find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Januar 2013
Das Buch bietet eine tolle Einführung in die Funktionsweise und Verwendungsmöglichkeiten von FPGAs.

Während andere Einführungen in VHDL häufig nicht klar zwischen synthesierbarem und nicht-synthesierbarem Code unterscheiden, wird in diesem Buch sehr gut deutlich gemacht, welche Konstrukte man verwenden kann und wie sie typischerweise im FPGA-Design abgebildet werden.

Besonders gut hat mir gefallen, dass nicht nur die Sprache VHDL und deren Verwendung zur Programmierung von FPGAs vorgestellt wird, sondern auch wichtige Grundlagen über die Funktionsweise von FPGAs erläutert werden. Dabei werden auch die Grundlagen von digitalen Schaltungen eingeführt, so dass ein Verständnis auch ohne tiefere Kenntnisse der Elektro- oder Nachrichtentechnik möglich ist.

Darüber hinaus liefert dieses Buch eine schöne Einführung in weitere beim FPGA-Design wichtige Aspekte wie Timing-Analyse und die Verwendung von Routing-Ressourcen.

Ich hatte zunächst FPGA-Design mit Verilog gelesen und gerade jene Aspekte, die ich bei diesem Buch vermisst habe, werden in Entwurf von digitalen Schaltungen und Systemen mit HDLs und FPGAs: Einführung mit VHDL und SystemC angesprochen.

Ich kann dieses Buch deshalb jedem empfehlen, der sich zum ersten mal mit FPGAs beschäftigt und eine solide Einführung sucht.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2012
Hallo,

ich habe mir dieses Werk besorgt, da wir in diesem Semester auf der Fachhochschule das Thema "Automatisierte Messsysteme" sowie "Programmierbare Logik" bearbeitet haben. Im Ersteren wurde anschneidend auf FPGAs und im Zweiteren auf die Programmierung solcher eingegangen.

Da ich mich aber mit der Materie näher befassen will, fand ich die Inhaltsangabe des Buches äußerst ansprechend und wurde nicht enttäuscht.

Alleine der lineare Aufbau hat das Lesen sowie Lernen leicht gemacht. Hr. Kesel und Hr. Bartholomä schaffen es von der Modellierung zur Realisierung und Programmierung (viele -ierungen :-)) ein Werk zu verfassen, was vieles Gelernte eindeutiger und verständlicher erscheinen lässt.

Meiner Meinung nach sollte das Buch bei allen Lehrveranstaltungen, welche FPGAs und HDLs als Grundlage besitzen als Sekundärliteratur angegeben werden. Der Stoff an sich ist zwar nicht einfach, doch durch dieses Buch ziemlich verständlich wiedergegeben.

Lg
Andreas
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken