Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
20
Das Medaillon
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:5,00 €+ 3,00 € Versandkosten


am 15. Oktober 2016
Eine Kurzgeschchte, die den Leser teilhaben lässt am Schmerz eines Witwers, der um seine Frau trauert, mit der er über 40 Jahre verbunden war. Der überraschende salomonische Ausgang dieser Geschichte regt den geneigten Leser schließlich doch zum Nachdenken an
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 20. Februar 2015
Der Maresciallo Antonio Brancato ist Kommandant der Carabinieri in der Dienststelle von Belcolle. Er löst, den kritischen menschlichen Fall des Bergbauern Ciccino, der nach dem Tod seiner Frau sich verschanzt und sogar auf den Pfarrer schießt. Eine Erzählung, die in kurzer Zeit gelesen ist und doch eine ganze sizilianische Welt entstehen lässt. Ein "Muss" für Camilleri-Fans - und solche, die's werden wollen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. September 2013
Dies ist wieder eine wunderbare Camillieri-Geschichte, voller Liebe zum Detail, mit guter Beobachhtung und Zeichnung der Charaktere. Ein kleines Buch - eine große Geschichte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. September 2011
Ich kann hier nur sagen was die Überschrift schon verrät: klein, fein und sehr menschlich. Das schlichte an der Erzählung ist eine literarische Kostbarkeit, wie sie von kaum einem Schriftsteller gereicht wird.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Mai 2013
Eine wirklich spannende Kurzgeschichte aus Italien, die nicht nur schön erzählt ist, sondern auch noch sehr hübsch illustriert wurde. Schade ist allerdings, dass das Buch insgesamt nur 72 Seiten hat und somit etwas kurz aussfällt. Daher ein kleiner Stern abzug. Ansonsten top!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. August 2013
Alles wie beschrieben, Lieferzeit sehr kurz, kann man absolut nicht meckern! Verkäüfer und Produkt also voll weiter zu empfehlen. Danke!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. Oktober 2006
Der italienische Schriftsteller und Theaterregisseur Andrea Camilleri, in Deutschland in den letzten Jahren bekannt geworden durch seine Kriminalromane um den sympathischen Commissario Salvo Montalbano aus Vigata, hat 2005 für den Jahreskalender der Carabinieri diese von Roberto Innocenti wunderschön illustrierte Geschichte geschrieben.

Der Maresciallo Antonio Brancato ist Kommandant der Carabinieri in der Dienststelle von Belcolle. Er ist ein mit der Bevölkerung verwachsener Polizist. „Dieses Vertrauen, auf das er sich im Stillen zu Recht etwas einbildete, hatte er sich sozusagen auf dem Feld verdient. In den fünf Jahren, die er jetzt hier war, war es ihm gelungen, nahezu alles über alle zu erfahren, indem er auch bei Streitigkeiten, Zänkereien und Auseinandersetzungen half, die ihm inoffiziell vorgetragen wurden. Es richten, ein gutes Wort einlegen, Frieden stiften, Probleme lösen, ausgleichen, dafür sorgen, daß die Waage sich nicht zu sehr nach der einen oder der anderen Seite neigte.“

Und so löst er, seinem literarischen Kollegen Montalbano nicht unähnlich, den kritischen menschlichen Fall des Bergbauern Ciccino, der nach dem Tod seiner Frau sich verschanzt und sogar auf den Pfarrer schießt, als der, besorgt, nach ihm sehen will.

Brancato gewinnt Ciccinos Vertrauen, der öffnet sich und erzählt dem Maresciallo von seinem großen Problem. Mehr, als daß es mit der Vergangenheit seiner verstorbenen Frau zu tun hat, soll hier nicht verraten werden.

Eine wunderbare Erzählung, an deren Ende eine sehr informative und aufschlußreiche Lebens- und Werkchronik Andrea Camilleris steht, wie ich sie in noch keinem anderen Buch von ihm gefunden habe. Schon allein deswegen lohnt sich die Anschaffung dieses Kleinods.
11 Kommentar| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. September 2013
es versprach in der Beschreibung mehr, als es hergab. nette Illustrationen zu nicht so intelligenten Texten. ich hatte mir mehr versprochen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. August 2013
Eine süß geschriebene Kurzgeschichte, die zeigt, dass man nicht immer alles wahrheitsgemäß darstellen muss.Dass auch manchmal eine kleine Notüge Menschen glücklich machen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. April 2013
Itttalien:-)). Sehr nett gerschrieben und versetzt einen nach Italien. Charaktere der Personen werden sehr anschaulich vermittelt und es kommt da italiensiche Lebensgefühl rüber
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Aschenputtel
14,95 €
Die Pension Eva
8,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken