Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo festival 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
43
4,7 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:7,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. April 2007
-

James van Praagh beschreibt anfangs in leicht autobiographischem Stil, wie er selbst zu seinen übersinnlichen Fähigkeiten gefunden hat und geht dann ausführlich darauf ein, wie jeder andere seine übersinnlichen Fähigkeiten ausfindig machen und schulen kann.

Das Buch befasst sich mit den 5 Sinnen, die es weiter auszubauen gilt, und geht nahtlos in den 6. Sinn über, über den wir intuitiv Botschaften aus der Geistwelt empfangen können. Weiter erklärt van Praagh ausführlich die Aura (Aufbau, Funktion etc.) und welche "Methoden" die Geistwelt nutzt, um mit uns in Kontakt zu treten. Er beschreibt, wie wir uns medial vor Energievampieren, Astralwesen und negative Energien schützen und wie wir täglich kleine und große "Wunder" erleben können. Ein weiteres Kapitel befasst sich mit Problemen des Alltags und wie wir diese mit geistiger Hilfe bewältigen können. Immer gepaart mit van Praagh's eigenen Erlebnissen.

Besonders angetan haben es mir van Praagh's wunderbare, leicht zu praktizierenden Übungen, die in jedem Kapitel (hier nur auszugsweise) zu finden sind, wie z.B.:

- wie wir lernen die Aura zu sehen;

- wie wir unsere medialen Fähigkeiten ent-wickeln, erkennen, ausbauen, festigen;

- welchen Dingen und Menschen wir besser aus dem Weg gehen sollten, weil sie uns Energie rauben;

- woran wir negative Einflüsse, die auf uns wirken, erkennen (körperlich, emotioanl);

- wie wir mediale settings gestalten;

- wie wir unserer Räume/Wohnungen/Häuser reinigen;

- Meditationen für geistige und emotionale Harmonie uvm.!!

Im letzten Kapitel sind 'Antworten auf Ihre Fragen - Über Ahnungen, frühere Leben, Haustiere und Seelenpartner' zu finden, ähnlich der FAQs auf homepages.

Wer dieses Buch liest, wird van Praagh lieben. Seine Art zu schreiben ist fantastisch: Liebevoll, sympathisch und dabei brillant prägnant. Ein allumfassendes Buch über Medialarbeit.

-
11 Kommentar| 137 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2003
So tröstlich sind Van Praaghs einfühlsame Worte für alle, die einen lieben Menschen verloren haben. Und sie erklären auf ganz simple Weise Erfahrungen, die jeder von uns vielleicht schon einmal gemacht hat: Träume und Ähnliches. Van Praagh ermutigt uns, so etwas ernst zu nehmen, und zeigt, wie wie unsere Sensibiliät für die andere Welt entwickeln können - Schritt für Schritt. Dazu die vielen Erfahrungsberichte von Menschen, denen er geholfen hat. Das war vielleicht das Schönste am ganzen Buch - zu wissen, man ist nicht allein. Mir ist mehr als ein Stein vom Herzen gefallen. Alles Liebe!!
0Kommentar| 110 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
HALL OF FAMEam 22. Mai 2007
°
Empfehlenswert ist "Die Weite zwischen Himmel und Erde" von James VanPraagh auf jeden Fall für Leser, die einen allerallerersten Zugang zu sogenannten übersinnlichen Fähigkeiten suchen. Der Autor ist ein bekanntes Medium und beschreibt auf den ersten 200 Seiten seinen eigenen, ganz persönlichen Lebensweg. Von ersten übersinnlichen Vorausahnungen in seiner Kindheit, über eine "normale" Jugend bis hin zu späteren Übungsgruppen und dem Entdecken seiner besonderen Fähigkeiten. Diese Schilderungen sind sehr ausführlich und sicher für viele Leser faszinierend beschrieben, hin und wieder garniert mit kleineren lebenspraktischen Tipps.

Ab Seite 200 gibts dann "Methoden zur Entwicklung ihrer intuitiven Fähigkeiten". Die Grundübung zum Zentrieren war hier jedoch die einzige, bei der ein paar gute und konkrete Anregungen dabei sind. Auf knapp 30 Seiten versucht James VanPraagh dann, eine ganze Palette an erweiterten Sinnesfähigkeiten auf einmal zu erklären. Hellhören, Aurasehen, Aura stärken und reinigen, Energien im Raum wahrnehmen, Kontakt herstellen mit der Geisterwelt, usw. - vieles mal eben auf einer knappen Seite und noch dazu sehr vage erklärt. Bereits ab Seite 230 gibt der Autor dann auch schon Antworten auf häufige Fragen.

Ich zweifle nicht an den Fähigkeiten des Autors, bin mir aber nicht sicher, ob er hier wirklich Fähigkeiten vermitteln will. Mir scheint vielmehr, als würde eine allzu mystische Aura über definitiv lernbare Fähigkeiten gelegt. Für ein Übungsbuch ist dieses hier zumindest zu dürftig und die Anleitungen definitiv zu unkonkret. Daher nur 2 bis 3 Sterne. Als reines Lesebuch 4-5.

~
11 Kommentar| 67 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2008
Ich bin selbst Regisseur und habe James in einer Sendung gehabt, er konnte nichts faken nicht betrügen. Es war für uns unheimlich und verblüffend. Dieser Mann hat diese Fähigkeit wirklich und es gibt ein Leben nach dem Tod
0Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2009
Nur wer befreift, das die Weite zwischen Himmel und Erde ganz nah ist, wird auch die Botschaft des Autors verstehen. Ein widerrum empfehlenswertes Buch. Neben den Büchern von Kübler Ross und Moody ist Praagh sicher einer der wenigen, die Ihr Handwerk verstehen bzw. verstanden.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2004
habe james in seinen tv shows in amerika gesehen und war echt faziniert von ihm .
habe seine bücher gelesen und muss sagen das es immer wieder verblüffend ist das es so etwas gibt .habe meinen vater und zuvor meinen opa verloren und denke mir es geht ihnen doch gut dort wo sie jetzt sind . natürlich gibt es immer skeptiker . aber lies das buch und sag mir wie kann man so viele dinge einfach nur raten das wäre unmöglich ...in seinen shows macht er das mit dem publikum die er vorher nicht kennt ...empfehlenswert wirklich .....
0Kommentar| 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2014
James van Praagh schreibt in einem sehr schönen Stil, so dass man das Buch gar nicht mehr weglegen kann. Die Kurzgeschichten, die er beschreibt sind mir manchmal sogar zu kurz, so dass ich gern wüsste, wie es weiter geht. Aber er will ja nur ein Beispiel geben. Es gibt auch gute Anleitungen zur Meditation. Es ist das erste Buch von ihm, das ich gelesen habe. Ich freue mich schon auf die nächsten 2, die noch auf mich warten. Man sollte jedoch offen sein für das spirituelle, daran glauben, dass es zwischen Himmel und Erde noch mehr gibt. Dann bekommt man aus diesem Buch wertvolle Tipps. Für mich war es eine Bereicherung.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2016
Obwohl es um Kontakt zwischen 2 Welten gehen soll, wie der Name schon sagt, handeln die ersten 200 Seiten über einen Teil seiner angeblichen Erfahrungen und Erlebnisse, warum das Wort "angeblich" ? Weil es keinen einzigen Anhaltspunkt darauf gibt ob die im Buch erwähnten Personen Real sind oder nicht. Man liest zwar einzelne Vornamen und einige Orte die der Autor getroffen haben soll, auch hatte er ein Treffen mit einer Britischen Gruppe von Menschen die Medien gewesen sein sollen, der Name dieser Gruppe, bzw. andere Anhaltspunkte fehlen Komplett. Dazu kommt dass sich diese Geschichten eher nach Halluzinogenen Erlebnissen anhören als nach Spirituellen Erfahrungen, evtl. auch Langzeitschäden durch Überdosis von irgendwelchen Medikamenten oder anderen Substanzen. Bei allem Respekt er scheint ein netter Mensch zu sein der nicht auf den Kopf gefallen ist, aber diese Bunten Illustrationen sind, wie ich finde, komplett aus der Luft gegriffen.
Ab Seite 200 fangen die vom Buch angedeuteten Methoden an, mit denen sich Kontakt zur anderen Welt schließen lassen soll,ab Seite 90 hatte ich schon nahezu keine lust mehr und hoffte dass etwas Nützliches kommt. Hinzu kommen die sich wiederholenden Werbungen für sein anderes Buch (etwa 3 oder 4 mal wurde es erwähnt) und das dauernde Geblubber von Gott, Engeln, Göttlichen Mächten usw. was meiner Meinung nach an sich rein Garnichts mit Übersinnlichen Kräften zu tun hat, andauernd Liebe und Vergebung usw...in anderen Büchern wurden öfter Einsiedler erwähnt die Fernab der Zivilisation lebten und Meditierten um ein höheres Selbst zu erreichen, sicher hat jeder Mensch ein anderes Weltbild, allerdings sollte man doch wohl einen passenden Buchtitel suchen. Es gibt andere Bücher die auf dieses Gebiet eingehen und deutlich interessanter sind als dieses. spart euch das Geld.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2015
Ich habe zwar erst so um die 40 Seiten gelesen aber ich finde dieses Buch sehr toll. Es macht Spaß es zu lesen (und normalerweise "hasse" ich Lesen). Mr. Van Praagh erzählt von seinen Erlebnissen mit der Geisterwelt was ziemlich erstaunlich ist. Es ist spannend und ich fühle mich durch das Buch mit der Geisterwelt verbunden (mehr als vorher).

Ich kann es wirklich jedem, der sich mit diesem Thema auseinandersetzt, empfehlen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2009
...wird endlich gut. Ich habe mir dieses Buch schon vor einiger Zeit gekauft und es lag sicher 2 Jahre bei mir im Schrank. Ich habe immer wieder angefangen darin zu lesen, aber noch keinen Zugang gefunden. James van Praagh sah ich das erste Mal in der Talkshow Vera am Mittag und war sofort fasziniert. Es streiten sich ja die Gemüter darum, ob James ein Fake ist oder nicht. Ich meine, wer etwas spirituelles Interesse hat und diese Sendung gesehen hat, MUSS ihm glauben. Das was er macht ist echt. Inzwischen habe ich dieses Buch durchgelesen, sogar so gut wie an einem Stück. Es ist eine enorme Bereicherung, denn eigentlich geht es um das wichtigste und höchste Gut im Leben: Die Liebe. Den Titel halte ich für etwas irreführend, James van Praagh führt zwar einige Übungen auf, z.B. eine Medidation, aber es geht gar nicht so sehr darum, seine übersinnlichen Fähigkeiten zu entdecken. Menschen die dieses Buch kaufen, werden sowieso in irgendeiner Art eine spirituelle Ader haben. Dieses Buch zeigt vor allem James Weg. Wie ich finde sehr interessant und mit sehr viel Liebe beschrieben. Dieses Buch zeigt auch: wir sind nicht allein. Und: wir werden geliebt. Dieses Buch hat mir persönlich sehr viel gezeigt und ich möchte es niemals missen. Ich kann es jedem empfehlen, dessen Zeit dafür gekommen ist.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden