Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
24
4,5 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. April 2007
Ein super Buch, das ich nicht mehr aus der Hand legen konnte und mich auch immer wieder tief berührt hat. Schade dass ich es nicht schon früher entdeckt habe. Aber wie heisst es immer... Alles geschieht zu seiner Zeit.

Meiner Meinung nach ist es nicht notwendig das erste Buch vorher gelesen haben zu müssen. Ich habe es mir erst hinterher gekauft, weil ich einfach die Vorgeschichte dazu wissen wollte.
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2004
Ein wahnsinnig gutes Buch, das ich verschlungen habe. Ich weiß wirklich schon viel über die spirituelle Welt, aber dieses Buch hat mich wirklich zum Nachdenken angeregt. Es ist super spannend geschrieben und erfüllte mein Herz immer wieder mit neuer Liebe - denn darum geht es ja doch letztendlich im Leben.
0Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2015
Wo soll ich anfangen? Als erstens muss ich sagen, dass meine Erwartungen an dieses Buch nicht wirklich hoch waren. Nachdem ich "Der Pfad des friedvollen Kriegers" gelesen habe, war ich davon so begeistert, dass ich gleich alle anderen Bücher von Dan Millman auch lesen wollte. In diesem Buch wurde mir nämlich ein Weg, zu genau dem eröffnet, was ich mir eigentlich die ganze Zeit gewünscht hatte - verpackt in einer wundervollen Geschichte. Als nächstes las ich "Die Goldenen Regeln des friedvollen Kriegers", um eine Hilfestellung und konkrete Praktiken für den Alltag zu bekommen - auch hier wurde ich nicht enttäuscht, im Gegenteil: Ich kann dieses Buch nur jedem ans Herz legen, der sich mit der Umsetzung der Message schwer tut oder wissen möchte, was man im täglichen Leben tun kann, um spirituell zu leben. Dan Millman hat zwar Dutzende Bücher über die im Prinzip selbe Lebensweise herausgebracht, doch im Grunde genommen reichen die beiden genannten Hauptwerke völlig aus, weil alle weiteren Bücher die Thematik nur anreißen oder von einem anderen Standpunkt erläutern und ein Kauf somit eine verschwendete Investition von Zeit und Geld wäre. Außerdem kommt irgendwann einmal der Punkt, an dem man alles Wesentliche erfahren hat, sodass man das Buch zur Seite legen kann und anfangen sollte, selbst so zu leben, wie es richtig ist. Das gilt für alle Herangehensweisen und Werke zur Spiritualität und geistigen Entwicklung.

Nun zur eigentlichen Rezension: Man könnte sagen, dass "Die Rückkehr des friedvollen Kriegers" auch zu den Hauptwerken des Autors gehört, allerdings nicht zwingend notwendig ist, um die beschriebene Lebensweise zu leben. Es geht in diesem Buch um einen Abschnitt von Dans Weltreise, die er bereits (wenn ich mich recht erinnere) in "Der Pfad des friedvollen Kriegers" zusammengefasst hat - nämlich seine Zeit auf Hawaii. Dort trifft er auf eine Schamanin, die ihn in seiner Ausbildung als Friedvoller Krieger weiter unterweist - mit Bezug zur Huna-Lehre. Währrend ihrer gemeinsamen Reise über die Insel Molokai lernt Dan neue Erfahrungen, die seinen bisherigen Standpunkt um einiges erweitern. Am Ende des Aufenthalts reist er mit neuem Wissen und Erfahrungsschatz weiter, um sich auf die Suche nach einer verborgenen Kampfschule in Japan zu machen.
Wie der Vorgänger ist auch dieses Buch in drei Teile gegliedert, wenn auch dieses Mal etwas kürzer. Der erste Teil beschreibt, die Umstände, die ihn dazu bewegen, nach Hawaii zu fliegen, sowie die Suche nach der Schamanin. Dieser Abschnitt ist noch recht "ungenießbar", da die Handlung manchmal sehr kurz und zu gezwungen erzählt wird. Man findet noch keinen richtigen Zugang zur Geschichte, weil sie nur oberflächlich ohne viel Sinneseindrücke geschildert wird. Das erweckt den Eindruck, dass der Autor diesen Teil so schnell wie möglich hinter sich bringen wollte, um zum Wesentlichen voran zu kommen. Doch wer bis zum Ende des Abschnitts durchhält, wird mit einem detaillierten, mitreißenden und unterhaltsamen Zweiten Teil belohnt, bei dem es schwer fällt, mit dem Lesen aufzuhören. Und auch der Dritte Teil - die Verabreitung des Gelernten - lässt sich genau so fließend und spannend lesen.

Am Ende des Buches ist man um einige Eindrücke und Sichtweisen reicher geworden. Alles in allem ein schönes aber unnötiges Buch, mit ein paar Ecken und Kanten, die man jedoch verzeihen kann, da man einen mehr als fairen Ausgleich erhält. Nicht empfehlenswert aber trotzdem gut.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 1999
Wie die Jahre vergehen: Ein Krieger kennt den Schmerz der ihn auf seinem Weg vorantreibt. Wer dieses Buch erfahren will, der muss ehrlich sein. Die Zeit muss reif sein. Ich selbst habe mehr als sieben Jahre zwischen bewussten und unbewussten Wandern zugebracht, ehe ich dieses Buch zur Hand nahm. Eine lange Zeit? Nicht wirklich: Wie heisst es: Es scheint nur als würden wir stehenbleiben. In Wirklichkeit holen wir nur Schwung für unseren nächsten Sprung... Ich grüsse alle Krieger
0Kommentar| 50 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2004
dieses Buch ist genau so klasse wie das erste Buch. Es hat mich sehr begeistert und zum Nachdenken gebracht.
Das einzige was mich daran etwas gestört hat , war daß es in irgend eienr Form an das erste Buch anschließt, aber es schließt nicht am Ende der Geschichte an sondern in der Mitte des ersten Teiles und die Handlungen der Beiden Bücher passen nicht mehr überein.
Trotz allem sie sind beide sehr empfehlenswert. Ich werde sie sicher öffter lesen
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2014
dieser zweite Band hat mir noch besser gefallen als der erste, auch wenn er ohne den ersten Band nicht immer verständlich ist. Das Buch bearbeitet die ersten drei Chakren und bietet einen Ausblick auf das vierte, nämlich das Herzchakra. Das Buch hatte auf mich eine sehr beruhigende Auswirkung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2015
ich liebe Dan Millman, er schreibt so wunderbar. Die Lehre in Geschichten zu verpacken ist eine wunderbare Art, Menschen etwas beizubringen ohne, dass es trocken und sachlich ist. Auch die anderen Bänder kann ich nur empfehlen, zB Socrates oder auch der Film vom peaceful warrior.
kann ich nur empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2010
da ich schon das erste Buch gelesen habe und begeistert war, hab ich mir auch den Nachfolger bestellt und bin einfach begeistert! Jeder der sich mit sich selbst auseinander setzten möchte und mehr über die "wichtigen" Dinge im Leben erfahren möchte, wird von diesem Buch nicht enttäuscht sein! Ich freu mich schon auf den dritten Teil!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2014
Nach langsamen Beginn in Form eines gewöhnlichen Romans steigert sich das Buch zum Ende deutlich. Das Ende ist vergleichbar mit dem Niveau des Buches "Der Friedvolle Krieger".
Insgesamt sehr schönes Buch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2014
Ein Buch was ich schon jahrelang habe und welches ich sehr gern und sehr oft verschenke! Man lernt eine Menge und macht sich Gedanken wenn es mal nicht so rund läuft! Es lässt sich sehr gut lesen! Dan Milmann zählt für mich zu den Favoriten!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden