flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicApp AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 22. August 2013
Ich habe einige Bücher von Nora Roberts sehr gut gefunden, aber dieses Buch ist echt mühsam. Die Hauptpersonen stürzen von einem Sexsgeplänkel ins Nächste, keine gute Geschichte.
Ist Nora Roberts nun auf das Niveau abgerutscht, sehr anspruchslose Leser mit der Sexschublade zu bedienen,schade. Über dieses Buch habe ich mich geärgert.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Juli 2013
Für alle Nora Roberts Fans ein nur zu empfehlendes Buch. Welches Spannung und Love Story vereint. Die Storry Beschreibung stimmt genau. Ein Buch zum nicht mehr aus der Hand zu legen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. April 2013
Ach war dieses buch schön - genau das richtige um abends seelig einzuschlafen, aber überhaupt nicht schnulzig sondern einfach nur schön
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Juli 2013
Das war das schlechteste Buch was ich von Nora Roberts gelesen habe,War sehr enttäucht keine Spannung keine Dramtik einfach nur eine sehr zähe und lahme Geschichte
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. April 2013
Nora Roberts, wie frau sie kennt und liebt. Einfach zum abtauchen und Alltag entfliehen. Toll, wie immer! Weiter so, Lieblingsautorin.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. August 2013
Buch super in Ordnung. Kann ich nur jedem empfehlen. Sieht aus wie neu und das für den Preis. Bestelle bestimmt bald wieder.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Januar 2015
Ich liebe ja die Liebesromane von Nora Roberts. Sie nimmt einen mit ihrem schönen Schreibstil und den authentischen Charakteren total für sich ein. Wenn dann noch ein aufzuklärender Kriminalfall mit drinsteckt, kann ich vor Spannung meist gar nicht aufhören zu lesen. Ich finde es besonders toll, dass man bei ihr immer die Sicht der Frau und des Mannes hat. Natürlich ist meist schon von Beginn an klar, wer sich in wen verlieben wird, aber es ist trotz allem jedes Mal aufs Neue eine Freude, die entstehenden Beziehungen mit zu verfolgen und jedes Drama mit zu durchleben.

Auch bei Jessica und Slade war es ein Auf und Ab der Gefühle. Besonders toll finde ich auch immer die Orte, an denen Noras Protagonisten leben. Meist möchte man dort selbst leben, so wie Jessica hier in der Nähe der Küste.

Eine Frage der Liebe hat mir gut gefallen.

Weitere Rezensionen, Buchempfehlungen und Autoreninterviews auf [...]
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. März 2013
Ich habe das Buch gelesen und es hat mir sehr gut gefallen. Ich fand es spannend und manchmal auch lustig geschrieben. Das Buch hat einen zum weiterlesen verleitet, weil man wissen wollte, wer hinter dem Schmuggel steckt. Ich konnte auch bis zum Schluss nicht erkennen, wer mit dem Schmuggel zu tun hatte. Meiner Meinung nach konnte Nora Roberts das bis zum Schluss sehr gut in ihrem Buch verschleiern. Mir haben die beiden Hauptpersonen auch sehr gut gefallen. Ich fand es toll, dass Slade und Jessica sich doch noch am Ende wieder gesehen haben und es zu einem Happy End kam. Ich liebe ein Happy End im Buch.

Nora Roberts hat die Liebesszenen mit sehr viel Gefühl beschrieben. Mir hat das Buch sehr gut gefallen.

Viele Grüße!
Anja
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. September 2010
Wer schon einiger Nora Roberts Bücher gelesen hat, weiß das ihre Romanhelden in ihrem vergangenen Leben schlechte Erfahrungen mit dem jeweiligen anderen Geschlecht gehabt hatten. Aus diesem Grund meiden sie entweder jedweilige Konflike und Verwicklungen oder stehen ihren Mann und kämpfen um ihren Stolz. Aus diesem Grund lieben wir ihre Bücher, denn so mancher mag sich in den jeweiligen Held wider sehen. Sie sind unterhaltsam mit viel Witz und Spannung geschrieben. Dieses Buch hat auch seinen Reiz, aber da es nur knappe 230 Seiten hat, zählt es zu den kürzeren Büchern von ihr. Die Story ist gut, aber es gibt bestimmt einige bessere Romane von ihr. In diesem Buch sehen sie sich beide Helden in die Augen und schon ..., fühlen sie eine Anziehung. Komisch oder! Viel zu schnell, aber bei Seitenzahl des Romanes zu erwarten. Für mich bedeutet es, das trotz schlechter Vergangenheit sie ihrem Verlangen erliegen und schnell merken, das es kein entrinnen mehr gibt. Sozusagen gefangen in der Liebe!!
Fazit! Kurzer unterhaltsamer Liebesroman. Spannung ist mit eingebaut, denn ein Unbekannter droht gefährlich zu werden. Aber bald schon ist alles aufgeklärt und jeder zieht seines Weges. Aber sehen sie sich wieder! Gibt es ein Happy End. Mehr möchte ich nicht sagen, denn sonst nehme ich die ganze Spannung.
Viel Spaß beim Lesen!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. Oktober 2005
ich würde dieses buch nicht unbedingt weiterempfehlen obwohl ich es gerne und mit spannung gelesen habe denn 270 seiten sind einfach zu kurz um sich mit den personen verbunden zu fühlen und somit zieht es einen nicht so in den bann wie andere roberts bücher. die story ist auch etwas langweilig weil es sich immer nur um die zwei hauptpersonen dreht. die gefühle die sich zwischen slade und jessica entwickeln sind gut beschrieben aber die story um die schmuggelbande ist langweilig und noch dazu vorhersehbar. sicher eine nette liebesgeschichte aber als großer nora roberts fan bin ich doch schon etwas anspruchsvoller denn lilien im sommerwind oder der weite himmel sind so großartig das ich mir einfach mehr erwartet hätte.
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken