kommt.
Die 3., völlig überarbeitete Auflage hat die kleinen Schwächen der ersten beiden Auflagen beseitigt: Die Neuauflage ist übersichtlich gegliedert und skizziert am Anfang des Kapitels 'Syntax' mit ein paar Federstrichen, wo die englische und die deutsche Sprache unterschiedlich ticken. Wenn man das einmal verstanden hat, klebt man nicht mehr am Original, sondern weiß, wo man frei formulieren muss und wie man eine treffende freie Formulierung findet. Ich weiß, wovon ich spreche: Ich übersetze seit über zwanzig Jahren Literatur und unterrichte die Kunst des Übersetzens seit mehr als zehn Jahren.
Fazit: Jeder, der gut aus dem Englischen übersetzen will, sollte sich das Buch zulegen. Zusammen mit Wolf Friederichs 'Technik des Übersetzens' und Judith Macheiners 'Übersetzen. Ein Vademecum' ist es das Beste, was zum Thema Übersetzen auf dem Markt ist.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2012
Ich habe mich autodidaktisch auf die Übersetzerprüfung der IHK vorbereitet, bin dabei zufällig auf das Buch gestoßen und war begeistert. Zwar musste ich erst mal die grammatischen Begriffe wieder vorkramen, die ich vor Jahren in der Schule gelernt hatte, aber die Mühe hat sich auf jeden Fall gelohnt! Klasse auch, dass alle Fachtermini im Glossar in verständlicher Sprache erklärt werden. Sehr zu empfehlen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2014
Ich hab' vor 20 Jahren bei Frau Königs an der Fachhochschule Köln studiert und freue mich über dieses umfangreiche (Nachschlage-)Werk. Ich hatte vieles vergessen bzw. nicht mehr auf dem Schirm, vor allem die Menge an Fachtermini und Übersetzungstipps und -tricks. Deswegen volle Sternenzahl von mir.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden