Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Januar 2016
Genau wie die anderen Bände der Langscheidt-Reihe der Übelsetzungen ist auch dieser Band durch viele Fotografien der Leser entstanden. Massenweise finden wir sie hier. Rechtschreibfehler, fehlerhafte Übersetzungen und so manch fragwürdige Interpretation der deutschen Sprache. Zu jedem Foto gibt es einen sarkastischen Kommentar und auch eine Beschreibung, wo das eine oder andere Foto wohl zu finden ist. Für so manchen mag dieser flache Humor vielleicht ansprechend sein, ich frage mich jedoch, warum man ein Buch daraus gemacht hat. Zwar muss man bei der einen oder anderen Sache schmunzeln, aber die Masse an Fehlerhaftigkeiten und deren Auswertung sind auf Dauer nichts für mich und haben mich teilweise auch so sehr gelangweilt, dass das Buch für mehrere Zeit in der Ecke lag. Manche Schilder oder Hinweise sind sogar so schlecht geschrieben, dass man lange überlegen muss, was man denn da überhaupt gelesen hat, bevor man sich dem Kommentar überhaupt erst einmal widmet. Unterm Strich sind die Bücher dieser Reihe wirklich nichts besonderes und sind meiner Meinung auch nicht lesenswert. Sollte man dieses Büchlein verschenken wollen,sollte man sich gewiss sein, dass sich der Beschenkte in den meisten Fällen wohl eher weniger darüber freut. Schade eigentlich. Die Idee hinter dem Buch war sicher nicht schlecht. Aber Geld würde ich dafür nicht bezahlen. Das ist es wirklich nicht wert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2010
Eigentlich wartete ich nur auf meinen Zug, der 1 Stunde Verspätung hatte. Da entdeckte ich der Bahnhofsbuchhandlung dieses Sahnestück, dass ich dann meinem Bruder schenken wollte, und konnte es für den Rest der Wartezeit und der Zugfahrt nicht mehr aus der Hand legen. Es fiel mir wirklich schwer, im Zug mein Lachen zu unterdrücken. Meist reichten die Bilder zu einem Glucksen völlig aus. Die Kommentare ließen mir aber regelmäßig Tränen in die Augen steigen. Spitze. Ich will mehr! Und mein Bruder (der dann ein neues Exemplar - eben von amazon bekam) auch.
11 Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2009
...im Ausland wohnt; man wird nie eine Sprache fehlerfrei beherrschen. Wenn man werbewirksame Texte schreibt gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder man fragt einen Muttersprachler oder man landet in diesem Buch. Auch der dritte Teil der Reihe Übelsetzungen ist wieder einmal sehr gelungen und zeigt die schönsten Pannen die entstehen, wenn man versucht Dinge wortwörtlich zu übersetzen. Herrlich kurzweilige Lektüre, die man beliebig erweitern kann.

- Ein hab ich noch: Das Gegenteil von Vorteil? Na? Hinterteil! -

Fazit: Zum Schmunzeln. Sehr zu empfehlen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2015
Titel und Umschlagfoto dieses lustigen Taschenbuches verleiten zu theologischen Überlegungen! In der Tat stellt der Autor Titus Arnu im Vorwort einen Bezug her zur dritten Strophe des bekannten Kirchenliedes "Danke für meine Arbeitsstelle, danke für jedes kleine Glück". (Das Lied wurde 1961 von Martin Gotthard Schneider geschrieben und beginnt mit den Worten: "Danke für diesen Morgen, danke für jeden neuen Tag".) Fotos von Übersetzungsfehlern auf Hinweisschildern, Wegweisern, Prospekten, Speisekarten, Verbotsschildern, Gebrauchsanweisungen aus vielen Gegenden der Welt werden von Titus Arnu witzig kommentiert. Es geht unter anderem um das Verhalten am Wasser, Speisen in anderen Ländern, Schutz vor Schäden und Gefahren aller Art.
Ich empfehle dieses originelle Buch allen Menschen, die gern reisen oder Spaß an Spielereien mit Sprache haben!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2009
Wir alle kennen es aus unserm eigenen Urlaub : (Warn-)Hinweise auf Deutsch, deren Sinn man nur mit viel Phantasie, Erfahrung und durch Kombination mit anderssprachigen Satzfragmenten erschließen kann. Mancher Zeitgenosse mag das ärgerlich finden, ich habe aber immer Spaß an der "Dekodierung" und sammle selbst solche "Übelsetzungen".
Auch wenn in diesem Büchlein einige besonders gelungene Sprachpannen versammelt sind, so lässt dich die Freude des Live-Erlebnisses leider nur schlecht auf Papier pressen. Die Kommentare des Autors sollen diesen Manko wohl wett machen, wirklich aber oftmals etwas hölzern. Insgesamt habe ich mich bei dem Buch zwar ganz gut unterhalten, so richtig vom Hocker gerissen hat es mich aber definitv nicht. Dazu finde ich auch das Preis/Leistungsverhältnis grenzwertig. Die Objekte selbst werden schließlich von Lesern eingesendet und als große Wertschöpfung kann man das Layouten und die nur teilweise gelungenen Kommentare auch kaum bezeichnen.
"Übelsetzungen" - ein Buch für Liebhaber des unbeabsichtigten Sprachwitzes :-)
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2015
Nachdem sich nun das dritte oder vierte Buch dieser Art gelesen hatte, nutzt sich der Witz ab. Was ich anfangs super witzig fand ist jetzt nicht mehr so doll komisch. Ist trotzdem o.k., taugt zum Verschenken als Mitbringsel.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2011
Ist recht lustig, aber hat man mal 3-4 Bücher in dieser Richtung gelesen, merkt man doch dass sich einiges wiederholt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 1. September 2011
Zur Verdeutlichung habe ich einige Seiten daraus eingescannt - siehe oben. Echt praktisch sind jeweils die Erklärungen zu den Sprachpannen (wie sie grammatikalisch wohl entstanden sind), sonst würde ich bei einigen unwissend zurückbleiben. Lustig. Toll zum verschenken und zum eigenen Zeitvertreib...
review image review image review image review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2015
Als Geschenk gekauft und mal durch geblättert.
Sehr lustig Teilweise
Punkt Abzug würde ich nur geben weil öfters Bilder dabei sind, welche von Googleübersetzungsfotos stammen.
Da ich mir da aber nicht sicher bin (da es ein Geschenk war, geben ich trotzdem 5 Sterne)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2012
Wieder eins von vielen Büchern aus dieser Reihe. Aber es wird nie langweilig mit so einem Buch. Ich verschenke diese witzigen Bücher gerne, weil darin teilweise echt scräge und lustige Sachen zu finden sind.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden