Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
7
4,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Oktober 2002
Worum es in dem Buch geht? Also, Rebecca steht vor ihrer eigenen Hochzeit mit dem Menschenrechtsanwalt Julian. Doch kurz bevor es überhaupt zur Heirat kommt, bekommt Rebecca Zweifel, ob sie das Richtige tut und nimmt Reißaus. Von ihrer Entscheidung selbst überrascht, beginnt sie eine Affäre mit dem Rockstar Zack! Doch in den ganzem Schlamassel bekommt sie plötzlich Angst, und fragt sich ob sie nicht mit Julian, die große Liebe und die beste Chance ihres Lebens verpasst haben könnte.
Ich fand das Buch sehr witzig und spannend! Ich wurde von der Handlung sofort gepackt. Man kommt aus dem Lachen gar nicht mehr heraus! Es hat mir wirklich großen Spaß gemacht dieses Buch zu lesen und ich konnte es gar nicht zuseite legen! Ich würde es auf alle Fälle weiter empfehlen! Ist nicht nur für Frauen über 30!!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2002
Vergeßt Bridget Jones! Kathy Lette beweist mit diesem Buch, daß eigentlich ihre Bücher die Krone der weiblichen Unterhaltungsliteratur sind. "Drei sind ein tolles Paar" nimmt kein Blatt vor den Mund wenn es um Männer, Sex oder Freundinnen geht. Mit überraschenden Wendungen werden die Lachmuskeln auf's Äußerste strapaziert. Dies ist kein Frauenroman bei dem man auf Seite 20 weiß welchen Traumprinzen die Protagonistin erobern wird. Einfach grandios.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2000
Rebecca als eine junge moderne Frau weiss (nicht) was sie will, besser!: sie kann sich nicht entscheiden bzw. will alles haben: ein Leben mit dem erfolgreichen Anwalt aber auch eine leidenschaftliche Affaere mit'm Rockstar. Da sind die Probleme eigentlich schon vorprogrammiert! Eine klassische Geschichte ueber die Probleme zwischen Mann und Frau. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten bei der Handlung, wird es dann doch noch richtig interessant und am Ende wuenscht man sich das Buch haette weitere 100 Seiten. Das Lesen hat mir grossen Spass gemacht und oft konnte man sich ein Schmunzeln ueber die zwischengeschlechtlichen Witze und Anspielungen nicht verkneifen. Teilweise neigt man dazu sich von der Niedergeschlagenheit der Hauptdarstellerin Rebecca anstecken zu lassen, aber Kathy Lette schafft da geschickt den Umschwung! Das Buch ist auf jeden Fall empfehlenswert!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2002
Ich habe dieses Buch kurz nach meiner eigenen Hochzeit in den Flitterwochen am Strand gelesen und konnte mir bildhaft die Gesichter der verladenen Hochzeitsgäste vorstellen. Ich lag teilweise schimpfend am Strand und mir war es fast unmöglich diesen Roman zur Seite zu legen. Die Figuren waren so bildlich, ich habe diese Story wie einen Film vor meinem inneren Auge ablaufen sehen. Es war wirklich toll. Ich kann es wirklich nur jedem wärmsten empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2005
Dieses Buch ist einfach spitzenklasse! Die Dreiecksgeschichte ist superwitzig und spannend erzählt. Dies ist eines der wenigen Bücher, die ich nicht mehr aus der Hand legen konnte, zum Leidwesen meines Partners.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2007
dieses buch handelt von becky, die ganz hin und hergerissen ist zwischen zwei männern. einen davon wollte sie heiraten, der andere ist ein jüngerer, aufstrebender sänger. der klappentext las sich ganz interessant, aber so richtig begeistert hat mich dieses buch nicht, was vielleicht daran lag, dass bei mir für die protagonistin keine richtige sympathie aufkam. ihr ganzes verhalten und auch das ihrer freundinnen und der zwei männer in ihrem leben ist oft nur schwer nachzuvollziehen. es gibt einige ganz witzige situationen im buch, aber insgesamt gebe ich nur drei sterne, da ich von kathy lette schon besseres gelesen habe.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2001
Ein Buch, um wieder mal so richtig die Lachmuskeln zu strapazieren: voller Witz, ironisch, frech, mit vielen Slapstikartigen Szenen: einfach herrlich komisch, wie sich die Hauptfigur Rebecca zwischen ihren zwei Männern bewegt und hin- u. hergerissen ist: der solide, erfolgreiche, Adrian, mit dem sie sich aber etwas langweilt und - charakter- u. temperamentmäßig der pure Kontrast - der junge Rocksänger, der ihr die wilden Seiten des Lebens zeigt. Wie's ausgeht - unbedingt selber lesen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden