Jeans Store Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Hier klicken designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
22
4,0 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Dezember 2001
Ich habe im Rahmen meiner Diplomarbeit nahezu ale Bücher zum Thema Verhandlungen gelesen. Dies war eines der besten Bücher.
Deutlich ist der Schwerpunkt auf psychologische Aspekte des Verhandelns gelegt, doch auf diesem Wege erfährt der Leser, welche Handlungen in welcher Weise auf die Menschen wirken.
Ein sehr gutes Buch, aber aufgrund der Konzentration auf die Psychologie des Verhandelns ist es nicht ausreichend, um besser verhandeln zu lernen, wohl aber um besser zu verstehen.
0Kommentar| 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2003
Ob es sich um eine Dienstleistung, ein Produkt oder die eigene Meinung handelt, die man verkaufen will – aus strategischer Sicht ist der Vorgang immer gleich. Vera Birkenbihl beginnt in ihrem Buch damit uns erst einmal mit den gängigsten Fehlern vertraut zu machen, die wir in Verhandlungssituationen begehen. Beispielsweise, dass wir dazu neigen, Druck auszuüben, wenn wir unserem Verhandlungspartner gegenüber überlegen sind. Sie unterbreitet uns im Anschluss ein Konzept, das sie aus Bio-Logik, Psycho-Logik und Logik abgeleitet hat.
Das Buch ist auf Basis jahrelanger Seminararbeit entstanden und wirkt wahrscheinlich auch deshalb so glaubhaft. Sollten Sie sich darauf einlassen, auch die Übungen zu machen, dann sehen Sie die (Verhandlungs-)Welt zukünftig etwas differenzierter und decken schlechte Verhandlungstaktiken mühelos auf. Selber gut zu verhandeln ist bekanntermaßen schwerer, als die Fehler der anderen zu erkennen, aber das Konzept gibt gute Ansätze sich zu verbessern. Ein Buch mit Motivationseffekt!
0Kommentar| 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 1999
Wie der Titel sagt geht es ums Verhandeln, und zwar im allerweitesten Sinn. Vera F. Birkenbihl hat dazu nützliche Tips parat, und sie erklärt, warum Verhandlungen manchmal schiefgehen. Dazu greift Sie auf Erkenntnisse von Psychologie und Biologie zurück, denn manchmal gewinnt das verloren geglaubte Reptilien-Gehirn in uns die Oberhand und übernimmt die Regie. Das Buch beschreibt, wie man solche Situationen erkennt und wieder aus ihnen wieder herausfindet - und zwar so, daß alle Parteien der Verhandlung etwas davon haben. Im Buch finden sich immer wieder Übungen, die den Leser für bestimmte Dinge sensibilisieren sollen. Am Schluß findet sich ein großer Übungsteil. Wer lernen will, wie man jemanden über den Tisch zieht, der sollte sich besser ein anderes Buch suchen. Für alle anderen ist dieses preiswerte Buch ein phantastischer Einstieg und ein sinnvolles Training. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2002
das buch vermittelt auf sehr verständliche art und weise die grundlagen der kommunikation an sich. es wird auf praxis-beispiele verwiesen, so daß die theorie auch anschaulich beleuchtet wird. besonders erwähnenswert ist, daß beuwßt auf festgefahrene schemata in einer verhandlungssituation verzichtet wird. es gibt nämlich kein 100-prozentiges erfolgsrezept. wer dieses buch gelesen hat, spart im vergleich zu anderen titeln nicht nur geld, sondern ist auch absolut gewappnet für kommende verhandlungs- und konfliktsituationen. aber zum meister wird man bekanntlich nur durch die praktische umsetzung...und die kann einem kein buch der welt abnehmen.
fazit: absolut empfehlenswert
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2013
Vera F. Birkenbihl tritt mit diesem Buch sehr tief in das Thema des Verhandelns ein und dennoch beschreibt Sie das Thema leicht und verständlich. Der Verzicht auf Fremdworte macht es mir dem Leser leicht zu folgen, ohne zusätzliche Nachschlagewerke bereitzuhalten. Auch wenn das Thema für mich nicht neu ist, so hat die Autoren mir einen neuen und vor allem anderen Blickwinkel verliehen. Das Buch verdient aus meiner Sicht, das Prädikat "sehr lesenswert".
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vera F. Birkenbihl war unglaublich produktiv. Psycho-Logisch richtig verhandeln ist ein eindrucksvoller Beweis dafür. 1979 in der ersten Auflage erschienen hat es in der Zwischenzeit in manchen Ecken vielleicht etwas Staub angesetzt, doch auch in der 19. Auflage 2011 gibt es in scheinbar bekanntem Terrain für den aufmerksamen Leser Überraschendes zu entdecken.

Mir hat v.a. das "Psycho" gut gefallen. Ein typischer Birkenbihl Kapiteltitel: "Das Denk-Hirn denkt - das Reptil in uns lenkt" sagt eigentlich schon alles. Nach einem etwas umfangreichen aber gut verständlichem Vorwort lenkt Birkenbihl auf den nächsten 30 Seiten auf die psychologischen und in der Folge auch hormonellen Effekte bei mir als Verhandlungspartner. Was hilft mir alle Logik, wenn mir die eigene Psycho aufgrund ihrer ureigenen Arbeitsweise Stress bereitet?

Auf den nächsten 90 Seiten stellt sie die Erkenntnisse aus der Kommunikationspsychologie, der Motivationspsychologie und der Verhandlungslogik dar. Das Dargestellte ist gut nachvollziehbar - doch merkt man dem Text und den Beispielen ihr Alter deutlich an. Hier ist der Leser zum Transfer in die aktuelle Arbeitswelt aufgefordert.

Interessanter wird es dann wieder gegen Ende. Auf den letzten 10 Seiten stellt Birkenbihl kurze Aufgaben, die sich zum Durcharbeiten lohnen und mit etwas Aktualisierung auch für den Einsatz in Schulungen und Trainings gut zu gebrauchen sind.

Ich finde, ein lesenswertes Buch. Gut zum damit weiterarbeiten. Toleranz zu dem gewachsenen Text ist gefordert.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2002
Das Buch behandelt psychologische Grundlagen von Verhandlungen und bringt dazu auch eine ganze Reihe erfundener Beispiele. Das Versprechen des Untertitels, professionelle Verhandlungstechniken zu behandeln, konnte das Buch nicht einhalten. Jedenfalls hat es meine Erwartungen dahin nicht erfüllen können. Stärker als der inhaltliche Aspekt in diesem Buch ist aber der Motivationseffekt und das ist wohl auch die Stärke von Frau Birkenbihl. Vielleicht war der Rat von Frau Birkenbihl, mehr Situationen im Leben als Verhandlungssituationen anzusehen und das Verhandeln dadurch zu trainieren das Wichtigste an dem Buch.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2011
Ein gutes Buch, unterhaltsam zu lesen und mit vielen strategischen Überlegungen und praktischen Tipps zur besseren Verhandlungsführung.
Mich störte die unklare Gliederung, das Vorwort hätte zu einem Kapitel umgearbeitet werden müssen und die selbsterfundenen Abkürzungen wie z.B. "Rep".
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2007
Mich hat dieses Buch sehr enttäuscht. Die bio-logischen und psycho-logischen Grundlagen sind banal und nehmen meiner Meinung nach viel zu viel Platz ein: das Verhandeln kommt meiner Meinung nach dadurch zu kurz. Gut finde ich am Ende des Buches den Anhang mit der Erläuterung zur Transaktionalen Analyse und die vielen Fallbeispiele. Mit ist das Buch ist einfach zu unstrukturiert: ein 20 Seiten (!) langes Vorwort, vollkommen altbackene Skizzen, unklare Gliederung. Heutzutage sollte ein Buch einfach nicht mehr so aussehen. Man hätte mehr daraus machen können.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2016
Dieses Büchlein ist wie Frau Birkenbihl zu recht sagt eine Bündelung von viele Jahre Erfahrung.
Es gibt nur sehr wenige Bücher die Verhandeln so richtig auf den Punkt bringen. Dies ist eines davon.
Mit über 30 Jahre Erfahrung in Inn und Ausland und so manche Persönlichkeit unterschreibe ich der Wert.
Investieren Sie ein Par Stunden, lesen und Üben Sie.
Nehmen Sie das Buch mit auf Ihre Lebensreise.

Viel Spass.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden