find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
114
4,5 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Mai 2017
Nachdem ichdie beiden ersten Romane verschlungen habe, ging es mir hier nicht anders. Für mich der bisher beste mit der komplexesten Handlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2016
Interessante und gute Unterhaltung, spannend und leicht zu lesen. Leider sieht die Wirklichkeit auch heutzutage kaum anders aus. Bin gespannt auf Raths vierten Fall.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2016
Kann ich immer nur empfehlen ! Mit das Beste was ich in letzter Zeit gelesen habe - und das war ganz schön viel ! Super !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2016
Ein weiterer toller Fall von Gereon Rath! Spannend und interessanter Fall! Kaufempfehlung wenn man die vorigen Bücher gelesen hat! Fünf Sterne!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2016
Ebenso wie die ersten beiden Teile überzeugt auch der dritte aus dieser Reihe sowohl durch die Geschichte als solche als auch durch die Abbildung der gesellschaftlichen Realität der Jahre zwischen den beiden Weltkriegen.
Im Mikrokosmos der deutschen Hauptstadt tragen die für ihre Zeit so typischen Charaktere ihre beruflichen und privaten Konflikte aus - der Kommissar, der trotz seiner weltoffenen und gesellschaftskritischen Haltung eben doch ein Kind seiner Zeit bleibt und damit in einen ständigen inneren Kampf mit sich selbst verstrickt ist und die junge Frau, die nicht bereit ist, die ihr von der Gesellschaft zugedachte traditionelle Rolle zu übernehmen.
Standen in den Vorgängerbänden die kommunistisch/sozialistische Bewegung bzw. die explodierende Filmindustrie im Fokus, wendet sich Kutscher hier einem weiteren für diese Zeit wichtigen Bereich zu: den Juden. Hier lässt er mit dem Amerikaner Goldstein und seiner Berliner Verwandschaft insgesamt drei Gruppen aufeinander treffen, die auf den ersten Blick unterschiedlicher nicht sein könnten. Und das alles vor dem Hintergrund des wachsenden Antisemitismus dieser Zeit. Doch keine Sorge, Kutscher verzichtet dankenswerter Weise auf den in diesem Zusammenhang so häufig aufgedrängten moralischen Zeigefinger. Vielmehr überlässt er es seinen Figuren, dem Leser die Komplexität jener gesellschaftlichen Realität nahezubringen, die an ihrer Seite und aus ihrer Perspektive eben nicht so wunderbar einfach schwarz-weiß ist, wie sie in der Rückschau häufig gezeichnet wird.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2016
Der dritte Fall von Kommissar Rath genau so spannend wie die beiden vorherigen. Ein Buch, dass man nicht mehr weglegen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2016
Kutscher knüpft nahtlos an die Teile 1 und 2 seiner Krimalromane an, hier mit dem Schwerpunkt Antisemitismus.
Man ist gespannt auf den vierten Teil.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2016
Dies ist in kurzer Folge mein dritter "Rath" und ich war diesmal nicht so begeistert, wie von den beiden vorherigen Bänden. Dieses unendliche Beziehungsgezerre ist meiner Ansicht nach durchaus unnötig für die Handlung und stört. Dadurch wird der eigentlich gute plot in tausend Stücke zerrissen und ich für mein Teil war nach der Hälfte des Buches mal kurz geneigt dasselbe in die Ecke zu verbannen. Ein bißchen weniger Charly Probleme und mehr stringente Handlung hätte diesem Buch sicher gut getan.
Ansonsten war es nicht so schelcht, daß es mich von der Lektüre von "Rath" Nr. 4 abgehalten hätte!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2016
Hr. Kutscher, dass ist wieder ein ganz ausgezeichneter, intelligenter, zeitwissender und zeitkolorierender, sowie vielschichtiger Krimi. Danke dafür. Ich könnte noch sagen,......sehr spannend und auf einem schriftstellerischen Niveau, dass sich außerordentlich von den vielen platten englisch- amerikanischen Krimis abhebt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2016
Den Ersten Krimi mit Gereon Rath habe ich verschlungen. Der zweite Krimi war nicht ganz so spannend wie der Erste, aber auch gut. Der Dritte ist jetzt wieder Super. Ich werde wohl auch alle weiteren Krimis von V. Kutscher lesen. Zumal einiges wirklich gut recherchiert ist. So zum Beispiel der Chef von Gereon Rath , genannt der 'Buddha `. Den gab es wirklich !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden