Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17



am 15. Oktober 2005
Es ist ein ewiger Kreislauf: Am Jahresanfang weckt Mutter Erde die kleinen Wurzelkinder,
dann werden die bunten Kleidchen genäht und die Käfer frisch bemalt und danach ist endlich der Frühling da.
Fröhlich ziehen die Wurzelkinder mit bunten Blumen und Gräsern in die Welt hinein und die Natur erblüht.
Mit diesem Buch wurde Sibylle von Olfers weltbekannt und seit bald hundert Jahren ist es aus den Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken.
In klaren harmonisch-rhythmischen Versen wird der Ablauf der Jahreszeiten erklärt. Die liebevollen spielerisch-linearen Bilder,
die sich durch fantasievolle Rahmenelemente und kunstvoll ornamentalisierte Pflanzen im Jugendstil auszeichnen,
machen die immer wiederkehrenden Vorgänge der Natur schon für die jüngsten Leser begreifbar.
Ein wundervolles Buch, das noch immer einen Ehrenplatz im Kinderzimmer verdient hat.
11 Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Oktober 2006
Der schöne Klassiker mit liebevollen Illustrationen und Versen wurde neu aufgelegt. Lange Zeit war er nur antiquarisch zu haben – gefragt und teuer wie so viele Kinderbücher der Zeit. Der Neudruck hat den Vorteil, dass die Kinder nichts äußerlich Kostbares in den Händen halten, mit dem man wer weiß wie vorsichtig umgehen müsste. Kostbar bleibt der phantasievolle Inhalt mit den so liebenswert dargestellten Kindern.

Auch, wenn Sibylle v. Olfers sicher keine Dichterin von Bedeutung war, eine hervorragende Illustratorin war sie allemal. Und die Bilder sind mehr als nur Illustrationen, sie sprechen für sich. Die Wertschätzung für solcherlei Dinge überträgt sich natürlich auf die Kinder, wenn sie sie bei den Eltern spüren. Doch Achtung: Wir müssen uns damit abfinden, dass die Mädchen nähen und die Jungen Käfer anstreichen – emanzpolitisch also womöglich nicht korrekt. Somit nicht zeitgemäß für verkrampfte Eltern, die sich überall von Rollendenkern bedroht fühlen, weil sie selber nur in Rollen denken (sollten Mädchen doch die Finger vom Nähzeug lassen)! Aber darum scheren Kinder sich zum Glück nicht und lieben die kleinen Wurzelkinder so, wie sie sind.

Gegenüber älteren Auflagen hat diese billig zu erwerbende natürlich auch kleine Nachteile: So sind die Farben doch blasser, und es fehlen die wunderbaren Illustrationen, die früher den Text umrankt haben. Nur dafür einen Stern Abzug. Aber trotzdem: unbedingt kaufen!
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. Mai 2008
Aus diesem Buch las mir bereits meine Großmutter
vor über 40 Jahren vor. Lange Zeit war es nicht
mehr zu bekommen.
Ich war froh, als ich es dann für meinen Sohn kaufen
konnte als dieser in die Schule ging und mit dem Lesen
selber anfing.
Ein wunderschönes Buch mit sehr schönen Illustrationen,
welches die Phantasie der Kinder ganz toll anregt.
Ich kann das Buch nur allen Eltern und Großeltern als
Geschenk ans wärmstens ans Herz legen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. August 2011
Ein Klassiker, der im Kinderzimmer nicht fehlen darf! Die Bilder und die kleinen Gedichte sind leicht verständlich! Unsere Tochter 2 Jahre kann nicht genug vom Vorlesen kriegen! Absolut weiter zu empfehlen!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Juli 2003
Das Buch ist mit sehr schönen Bildern. Die Blumen sind als Kinder dar gestellt. Es ist in Versform geschrieben, was Kinder meist lieben und da es nicht sehr lange ist, halten auch die kleinsten mal still. Kennt das Kind allerdings nur Disney und co, ist hier warscheinlich falsch!
Das Buch ist toll.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. März 2012
Wunderschöne , nicht kitschige Zeichnungen in gedeckten Farben - in Abtauchen in eine andere Welt, die der Phantasie oder der Menschen in Skandinavien.
Einen Minuspunkt gibt es für die Schriftart- auf alt gemacht -, die nur schlecht von Lese-Beginnern zu bewältigen ist. Das ist schade.(ich weiß aber, dass das etwas mit der Authentizität zu tun hat)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Mai 2013
Ich kenne dieses wunderschöne Buch aus der Zeit meiner Jugend; konnte es jedoch nicht mehr finden.
kann ich allen Großmüttern empfehlen, die ihren Enkeln vorlesen !
Ich freue mich nun über dieses schöne Exemplar ......wichtig auch in der Größe !
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. November 2012
Total süß sind die Bilder zum Text der jeweiligen Seite. Das sind endlich mal wieder kindgerechte Bilder, nicht so übertrieben moderne, die was für ältere Kunstliebhaber, aber nicht für Kinder wären. Träumen ist angesagt. Im Ganzen finde ich die ersten Bilder aber etwas zu dunkel für Kinder.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Januar 2013
Dieses Buch schenkt man gern Kindern, weil sie viel Freude damit haben. Sie wollen es immer wieder ansehen und vorgelesen bekommen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. Juli 2009
genau wie erwartet, sehr schön, da werden kindheitserinnerungen wach, meine Oma hatte das Buch auch
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Die Wichtelkinder
16,00 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken