Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
106
4,5 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. November 2013
“Dir ergeben“ ist so fesselnd, dass ich es nur zwangsweise aus der Hand gelegt habe, weil ich arbeiten musste. Teilweise kann ich verstehen, dass Ollie denkt, Damien sei ein egoistischer Sadist. Aber Nikki kennt den wahren Damien, den Damien, den die Außenwelt nicht zu sehen bekommt. Ich habe mit beiden gelitten, als die Presse ihre Liebe durch den Dreck gezogen hat und geheult, als Damien gegangen ist. Ich hatte kurz die Befürchtung, dass Nikki sich danach einigelt und verschanzt. Zum Glück hat sie aber gezeigt, was für eine starke Frau sie ist. 5 Sterne von mir für Band dieser wunderschönen Geschichte. Wenn ich könnte, würde ich auch mehr vergeben.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2013
Der 2.Teil einer erotischen Trilogie, wie schon so oft in letzter Zeit erschienen. Ich habe mich gefragt, was der Autor anders machen will als die Vorgänger, um individuell zu sein...

Leider nicht so viel. Ein sehr dominanter Mann. der sein Ventil für Frust in mehr oder weniger gelungenem SM-Sex sucht. Eine Frau, wenn auch manchmal mit starkem Ego, die sich sehr bereitwillig unterwirft.

Das Positive des Buches besteht in der sehr guten Sprache, kaum Klischee-Sprüche, einem guten Lektorat und einer sehr guten Übersetzung.

Fazit: Es ist nicht neu, aber dafür anspruchsvoll geschrieben. Für alle die solche Romane lesen wollen genau das Richtige.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2015
Die leidenschaftliche Beziehung zu dem erfolgreichen und faszinierenden Damien Stark hat Nikkis Leben verändert. Sie genießt das erotische Abenteuer und kann endlich ihre schmerzhaften Erinnerungen besiegen. Glaubt sie. Doch Nikki bleibt nicht verborgen, dass auch Damien zutiefst verletzlich ist. Noch immer hat er Geheimnisse, die er ihr nicht offenbart. Das macht Nikki Angst. Denn sie spürt, dass die dunklen Schatten der Vergangenheit ihre Liebe bedrohen …

Jaaaa wie soll ich abfangen? Der 1 Teil fand ich wirklich gut bis auf ein par Sachen ja aber dieser Teil puh ich muss sagen ich schließe mich da echt anderen Rezis an es war mir an allem zuviel dieses ständige ich bestimme du gehorchen und das ständige miteinander schlafen ich mein OMG wie oft wie lange muss man das den wirklich beschreiben ich mein ich lese wirklich wirklich viele Bücher auch solche na klar aber wie wäre es auch mal mit einer Handlung? Ganz ehrlich min. bei jeder 2 Seite landen sie irgendwo im Bett ohne Witz und auch so ich fand es sehr wiederholend....

Mein damit es wird alles wiederholt mal vom 1 Teil immer wieder auch die Sätze die Handlungen es ist immer wieder das selbe z.B ich brauche den Schmerz er erdet mich und Damien auch glaub nach dem 5 mal hat mans kapiert.... oder auch so die Gespräche er baut Mist sie ist sauer, dann blickt sie ihn an dann ist sie nicht mehr sauer sie landen im Bett.... wie soll ich sagen finde den Satz passend manchmal ist weniger mehr.
Mir hat das knistern, der Humor, die Leute alles irgendwie etwas gefällt im Endeffekt waren jetzt all irgendwie doof nur die zwei nicht, jeder baut grad mist nur die zwei sind in ihrem Kokon. Was ich sowieso immer bewundernswert finde a sind diese Millionäre arbeiten sonst rund um die Uhr und auf einmal arbeiten sie keine Ahnung vl 1xdie Woche.....

Aber gut ich gebe noch 3 Sterne hab zwar sehr geschwankt zwischen 2 und 3 Sternen aber ja s waren doch auch Momente die mir gefallen haben und vor allem ist es echt so geschrieben besonders am schluss mit einem Cliffhänger das man ja den letzten teil auch noch lesen muss
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2016
Nachdem ich innerhalb von 3 Tagen den ersten Band der Stark-Reihe durch hatte musste ich direkt den 2. bestellen. Ich mag den hauptcharakter Nikki sehr gerne und finde sie ist schön authentisch und nicht zu übertrieben. Es ist eine schöne mischung aus leidenschaft und wirklicher liebe. genauso muss so ein buch sein!

Ich werde die tage mit dem dritten teil anfangen und freue mcih jetzt schon auf die weitere geschickte. Man muss dieses Buch einfach kaufen!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2013
Inhalt:
Das Bild, das der Künstler Blaire von Nikki Fairchild anfertigt, neigt sich dem letzten Pinselstrich zu. So auch die Abmachung zwischen dem Auftraggeber Damien Stark und ihr. Was mit Bewunderung und einem verrückten erotischen Abenteuer begonnen hat, ist mittlerweile gegenseitige Abhängigkeit und Liebe geworden. Nikki und Damien brauchen einander, sind ihre gegenseitigen Rettungsanker. Doch Damien hüllt sich noch immer in Schweigen, was seine Vergangenheit betrifft und auch in seiner Firma scheint es immer mehr Probleme zu geben, über die er nicht mit Nikki sprechen möchte. Zusätzlich macht den beiden die Presse das Leben zur Hölle, was vor allem Nikki sehr belastet.

Fazit:
“Dir ergeben” ist der zweite Band der Stark-Trilogie von J. Kenner.
Nachdem ich vom ersten Band vollends begeistert war, hat mich der zweite leider unheimlich enttäuscht. Dies liegt vor allem an der Entwicklung der Charaktere und der Masse an Bettszenen. So mancher mag sich jetzt fragen, warum ich dann überhaupt solche Bücher lese. Doch mich fesseln eher die Storys und wie heißt es doch so schön? Qualität statt Quantität ;)
Im ersten Band habe ich gelobt, dass zwar eine gesunde Prise Erotik vorhanden ist, der Band aber nicht zu sehr damit überfüllt ist. Leider ist in “Dir ergeben” genau das Gegenteil der Fall. Auf einen kurzen Fortschritt in der Entwicklung der Handlung folgte seitenweises Bettgewälze. Das Buch beginnt schon mit 82 quälend-langen Seiten, in denen Nikki wahrlich Höllenqualen erleiden muss und es einfach nicht schafft, auf den Punkt zu kommen (hust, hust). Wie bereits gesagt – normalerweise habe ich nichts gegen solche Szenen, aber durch die Masse geriet die Handlung leider viel zu sehr in den Hintergrund. Doch genau diese war der Grund, der mich davon abgehalten hat, dieses Buch abzubrechen. Denn obwohl davon nicht allzu viel vorhanden ist, ist die Geschichte rund um Nikki und Damien trotzdem spannend, da man unbedingt das Geheimnis um Damien Stark lüften möchte. Geschickterweise zieht sich dies bis zum Ende des Buches hin, sodass man trotzdem den letzten Band lesen muss, um wirklich alles heraus zu bekommen und zu erfahren, wie das alles letztendlich ausgeht.
Charakteristisch war von einer Weiterentwicklung leider nicht allzu viel zu sehen. Damien ist noch immer ein Kontrollfreak, der alles unter Kontrolle haben möchte, dem jedoch so langsam die Zügel über die absolute Kontrolle aus den Händen gerissen werden und der für Nikki alles tun würde. Nikki hingegen hat noch immer die gleichen Ziele – nur, dass ihr Lebensinhalt nur noch aus Damien und dem Sex mit ihm zu bestehen scheint (Sorry, aber keine Frau ist dermaßen Dauergeil!). Oftmals droht sie, in alte Gewohnheiten abzurutschen und kommt ziemlich schwach rüber, was im ersten Band noch nachvollziehbar war, als es um ihre Vergangenheitsbewältigung ging. Da sie jedoch immer wieder darauf besteht, dass sie mit dieser abgeschlossen habe, sollte man doch denken, dass sie auch in die andere Richtung Fortschritte machen sollte. Größtenteils Fehlanzeige. Und wenn selbst ein erstklassiger und fürsorglicher Liebhaber wie Damien Stark es nicht mehr schafft, ihre Sehnsucht nach Schmerzen zu lindern (nein, er verstärkt es auch noch!), dann kann ihr wirklich keiner mehr helfen. Diese ganze Masche hat leider im Laufe der Geschichte einfach nur noch genervt.
Trotz der vielen Mängel hat mir die Geschichte an sich doch wieder recht gut gefallen, auch wenn es teilweise ziemlich vorhersehbar war. Man kann nur hoffen, dass sich der dritte Band “Dich erfüllen” wieder mehr auf das Wesentliche konzentriert, denn obwohl es immer heißt “Sex sells” kann es auf Dauer doch ganz schön nervtötend sein.
11 Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2014
ich liebe es, mehr gibts dazu nicht zu sagen. es trifft schon ziehlich genau zu was mit in der buchbeschreibung steht. wer shades möchte wird dir ergeben lieben. es ist zwar keine neue geschichte aber dennoch so toll und unterhaltsam. ich konnte es nicht weglegen.
auch wenn es im buch immer nur um einige tage geht, es wird nie langweilig. es hat alles was ein gutes buch haben muss. ich hab geweint und gelacht...
ich werde nichts weiter über die geschichte schreiben.
ich wünsche euch auf jedenfall viel spaß
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2014
Ich bin gleich wieder in die Welt von Nikki und Damien eingestiegen und wurde nicht enttäuscht. J Kenner hat auch im 2 Teil einen tollen Roman geschrieben, in dem es um Liebe (?), Sex, die spannende Lebensgeschichte der Hauptfiguren und natürlich um Spannung wie es weiter geht in der gemeinsamen (?) Geschichte von Niki und Damien geht. Ich liebe den Schreibstil von J Kenner, leider muss man immer so ewig auf die Übersetzungen warten, dass ich schon verführt bin mir das Original zu kaufen, weil ich es einfach nicht mehr abwarten kann.

Von mir gibt es keine Inhaltlichen Details, aber ein klares Kaufen und Verschlingen, wie auch schon beim ersten Teil!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2013
Ich bin einfach nur sprachlos und total aus dem häuschen!!! Dieses Buch ist sogar noch besser als das erste und ich kann nur hoffen, dass der dritte Teil genauso gut sein wird und ich noch weitere tolle Momente mit Nikki und Damien mitfiebern kann...

Ich möchte nicht viel zum Inhalt sagen, da man es einfach lesen sollte. Der Schreibstil ist einfach und man kann in die Geschichte richtig eintauchen. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand nehmen und wollte immer weiter lesen....
Schade ist nur, dass man wieder solange auf den nächsten Teil warten muss..
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2015
Leider zieht es sich wie ein roter Faden durch die ganze Reihe, dass sich die Autorin nicht ausreichend mit dem Thema SM/BDSM auseinandergesetzt hat und den Lesern ein absolut klischeehaftes und falsches Bild zu diesem Thema rüberbringen möchte. Fiktive Charaktere sind eine Sache, aber realitäsfremde Handlungen eine andere!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2015
Man muss diese Art von Romanen lieben um sie zu lesen. Ich selbst habe das Buche nicht gelesen, aber meine Frau ist davon begeistert. Auf meine Frage hin, welches Buch von dieser Art besser ware? Meinte sie; die wären alle auf ihre Art lesenswert. Jedem Tierchen sein .....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden