find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
70
4,0 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Juni 2014
Einfach mal anders. Es hat Spaß gemacht, der Idee zu folgen.

Einfallsreiche, gute Unterhaltung, auch wenn man kein SiFi-Fan ist.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2013
Dieser Klassiker enthält alles was gute SF braucht. Von einer spannenden Story, bis zur Frage nach dem woher und wohin...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2014
nach zwanzig Jahren habe ich mir dieses Buch erneut gekauft (das sagt wohl schon einiges) und habe es erneut mit Freude gelesen. Die Transformation der Menschheit ist nach wie vor eine tolle Idee und prima umgesetzt - soweit 5 Sterne.
Die Überarbeitung des ersten Kapitels war nicht nur unnötig (man weiss ja wie alt das Buch das man liest bereits ist) sondern auch nicht perfekt gelungen. Viele Sätze wiederholen sich im zweiten Teil; in einem Fall stimmt mehr als eine ganze Seite Wort für Wort mit dem Text im zweiten Kapitel überein - so etwas nenne ich lieblos - daher 'nur' 4 Sterne.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2013
Die letzte Generation war mein Urlaubsroman 2013.
Eins vorweg, mir hat das Buch gefallen.
Allerdings mußte ich mich selbst beim lesen immer wieder daran erinnern das Clarke den Roman 1953 geschrieben hat.
SF Fans werden von der ersten bis zu letzten Seite immer wieder an Geschichten und Filme der Zeit danach erinnert.
Was mir persönlich nicht gefallen hat war der Plot. Zu düster, zu endzeitlich und viel zu esoterisch.
Aber, und das sollte man bedenken war genau das vor 60 Jahren ziemlich authentische SF. Der zweite Weltkrieg war erst ein paar Jahre vergangen, Koreakrieg und die Gefahr eines aufkommenden Atomkriegs. In diesem Kontext sind die Gedankengänge von Clarke einfach genial.

Ein Roman den ich gerne gelesen habe, aber für ein zweites Mal genügt mir die Geschichte nicht. Dafür ist die Zeit zuweit fortgeschritten.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2013
...was aber, im Vergleich mit normaler SiFi-Kost auch nicht wirklich unangenehm auffällt.

Dieses ist das vielleicht einzige Buch von Mr Clarke, mit dem ich einfach nur Zeit totschlagen konnte. Die Idee ist, nach heutigem Kenntnisstand natürlich absurd bis grenzwertig gruselig, was jedoch dem Fakt keinen Abbruch tut, dass es einfach schön zu lesen ist.

Vielleicht sollte man das Ganze heute eher von einem Philosophischen Aspekt aus betrachten: Was bleibt uns noch? Was macht uns zu dem, was wir sind?
Mir erschliesst sich absolut, warum viele so enttäuscht von dem Buch sind: Paranormale Wissenschaften, als DIE Wissenschaft der Zukunft? Und das von DEM Visionär, der so viel, für ihn zukünftige Entwickungen bereits vorausgesehen und bis ins Detail genau beschrieben hat? Das ist heftig. Daher rate ich all jenen, die einen Bogen um Mr S. King und Co machen, weil sie die Geschichten unglaubwürdig finden, entweder einen Bogen um dieses Buch zu machen oder den Blickwinkel mehr ins Philosophische zu verschieben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2013
" Die letzte Generation " ist m.E. eines der besten SF-Romane und jedem Fan zu empfehlen.Dies hat auch seinen Grund in dem Autor Arthur C. clarke.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 1999
Was wie eine typische UFO-Landestory beginnt (gigantische Raumschiffe einer fremden Macht am Himmel, was schlagartig jedes irdische Raumfahrt-Programm sinnlos macht), entwickelt sich, wie es Clarke-Kenner gewohnt sind, zu einer hintersinnigen und fundamentalen Geschichte, die am Schluß das Ende der Menschheit (ein positives aber) beschreibt. Wer übrigens wissen will, woher nach Clarke Meinung das Sinnbild des Teufels für das ewig Böse kommt, sollte das Buch auf jeden Fall lesen....
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2013
Der Anfang ist sehr gut geschrieben. Typisch Alien erobern die Erde. Ziemlich spannend und toll erzählt.
Gegen Mitte wird es ein wenig lang und difus. Hier sind Handlungsstränge die weder unterhaltsam noch notwendig sind.
Nicht gut gefallen hat mir, dass man oft merkt, dass es ein SF ist, der vor zig Jahren geschrieben wurde. Da schmunzelt man manchmal.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2010
Ich hatte die Befürchtung, dass der Roman etwas langweilig werden kann, weil das Buch schon vor einigen Jahrzehnten geschrieben wurde. Dem ist es aber nicht so. Nur an wenigen stellen empfand ich die Handlung etwas träge.
Mit der Offenbarung der Overloads endet die Geschichte nicht etwa, sondern wird in eine neue Richtung gelenkt.
Es war ein prima Roman für eine Woche Urlaub. Empfehle ich somit weiter.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2011
Sowohl der Bestellvorgang als auch die Lieferung haben klaglos funktioniert. Das Buch ist interessant geschrieben und obwohl die Erstfassung aus dem Jahr 1953 stammt, ist der Roman noch immer nicht überholt, aber ein dennoch nicht ein an den Haaren herbeigezogener Science Fiction Roman. Ein MUSS für jeden Science Fiction Liebhaber!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden