Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimitedEcho longss17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
80
4,7 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. November 2002
Eine Geschichte wie die von Lars Leese wird im Profifußball sicherlich hunderte Male geschrieben. Doch noch nie kam jemand auf die Idee, sie in Buchform zu fassen. Roland Reng hat diesen Mangel getilgt. Die Story bietet Einblicke in das Alltagsgeschäft Profifußball, die man sich als Fan vielleicht ausmalt, aber nie in diesen Details erfährt. Aber der Schwerpunkt der Erzählung liegt im menschlichen Bereich. Das ständige Schwanken zwischen Glück und Pech. Das langsame Anfreunden von Lars Leese und seiner Frau mit der britischen (Fußball-)Kultur. Und dann das melancholische Ende, bei dem vielleicht sogar hartgesottene Stadionbesucher das eine oder andere Taschentuch zur Hand nehmen werden. Auch für Fußball-Laien dringend empfohlen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2004
Ronald Reng gewährt am Beispiel seines Protagonisten Lars Leese, einer uneingeschränkten Identifikationsfigur, einen bisher verschlossenen Einblick in die Welt des Profisports- in seiner Rücksichtslosigkeit, aber auch in einer Vielzahl sich bietender Moglichkeiten. Der in Interviews unnahbahre Sportler wirkt plötzlich verletzlicher und um seine Existenz besorgter als ein jeder von uns, für die der Job als Fussballer ein Traum bzw. Mysterium bleibt. Neben der Offenlegung des "Geschäftes Fussball" gelingen Reng, lange wohnhaft in England, Ansätze einer britischen Gesellschaftsanalyse,stets mit einem liebevollen Augenzwinkern versehen und dennoch nie oberflächlich und vorurteilsbehaftet
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2002
Für dieses Buch kann man eigentlich nur ein Wort finden "SUPER". Ich habe selten ein so gutes Buch über die gesamte Materie Fußball, Spieler, Fans, usw. gelesen wie dieses Buch. Es ist einfach toll zu lesen, da die einzelnen Kapitel nicht zu langatmig werden und die Gefahr besteht sich dabei tot zu lesen. Trotzdem erwischte ich mich doch immer wieder dabei, gleich noch das nächste Kapitel zu verschlingen obwohl ich es davor gar nicht geplant hatte.
Auf jeden Fall ist es sehr gelungen, da die Geschichte oder die Erlebnisse von Lars Leese einen immer wieder dazu bewegen doch noch das eine oder andere Kapitel weiterzulesen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2002
Wie oft wünscht sich manch Jugendlicher oder auch manch Erwachsener in einem riesigen Stadion Fußball zu spielen. Doch bei nur wenigen erfüllt sich dieser Traum. Einer konnte ihn sich verwirklichen, nämlich Lars Leese. Und Ronald Reng hat diese Geschichte nieder geschrieben. Mit viel Spaß und Humor und manchmal sehr ernst und traurig berichtet er über diesen Torwart. Die 256 Seiten des Buches langweilen nie und man kann dieses Buch einfach nicht weglegen. Es ist wirklich lange her, dass ich ein Buch so schnell durchgelesen habe. Gestern bekommen und heute schon durch. Ich kann dieses Buch nur jeden Fußballfan wärmstens empfehlen. Sie werden genauso wie ich davon begeistert sein.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2002
Für jeden der seine Träume auch einmal ausleben möchte und den Glauben an die Profisportlertätigkeit noch nicht aufgegeben hat. In manchen privaten Dinge ist Lars Leese zwar nicht immer sympatisch, er hat auch sehr 'viele Fehler gemacht, aber dadurch ist erst dieser Gassenhauer der Belletristik entstanden. Ronald Reng. Kompliment !
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2014
Super sehr interessant zu lesen. Viele Einblicke in die Welt des Fussballs. Lutz Pfannstil wird als sehr sympatischer Sportler dargestellt. Ich kann dieses Buch nur empfehlen. Auch Ronald Reng als Autor sehr zu empfehlen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2006
Fever Pitch ist für jeden Fußballer ein Muss, aber dieses Buch ist noch viel mehr. Frei nach einem Spruch von einem Autor, den ich gerade nicht parat habe: "Bei Fußball geht es nicht um Leben und Tod, sondern um viel mehr." So ist es mit diesem Buch auch. Spitze!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2002
Habe diesen Lars im Fernsehen gesehen, und war von seinem symphatischen Auftreten sehr angetan. Ein toller Typ. Habe mir sofort das Buch besorgt und bis drei Uhr morgens gelesen. Jetzt verstehe ich endlich, warum die Jungs immer so einen grossen Wirbel um das runde Leder machen. Wirklich super. Grosses Kompliment auch an den Autor, der es jederzeit versteht, einen mit seinen witzigen Storys und klasse Anekdoten zu fesseln. Sehr zu empfehlen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2003
absolut beeindruckendes, und nachvollziehbares buch. nicht nur für fussball fans geschrieben......selbst meine frau verschlang es mit begeisterung. EBEN EIN BUCH VOM LEBEN GESCHRIEBEN !!!!!!!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2010
In dieser Art habe ich noch nie ein Buch gelesen. Es hat mich von Anfang bis Ende gefesselt und die Sorgen und Hoffnungen eines vermeintlichen profis miterleben lassen. Ehrlich, einfühlsam, toll...nur weiterzuempfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden