Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren PR Launch Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimitedEcho longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. November 2014
Ich habe mir dieses Buch auf Empfehlung von meiner Professorin zugelegt. Es ist gut verständlich geschrieben und auf unnötige Abschweifungen wurde verzichtet. Die Beispiele zu den Themen sind treffend und ebenfalls gut verständlich. Leider ist das Buch ohne das "Übungsbuch Datenbanksysteme" von Alfons Kemper als Begleitbuch nicht gerade optimal um die Themen vollends zu verinnerlichen.

Fazit:
Gutes Buch um SQL-Queries, die Hintergründe und die Struktur von Datenbanken mit deren Modellierungsmethoden zu verstehen zu lernen. Aber ohne das "Übungsbuch Datenbanksysteme" von Alfons Kemper ist es alleinstehend nur zum Teil zu empfehlen, da das völlige Verständnis erst mit den umfassenden Übungen des Begleitbuches zu erreichen ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2014
Ich hatte das Buch damals im Studium in einer älteren Auflage für eine bestimmte Fragestellung verwendet, nun wieder zur Vorbereitung einer Vorlesungsreihe (in der 9. und aktuellen Auflage).

Dass am Buch ein unterrichtender Professor (Prof. Kemper) mitgearbeitet hat, ist in positivem Sinne erkennbar.

------------
Bewertung
------------

+ für ein Fachbuch (gebunden und subjektiv wertig) dieser Größe ist es sehr günstig
+ neben dem Inhalt des Buchs wird in einem kurzen Satz auf die Webseite der TU München verwiesen, die passende weitere Materialien zur Verfügung stellt
+ didaktisch sehr sinnvoll aufgebaut - keine Verweise kreuz und quer durch das Buch
+ viele Beispiele, meist sehr anschaulich, die Beispiele bauen sinnvollerweise oft aufeinander auf
+ ich habe beim Lesen bisher nur 2 inhaltliche Fehler finden können: bei einem Buch dieser Größe erstaunlich wenig!
+ es werden die wichtigen und auch aktuellen Themen in sinnvollem Maßstab angerissen, auf die Grundlagen (Modellierung, Abfragen) wird dann mehr eingegangen
+ auch geht das Buch weit über eine DBS-Grundlagenvorlesung hinaus
+ Übungsaufgaben sind vorhanden, sinnvoll gewählt und regen teils zum Nachdenken an, da nicht 1:1 im Buch erklärt
+ die Tiefe des Theorie-Anteils ist gut gewählt
+ es werden Besonderheiten mehrerer kommerzieller DB-Systeme angesprochen
+ es wird in ausreichendem Maße auf andere Literatur verwiesen
o der Bereich der rel. Kalküle wird angerissen, von vielen Professoren aber als Grundlage angesehen (ich sehe es hier wie der Autor: ein paar Seiten reichen aus)
o Lösungen der Übungsaufgaben sind in einem gesonderten Buch erwerbbar
o Java wird hier recht "gehyped" und somit JDBC "über" ODBC gestellt - ich hätte es anders gemacht, aber das ist das Recht des Autors
- gerade von den Neuerungen der 9. Auflage (z. B. temporale Daten) hatte ich mir deutlich mehr versprochen. Da gehen manche Vorlesungen genauer auf das Thema ein: schade!
- das Buch ist meiner Meinung nach an einigen Stellen wenig praktisch orientiert: einige SQL-Statements sind theoretisch nicht anfechtbar, praktisch jedoch ohne Relevanz; Anfrageoptimierung wird glücklicherweise umfänglicher erläutert als man es von einer Einführung in das Thema erwartet: den einfachen Screenshot eines grafisch dargestellten Query Execution Plans einer komplexen SQL-Anfrage sucht man dann aber vergebens
- Infrastrukturüberlegungen vermisse ich fast gänzlich: meiner Meinung nach sind die Themen Replikation, Lastverteilung und Hochverfügbarkeit durchaus Grundlagen, die es verdienen auf ein paar Seiten näher (und anhand von Beispielen) erwähnt zu werden. Die Wörter werden erwähnt, jedoch in zu geringem Maße erläutert
- das ist eines der Bücher, bei denen am Ende jedes Kapitels eine 1- bis 2-seitige Zusammenfassung des besprochenen meiner Ansicht nach sehr sinnvoll wäre (habe ich bei bisher noch keinem komplexeren Fachbuch für unnötig befunden!)

---------------
Fazit
---------------

Manch andere Bücher zu diesem doch recht komplexen Thema (z. B. das recht gut bewertete von Elmasri et al) sind meiner Ansicht nach zu trocken. Dieses Buch hier geht auf den Leser ein "wir haben...", "man könnte ...": das Lesen fällt um einiges leichter.

Einige Besonderheiten werden hier erwähnt, andere nicht: jeder Autor und Professor hat bei dem Vermitteln von Wissen andere Intentionen und setzt demnach andere Schwerpunkte. Für den Aufbau von Spezialwissen in Themen wie datenbankspezifischer Performanceoptimierung, DWH oder Data Mining ist das Buch verständlicherweise nicht geeignet.

Obwohl ich ein paar Kritikpunkte (s.o.) an dieses Buch richte, kann ich nur meine volle Kaufempfehlung für Studenten und Dozenten aussprechen. Da ich kein deutschsprachiges Buch kenne, welches sämtliche Themen derart anschaulich und verständlich darstellt, kann ich guten Gewissens keinen Stern abziehen!
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2015
Ich habe mir dieses Buch zugelegt nachdem ich erst in der Bibliothek eingesehen hatte.
Aus meiner Sicht ist es das zur Zeit beste Grundlagen-Buch im Bereich Datenbanken.
Von mir eine klare Kaufempfehlung für jeden Informatik-Studenten.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2003
Bei der Anfertigung meinder Diplomarbeit hat mir dieses Buch sehr gute Dienste geleistet. Es bietet einen umfassenden Überblick und Einstieg in die Thematik der relationalen Datenbanksysteme.
Dabei werden neben etablierten Notationen (ERM) auch neue Varianten (UML) gut beschrieben. Was mir persönlich sehr zugesagt hat ist die Tatsache, dass ein eigenes Kapitel die datenbankfähigkeit von XML behandelt. Damit handelt es sich hierbei um das umfangreichste Werk, das ich in diesem Themenkomplex kenne.
Der Theoriegrad ist für Studenten (FH und Uni) vollkommen in Ordnung.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2016
Moin, ich bin Student der Informatik und habe mir ein Buch zur Vorlesung besorgt,
weil ich nicht regelmäßig an der Vorlesung teilnehmen konnte.

Ich kam mit dem Buch nicht gut zurecht. Mich hat es eher vom Thema abgeschreckt.

Würde dieses Buch nicht nochmal kaufen, sondern fühle mich wohler bei z.B.:
Grundkurs Datenbanksysteme: Von den Konzepten bis zur Anwendungsentwicklung
oder Relationale Datenbanksysteme: Eine praktische Einführung (German Edition): Eine Praktische Einfuhrung

Auf YT gibt es gute Lernvideos von Jens Dittrich und auf Khan Academy gibt es einen Onlinekurs für SQL.
Ich hoffe ihr holt euch ein für euch passendes Buch, viel Erfolg bei eurer Klausur.

ps: Das Buch ist m.E. gut, wenn man ein Nachschlagewerk braucht. Schade finde ich auch, dass die Aufgaben in einem Extrabuch sind.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2003
Das Buch bietet einen optimalen Einstieg in die Datenbankwelt. Dieses Buch hält das Gleichgewicht zwischen logischer Ebene und DMBS Implementierung. In übersichtlichen Kapiteln (die auch unabhängig voneinander durchgearbeitet werden können!), geht das Buch auf alle wesentlichen Themen ein: Modellierung & Entwurf, relationales Modell, SQL, Anfrageoptimierung, Physische Datenrepräsentation, Transaktionsverwaltung, Fehlerbehandlung, Mehrbenutzerkontrolle, Sicherheitsaspekte, Objektorientierte Datenbanken, Deduktive DBs, Verteilte Datenbanken, Internet DBs und Data Warehousing, etc.
Für den Studenten im Grundstudium bildet es, so meine eigene Erfahrung, ein breites und stabiles Fundament. Aber auch für vertiefende Studien bleibt das Buch aktuell und behält seinen umfassenden Charakter.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2008
Ich studiere auf der TU Wien und habe dieses Buch für eine Vorlesung benötigt. Didaktisch super aufbereitet, es beginnt ideal für SQL-Beginner und das Niveau steigt stetig und beinhaltet alle nötige Infos, die Thematik zu verstehen (!) und anwenden zu können! Eines der besten (Lehr-)Bücher die mir in meinem Studium untergekommen sind.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2009
Das Buch hab ich für mein Studium in Wirtschaftsinformatik gekauft, da die Vorlesung "Datenbanken" auf dem Buch aufgebaut wurde, und auch in anderen Fächern wurde immer wider Bezug auf dieses Buch genommen. Das Buch ist meiner Meinung nach sehr gut gelungen und trotzt des für ein Studentisches Budget nicht ganz kleinen Preises ist eine gute Investition. Die ganzen Begriffe sind sehr verständlich erklärt mit vielen Beispielen, so dass es für Anfänger bzw. Leute ohne Vorkenntnisse (wie ich) sich sehr gut eignet. Wenn jemand aber nach einer rein Programmier-bezogenen Einführung in SQL sucht, muss sich das Buch nicht unbedingt kaufen, da es dazu ohnehin viele Internetquellen gibt, während dieses Buch in erster Linie für die Erklärung der theoretischen Grundlagen der Datenbanken da ist. Also meine Persönliche Note für das Buch ist "sehr gut" und ich kann das vor allem für Studenten sehr gut weiter empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2013
Hat zu allen wesentlichen Grundlagen von Datenbanken, seien sie nun relational oder anders, entsprechende Abschnitte. Es gibt auch Übungen dazu.
Angenehm sind auch die Abschnitte über die jeweiligen theoretischen Grundlagen. Leichtes Schmunzeln löst das durchgängig verwendete Beispielschema mit allerlei Philosophen aus.

Layout und Verarbeitung sind angenehm und gut.

Kann bedenkenlos empfohlen werden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2012
Ich kaufte mir das Buch um mich für meine Prüfung im Fach: Datenbanken1 vorzubereiten. Die Prüfung habe ich nicht geschrieben, doch konnte ich das Buch schon häufig in den Praktika verwenden. Es ist natürlich zum Suchen nicht so gut geeignet wie Google, dennoch ist das Register SEHR gut und die Themen werden meist befriedigend erklärt.
Es sei vllt zu erwähnen, dass der begriff "Taschenbuch" ein bisschen verwirrend ist. Das Buch hat zwar keinen harten Umschlag, dennoch ist es ein bibeldickes Buch und wirklich nicht handlich und eigentlich auch nicht taschentauglich :P
Das Buch ist meiner Meinung nach wirklich gut und durchdacht geschrieben und als Begleitlektüre zu den Vorlesungen zu empfehlen, da die Kapitel in sich geschlossen sind.

Das Buch behandelt übrigens das EER-Modell und die SQL, schwerpunktmäßig. Für mich ideal, da wir dies auch im Unterricht behandeln.

Ich kann das Buch sowohl zum einfach so lesen als auch zum nachschlagen empfehlen. Der Preis ist natürlich saftig aber das ist bei wissenschaftlichen Werken dieser Größenordnung leider gang und gebe.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden