Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17



am 13. Juli 2013
einer meiner Lieblingsromane spannend und nicht zu anstrengend zum Lesen, Man kann einfach nicht mehr aufhören und muss immer weiter lesen .Typisch für Nora Roberts
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Juli 2013
Für alle Nora Roberts Fans ein nur zu empfehlendes Buch. Welches Spannung und Love Story vereint. Die Storry Beschreibung stimmt genau. Ein Buch zum nicht mehr aus der Hand zu legen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. März 2013
mir hat dieses kurze buch sehr gut gefallen, einziger nachteil? es ist wirklich nur kurz. aber dafür sehr sehr unterhaltsam und gut
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. Februar 2014
Empfehlung an jeden der Nora Roberts liest einfach unverzichtbar in meiner Sammlung und ein muss für jeden Fan von Ihr
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Oktober 2013
Ein sehr schönes Buch welches sich gut lesen lässt-schön als Urlaubslektüre-spannend aber nicht zu aufregend. Ich werde es auf jeden Fall weiterempfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Oktober 2012
Dieses Buch gefällt mir mit am besten von Nora Roberts. Sie ist eine großartige Schriftstellerin. Ich hoffe das alle weiteren Bücher die ich von ihr lesen werde auch so schön sind. Einfach zum knutschen dieses Buch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. August 2013
Wie immer ein toller Roman von Nora Roberts. Sie schafft es von Anfang bis zum Ende mit ihrer Geschichte zu fesseln.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Juni 2005
Ich habe das Buch in ein paar Stunden durchgelesen und muss sagen das es für Liebhaber von leichter, romantischer Kost hervorragend ist.
Gleich auf den ersten Seiten wird es romantisch und bleibt bis zum Ende spannend und schöööön.
Mit Tränen in den Augen habe ich das Buch beendet und empfehle es jedem der etwas für's Herz braucht!!!
Nur 4 Sterne, weil es doch etwas oberflächlich geschrieben ist.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. September 2015
Der Schriftsteller Jordan Taylor beauftragt für sein neustes Buch die Anthropologin Kasey Wyatt, Expertin für indianische Kunst, ihn bei seinen Recherchen zu unterstützen. Kasey wird während dieser Arbeit auf Jordans Anwesen wohnen. Schon sehr schnell ist Jordan und Kasey bewusst, dass eine starke Anziehungskraft zwischen den beiden herrscht.
Kasey bringt mit ihrem schlagfertigen und humorvollen Wesen Schwung in die ehrwürdigen Mauern, was Jordans Mutter Beatrice gar nicht gefällt. Zudem gefällt ihr auch Kaseys lockerer Umgang mit ihrer Enkelin Alison nicht, denn sie befürchtet, ihren Einfluss auf Jordan und Alison zu verlieren…

Erster Eindruck: Ein schlichtes Cover; wirkt romantisch.

Mir hat gefallen, dass Kasey so als Wirbelwind durch dieses Anwesen fliegt; sie bringt Bewegung in die sehr starre und lieblose Umgebung. Man spürt die Verbundenheit von Kasey zu Alison. Alison ist die Tochter von Jordans verstorbenem Bruder und dessen Frau und lebt seit dem Tod der Eltern bei Jordan. Da Kasey selbst sehr früh ihre Eltern verloren hat, kann sie sich demzufolge gut in ihre Situation versetzen.
Jordan ist für mich zuerst ein totaler Macho: „Jedes Mal, wenn er annahm, Macht über sie zu besitzen, fand er sich stattdessen der ihren ausgeliefert.“ Macht über jemanden haben zu wollen, ist für mich indiskutabel. Aber er verändert sich (was zu erwarten war).
Die Mutter Beatrice ist absolut unsympathisch. Wer mir sehr gut gefallen hat, ist Kaseys Grossvater.

Das Buch (bzw. die Erstauflage) ist von 1983 und zählt somit zu den frühen Werken der Autorin. Für mich leider nur knapp durchschnittlich, da ziemlich vorhersehbar – für Zwischendurch okay. Ich runde die 2,5 Sterne auf 3 Sterne auf (die letzten ca. 40 Seiten haben es "herausgerissen").
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Juni 2010
Nora Roberts weiß was die Herzen der Frauen mögen. Ihre Schreibweise der Bücher erlaubt jeder Frau sich in diese Situation hinein zu versetzen. Unglaublich gut ist es ihr bei diesem Buch gelungen. Diese Buch lebt nur so für die Liebe. Kasey hat eine offene Art und sprudelt nur so vor Lebenfreude. Obwohl sie auch eine traurige Erinnerung in ihrer Kindheit erlebt hatte.
Der Schreibstil von Nora Roberts ist wieder einmal super. Viel Liebe und witzige Dialoge. Spannung finde ich nichtin diesen Roman, den wer schon einige ihrer Bücher gelesen hat, weiß, dass sie meistens eine krimiähnliche Spannung einbauen kann. Dieser Teil fehlt diesemal. Trotzallem liest sich das Buch in einem Rutsch durch. Den die Charaktere der Romanhelden ist super. Vielleicht etwas zu schnell, gerade in Beziehung Liebe auf den ersten Blick. (Wo gibt es das noch heute im Leben). Aber in den Bücher liest es sich wunderbar. Erst am Ende wird es traurig. Aber wie endet alles? Werden sie sich wieder finden? Mehr verrate ich nicht, sonst fehlt ja das Lesevergnügen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden