Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Oktober 2005
An vielen Hochschulen wird Bernd Kortmanns Buch zur Prüfungsvorbereitung im Fach Englisch empfohlen. Und das hat durchaus seinen berechtigten Grund.
Das Buch geht linguistischen Phänomenen tief auf den Grund und gibt auch auf die ungewöhnlichsten Erscheinungen in der englischen Sprache fundierte, ausdifferenzierte Antworten.
Der Grund, weshalb das Buch häufig als wenig hilfreich empfunden wird, dürfte wohl der sein, dass es nicht die englischen Fachtermini für linguistische Phänomene verwendet, sondern häufig Eigenschöpfungen des Autors benutzt, die zwar im jeweiligen Kapitel Sinn machen, aber auch zur Verwirrung führen können.
Aus diesem Grund sollte man das Buch nicht allein zur Examensvorbereitung heranziehen, sondern immer in Kombination mit anderen, englischsprachigen Überblickswerken zur Linguistik.
Wer dieses Buch so einsetzt, wird mit einer Fülle tiefgehender und Klarheit schaffender Betrachtungen zu linguistischen Themenfeldern belohnt, die ihresgleichen sucht.
Ein erstklassiges Werk zur Examensvorbereitung also, sofern es im Verbund mit anderer Lektüre eingesetzt wird. Für Studienanfänger ist jedoch entschieden zu komplex.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2002
Ein Plus an Kortmanns Buch ist der umfassende Überblick über grundlegende Eigenschaften der englischen Linguistik.
Was allerdings negativ - und schwerwiegender - erscheint, ist die Tatsache, dass der Autor eine große Anzahl an seltenen Fremdwörtern benutzt. Hinzu kommt, dass insbesondere für Prüfungsvorbereitungen das Buch zwar hilfreich, aber ohne ergänzende englische Fachliteratur nicht empfehlenswert ist, da es durchweg in Deutsch verfasst ist. Komplexe Darstellungen der Lingusitik werden in Deutsch erklärt, die im Englischen wiederzugeben so manchen vor Probleme stellen wird. Insbesondere deutschen Fachwörtern der Lingustik folgen teilweise keine englische Entsprechung.
Somit ist Kortmanns Buch als Ergänzungslektüre mit Sicherheit hilfreich, jedoch nur mit Fremdwörterbuch und einem entsprechenden Fachbuch über Lingusitik in englischer Sprache.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2004
mir wurde dieses buch von meiner dozentin in der einführungsveranstaltung zur englischen sprachwissenschaft empfohlen ("besonders für die leute die nicht durch den einstufungstest gekommen sind"). dies war bis jetzt der erste kauf den ich bereut habe. der inhalt des buches mag zwar umfassend sein, aber was bringt mir das, wenn ich nichts verstehe?! und das schon auf deutsch! außerdem nützt es nichts für eine klausur, da diese ja in englisch geschrieben wird. für englischnieten wie mich, würde ich deshalb empfehlen: quält euch lieber durch ein englisches werk zu diesem thema. viel erfolg!
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2000
Dieses von Prof. Kortmann kürzlich veröffentlichte Fachbuch über die Linguistik innerhalb der Anglistik bietet einen guten Überblick über die gesamten Themengebiete der Sprachwissenschaft. Dreifarbige Illustrationen und Schemata veranschaulichen den dargestellten Sachverhalt und die Fragen am Ende jedes Kapitels runden den Informationsgehalt ab. Für jeden Anglistikstudenten, besonders vor Examen ein MUSS!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2005
In short: an excellent English linguistics book.
It reads like a Thieme Verlag book: very condensed and to the point. Great for the "Zwischenprüfung". It is not enough for "Staatsexamen", but you better know every word of it- especially (for the Uni Freiburg students) if you have Prof. Kortmann as one of your examiners. A new English edition is planned for late 2005. Tip: buy the English edition. It is much easier to learn something in the same language you are tested in.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken